mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Zinkorot 25
Inhalt: 20 Stück, N1
Anbieter: Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,37 €
Art.-Nr. (PZN): 6890704

Meinung u. Testbericht zu Zinkorot 25

Hohe Dosierung und gut für das Immunsystem.

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nikolai A. schreibt am 17.04.2021
Da die Tabletten sehr hoch dosiert sind, bin ich ständig in Kontakt mit meinem behandelnden Arzt und lasse auch meine Werte regelmäßig überprüfen. Bisher fahre ich so aber immer enorm gut und kann meinen Zinkmangel jedes Mal innerhalb kürzester Zeit super ausgleichen. Auch mein Immunsystem profitiert von der Zink Zufuhr und wird super gestärkt.

Nur zu empfehlen :-)

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Carina S. schreibt am 24.03.2021
Ich nehme Zink schon seit mehreren Jahren regelmäßig ein. Gerade über die Erkältungszeit hilft es mir immer super, um meine Werte wieder auf Vordermann zu bringen und mein Immunsystem zu stärken. So blieb ich die letzten Jahre von jeglichem Schnupfen verschont.

Super

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
KIssI08 schreibt am 11.02.2019
Ich habe mir diese Tabletten eigentlich wegen meinen haaren bestellt, da mein Haarausfall nicht besser wurde und ein Zinkmangel festgestellt wurde. Jetzt nehme ich schon seit fast einem Jahr regelmäßig diese Zink Tabletten und ich bin seitdem vieeeel weniger krank.. hab schon lange keine Erkältung mehr gehabt. Obtimal auch für die Abwehrkräfte kann ich nur empfehlen.

Super Produkt

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.10.2017
Bin top zufrieden mit den Zinktabletten, ich vertrage sie gut und ich habe dadurch keine Beschwerden. Bei manch anderen Tabletten hatte ich Probleme mit dem Magen.

sehr gut!

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.10.2009
Das Produkt ist wirklich gut bei Erkältungen. Am besten zusammen mit einem Vitamin C Produkt anwenden. Leider sind die Tabletten nicht überzogen, daher nicht so einfach zu schlucken, aber die Wirkung macht diesen Nachteil wieder weg. Ich würde es nach Abklingen der Erkältung wieder absetzen. Da normalerweise der Körper nicht unbedingt einen Stoff in Hochdosierung nötig hat.

bei akutem Infekt - und zur Vorbeugung

17 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bergi2008 schreibt am 15.04.2008
Mir hat unser Hausarzt (Naturheilverfahren) die Zinkorot Tabletten empfohlen. Sobald ich erste Anzeichen eines Infektes bemerke soll ich für 3-4 Tage 2 Tabletten (1xmorgens, 1xabends) nehmen.Danach 1x1 Tablette. Auch bei Infektanfälligkeit sollte diese Dosis beibefhalten werden (1x1 Tabl.).Eine befreundete Apothekerin hat mir ebenfallszu diesen Zinktabletten geraten. Es soll ein gutesSalz sein und wie auch ich finde, ein guter Preis.Bin sehr zufrieden. Noch dazu sind viele Präpatatemit dem Zusatz Zink viel zu niedrig dosiert, als das die Menge Zink bei Infekten oder Infektanfälligkeit tatsächlich was erreichen könnte.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang