VEROVAL Eisenmangel Selbsttest
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Paul Hartmann AG
Art.-Nr. (PZN): 11648218
GTIN: 04052199253282

Eingeschränkt empfehlenswert


0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Fienchen27 schreibt am 11.10.2016
Ich hatte über einen Produkttest die Möglichkeit, den Veroval Selbsttest Eisenmangel auszuprobieren. Der Selbsttest hat eine sehr gut geschriebene und einfach verständliche Anleitung mit vielen Bildern. Mitgeliefert werden eine Testkassette, eine Pipette, ein Gefäß mit Probenverdünnungspuffer, zwei Automatik-Stechhilfen (eine als Ersatz), ein Kapillarröhrchen, ein Alkoholtupfer und ein Pflaster. Ganz toll finde ich, dass sogar an so Kleinigkeiten wie ein Pflaster gedacht wurde. Auch die Automatik-Stechhilfe ist sehr praktisch, da es ja nicht jedem leichtfällt, sich selbst in den Finger zu stechen. Mit der Stechhilfe sieht man die Nadel (bzw. Lanzette) gar nicht und es geht mit der Automatik so schnell, dass man sich sehr leicht überwinden kann. Nach nur 10 Minuten kann man das Ergebnis anhand der Testkassette ablesen. Man erhält aber keinen Wert, sondern es wird nur anhand von einem bzw. zwei Strichen angezeigt, ob ein Eisenmangel vorliegt oder nicht. Laut Hersteller liegt die Zuverlässigkeit des Tests bei etwas über 95%. Es wird auch darauf hingewiesen, dass die endgültige Diagnose, ob ein Eisenmangel vorliegt, von einem Arzt getroffen werden sollte. Daher bin ich nicht überzeugt, wie sinnvoll ein Selbsttest grundsätzlich ist. Die Anleitung und der mitgelieferte Inhalt sind aber wirklich hervorragend, so dass ich den Selbsttest allen empfehlen kann, die sich gerne selbst testen möchten.
zum Seitenanfang