mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus
Inhalt: 500 Milliliter, N1
Anbieter: B. Braun Melsungen AG
Darreichungsform: Infusionslösung
Grundpreis: 100 ml 1,00 €
Art.-Nr. (PZN): 8646871
GTIN: 04030539036313

Wenn Sie ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus
Infusionslösung
(1)
500 Milliliter, N1 100 ml 1,00 € 5,69 €*
4,99 €
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus
Infusionslösung
(6)
10x500 Milliliter, N2 100 ml 0,20 € 27,38 €*
9,99 €
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus
Infusionslösung
(3)
10x1000 Milliliter, N2 100 ml 0,19 € 43,46 €*
19,29 €
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus
Infusionslösung
(1)
1000 Milliliter, N1 100 ml 0,49 € 7,65 €*
4,89 €
ISOTONE Kochsalz-Lösung 0,9% Braun Ecoflac Plus
Infusionslösung
(3)
10x250 Milliliter, N2 100 ml 0,38 € 25,13 €*
9,49 €

Beschreibung

Vollelektrolytlösung zur Infusion und Arzneimittelzubereitung

1000 ml Lösung enthalten: Natriumchlorid 9,00 g in Aqua ad iniectabilia
Elektrolyte:

- Na+ 154 mmol/l
- Cl– 154 mmol/l

Anwendungsgebiete:

- Zum Spülen von Wunden und Verbrennungen
- Zur mechanischen Augenspülung
- Zum Anfeuchten von Wundtamponaden, Tüchern und Verbänden
- Zum Spülen und Reinigen von Blasenkathetern
- Zum Spülen und Reinigen bei Stomaversorgung
- Zum Befüllen von Atemluftbefeuchtungsgeräten
- Zum Spülen und Reinigen von Instrumenten und Zubehör
- Zur intra- und postoperativen Spülung (endoskopische Eingriffe ohne HF-Strom; nach TUR-Eingriffen)

Verpackung ECOFLAC PLUS

Das Produkt Ecoflac Plus weist folgende Vorteile auf:
- unzerbrechlich
- keine Belüftung erforderlich
- gutes Handling, standfest
- Polyethylene für nahezu alle Lösungen
- geringe Partikelbelastung
- Raum für zuzumischende Medikamente
- geringe Müllmenge, geringes Gewicht
- recyclebar
Diesen Vorteilen steht der Nachteil gegenüber, dass wegen fehlender Skalierung die Flüssigkeitsmengen nur mäßig gut ablesbar sind.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.09.2016
Die Infusion lässt sich sehr einfach handhaben, so dass man hygienisch arbeiten kann. Ich setze sie häufig bei Hausbesuchen in der ambulanten Pflege ein. Das Volumen von 500ml ist häufig einsetzbar. Um einen Anschluss anzubringen, lassen sich die Schutzfolien einfach entfernen und das Gummi leicht durchstechen, zur Not auch mit einer Hand. So kann man gut hygienisch arbeiten.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "I" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang