Tyrosur
Inhalt: 5 Gramm, N1
Anbieter: Engelhard Arzneimittel
Darreichungsform: Pulver
Grundpreis: 100 g 99,80 €
Art.-Nr. (PZN): 1058533

Wenn Sie Tyrosur kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Tyrosur
Pulver
(13)
5 Gramm, N1 100 g 99,80 € 5,97 €*
4,99 €
Tyrosur
Pulver
(9)
20 Gramm, N2 100 g 49,95 € 13,99 €*
9,99 €

Beschreibung

Puder zur Anwendung auf der Haut

Wirkstoff: Tyrothricin.

Zur Behandlung von kleinflächigen, oberflächlichen, wenig nässenden Wunden mit bakterieller Superinfektion mit Tyrothricin-empfindlichen Erregern wie z. B. Riss-, Kratz-, Schürfwunden.

Video

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

- Bakterieninfektionen der Haut

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Bringen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten und Augen.

Dauer der Anwendung?
Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 1 Woche anwenden. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung vergessen?
Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Alle Altersgruppeneine ausreichende Menge1-2 mal täglichmorgens, evtl. auch abends

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Lassen Sie sich auch hierzu von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten, da es dazu keine Erkenntnisse gibt.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

Für das Arzneimittel sind nur Nebenwirkungen beschrieben, die bisher nur in Ausnahmefällen aufgetreten sind.

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss
  - vor Hitze geschützt
  - vor Feuchtigkeit geschützt (z.B. im fest verschlossenen Behältnis)
aufbewahrt werden.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Der Wirkstoff vernichtet schädliche Bakterien, Pilze und Viren, die die Haut oder die Schleimhaut in Mund und Rachen besiedeln. Die Substanz lagert sich in die Zellwand der Erreger und frisst unter anderem Löcher in die äußere Schutzhülle der Keime. Auf diese Weise strömen überlebenswichtige Stoffe aus dem Zellinneren nach draußen.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 g Puder.

Wirkstoff Tyrothricin1mg
Hilfsstoff Lactose-1-Wasser+
Hilfsstoff Macrogol 6000+
Hilfsstoff Siliciumdioxid, hochdisperses+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

21 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
drapue schreibt am 29.08.2009
Wir benutzen es bei offen Wunden und auch bei unseren Hunden, wenn die sich die Pfote aufgeschnitten haben oder auch bei den Kater, wenn die kleine Rangeleien hatten...
12 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.06.2012
Bei kleinen nässenden Wunden ist dieses Puder viel besser als eine Creme oder Salbe. Das Puder verhindert, dass sich die Wunde entzündet oder noch mehr entzündet. Manchmal braucht man ein wenig Geduld. Eine saubere, möglichst sterile Wundabdeckung durch Gaze oder Verband ist unbedingt zu empfehlen und in den ersten Tagen möglichst kein Wasser an die Wunde lassen. Bei größeren Wunden, die vielleicht schon eitern, sollte man dann aber doch lieber den Arzt aufsuchen.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.08.2009
Bei nässenden Ekzemen z.B. bei Übergewichtigen Personen unterhalb der Brust oder anderen Hautfalten sehr zu empfehlen da es auch etwas antibakteriell wirkt.Preis Leistung sehr gut. Puder und Salbe gehört in jede Hausapotheke.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.04.2011
Gerade bei nässenden Wunden oder Ekzemen hilft mir Tyrosur sehr gut. Dafür habe ich es eigentlich auch gekauft aber mehr oder wenige durch Zufall seinen Anwendungsbereich erweitert: Ich hatte in der Nase irgendeinen störenden Knubbel, den ich mir irgendwann weggerubbelt habe. Natürlich fing es in der Nase zu bluten an und hörte nicht mehr auf. Da ich keinen dieser länglichen weissen Stifte zur Hand hatte, die Blutungen beim Rasieren stoppen, habe ich es mit Tyrosur versucht. Nach einer Minute hat es zu Bluten aufgehört. Genial.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.03.2009
Ich kann dieses Wundpuder auch empfehlen.Vor allem bei nässenden oder eitrigen Wunden entfaltet es seine Wirksamkeit. Es trocknet die Wunde und bildet somit eine schützende und heilende Schicht.Man kann es vielseitig verwenden. Zum Beispiel habe ich früher auch Pickel (Akne) damit bekämpft.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "T" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang