mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ZINKPASTE BW
Inhalt: 100 Gramm, N3
Anbieter: Bombastus-Werke AG
Darreichungsform: Paste
Grundpreis: 100 g 3,99 €
Art.-Nr. (PZN): 7714010
GTIN: 4024671009434
Wenn Sie ZINKPASTE BW kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Zinkpaste BW

Wirkstoff:
Zinkoxid

Anwendungsgebiet:
Zinkpaste BW ist ein Wundheilmittel / Hautschutzmittel. Es wird angewendet zur Abdeckung bzw. zum Schutz der gesunden Haut und zur Sekretbindung bei nässenden akuten und subakuten Dermatosen ( Hautkrankheiten ).

Packungsgröße:
100 g

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Präparat ist ein Wundheilmittel/Hautschutzmittel.
  • Diese Paste wird angewendet zur Abdeckung bzw. zum Schutz der gesunden Haut und zur Sekretbindung bei nässenden akuten und subakuten Dermatosen (Hautkrankheiten).

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Besondere Vorsicht bei der Anwendung dieses Arzneimittels ist erforderlich,
    • wenn die unter Kategorie "Indikation" beschriebenen Beschwerden verstärkt auftreten. Fragen Sie in diesem Fall Ihren Arzt oder Apotheker.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
    • Es liegen keine Erfahrungen hinsichtlich der Beeinträchtigung zum Wundheilmittel/Hautschutzmittel Bedienen von Maschinen vor.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Das enthaltene Zinkoxid kann sich in der Wäsche festsetzen und ist dann nur schwer wieder zu entfernen. Decken sie daher die mit der Paste behandelte Hautfläche mit einer Mullkompresse, einem Pflaster oder einem Verband ab.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach der Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.
  • Soweit nicht anders verordnet, wird das Arzenimittel einmal oder mehrmals täglich auf die betroffenen Hautflächen aufgetragen.
  • Das enthaltene Zinkoxid kann sich in der Wäsche festsetzen und ist dann nur schwer wieder zu entfernen. Decken sie daher die mit der Paste behandelte Hautfläche mit einer Mullkompresse, einem Pflaster oder einem Verband ab.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Die Dauer der Anwendung ist prinzipiell nicht begrenzt.
    • Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung zu stark oder zu schwach ist.

 

  • Wenn Sie eine größere Menge des Arzneimittels angewendet haben, als Sie sollten
    • und sich aufgrund der höheren Dosis Beschwerden einstellen, benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann gegebenenfalls über erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise tritt die unter Nebenwirkungen aufgeführte Nebenwirkung verstärkt auf.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Dieses Arzneimittel darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Zinkoxid oder den sonstigen Bestandteil sind.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Das Arzneimittel kann bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und Einhaltung der Dosierungsanleitung in der Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden. Doch sollte eine großflächige Anwendung bei Schwangeren und eine großflächige Anwendung an der Brust bei stillenden Frauen vermieden werden.
  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann dieses Präparat Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen.
  • Mögliche Nebenwirkungen
    • Nach dem Auftragen auf stark entzündliche Hautpartien kann ein leichtes Brennen auftreten.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn die aufgeführte Nebenwirkung Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung dieses Arzneimittels zusammen mit anderen Arzneimitteln
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
    • Vor der Anwendung anderer äußerlich anzuwendender Arzneimittel (Externa) ist das Präparat vollständig zu entfernen, da sonst die Wirkung anderer Arzneimittel, die ebenfalls äußerlich aufgebracht werden sollen, eingeschränkt sein kann.
    • Hinweis: Zur Entfernung alter Pastenreste von der Haut werden diese mit einem fetten Öl (z. B. Erdnuss- oder Olivenöl) gelöst und vorsichtig mit Mull abgewischt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 100 Gramm.

Wirkstoff Zink oxid 30g
Hilfsstoff Vaselin, gelb +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Preiswerte Hilfe

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ramona M. schreibt am 09.07.2014
Ich habe mir nach der Geburt meines Sohnes einen schlimmen Hautpilz an Brust und darunter eingefangen.Mir wurden viele verschiedene Pilzsalben verschrieben,die alle sehr teuer waren und nicht geholfen haben. Dann habe ich mir die Zinkpaste geholt .Schon gleich nach dem auftragen verschwand er juckreiz und nach regelmäßigen anwenden bin ich sogar den Hautpilz los. Die Paste macht zwar Flecken auf der Kleidung,aber wenn man etwas auf die Salbe legt passiert nichts. Ich benutze die Paste auch bei nässenden Wunden und auch bei Fußpilz weil sie alles schön austrocknet.Einfach super und so preiswert.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "Z" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang