mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
CHLORELLA 500 mg Bio Naturland Tabletten
Inhalt: 240 Stück
Anbieter: GSE Vertrieb Biologische Nahrungsergänzungs- & Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,08 €
Art.-Nr. (PZN): 749123
GTIN: 4035784170546
Wenn Sie CHLORELLA 500 mg Bio Naturland Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
CHLORELLA 500 mg Bio Naturland Tabletten
Tabletten
(2)
80 Stück 1 Stück 0,12 € 12,08 €*
9,79 €
CHLORELLA 500 mg Bio Naturland Tabletten
Tabletten
(11)
240 Stück 1 Stück 0,08 € 27,30 €*
19,89 €
CHLORELLA 500 mg Bio Naturland Tabletten
Tabletten
(6)
550 Stück 1 Stück 0,07 € 52,68 €*
36,99 €
CHLORELLA 500 mg Bio Naturland Tabletten
Tabletten
(1)
2000 Stück 1 Stück 0,05 € 151,24 €*
109,99 €

Beschreibung

Zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung und zur gesunden Funktion des Nervensystems und der Psyche 

Mikroalgen gehören zu den ältesten Organismen der Erde und werden seit jeher zur Unterstützung der Ernährung verwendet. Ihre vielseitige Zusammensetzung macht die Chlorella Alge seit vielen Jahren zur geschätzten Nahrungsergänzung. Die einzellige Chlorella Alge gehört zum Stamm der Grünalgen und enthält wichtige Nährstoffe im organischen Verbund. Sie zeichnet sich vor allem durch ihren Gehalt an Vitamin B12 aus.

Vitamin B12 trägt bei:

- zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung
- zu einer gesunden Funktion des Nervensystems
- zu einer gesunden Funktion der Psyche
- zu einer gesunden Funktion des Immunsystems
- zu einem normalen Energiestoffwechsel

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Super Schwermetallausleitung

16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.05.2016
Ich habe unter ständigem Reizhusten gelitten (fast schon wie normaler Husten), dessen Ursache auch nach unzähligen Untersuchungen kein Arzt feststellen konnte. Alle meinten was dagegen verschreiben zu müssen - sinnlos, eher nur mehr verschlimmert. Der Husten trat verstärkt auf, im Zusammenhang mit bestimmten Nahrungsmitteln (Weizen, Zitrusfrüchte und insbes. Kaffee). Erst die Heilpraktikerin brachte mich darauf, dass der Körper eventuell übersäuert sei. Nach einer Giftstoffausleitung mit Phönix war der Husten tatsächlich weg. Hat jedoch nicht lange angehalten. Nach vielen Recherchen bin ich dann auf das Amalgam gekommen und fast erbleicht, als mir einfiel, dass ich auch noch welches von einem Zahnarztbesuch in Indien drin habe. Habe sofort mit Chlorella begonnen und Termine beim Zahnarzt gemacht. Alle Füllungen sind neu (waren immerhin 5). Die Ausleitungswirkungen waren zeitweise schon heftig, aber da muss man durch. Ich war teilweise schon sehr knülle und müde und schwach (die Leber hatte gut zu tun) und hatte dazu vorübergehend auch Schultergelenksbeschwerden. Als diese dann langsam besser wurden, war auch mein Husten schon fast weg. Ich nehme die Algen jetzt seit ca. 2 Monaten und hab mir vorgenommen die 6 Monate voll zu machen, damit mein Körper ohne Giftstoffe zu seinen normalen Funktionen zurück findet. Gleichzeitig verzichte ich auf Weizenprodukte. Danke Chlorella.

Chlorella von GSE empfehlenswert ***

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.02.2008
Chlorelletabletten von GSE sind aus biologischem Anbau und sehr gut verträglich, kann ich nur weiterempfehlen. Sehr gut für eine Amalgamausleitung. Der Preis ist ebenfalls okay.

Bio Chlorella GSE

11 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.10.2014
Ich nehme die Chlorella erst seit fast einer Woche. Bis jetzt habe ich nur feststellen können das es ziemlich schweißtreibend ist :D Ich habe auch gemerkt das mir nach der Einnahme etwas übel oder Flau im Magen ist. Ist aber meines Erachtens nach nicht wirklich schlimm. Ich habe mal versucht mich ein bisschen mehr über dieses Produkt zu informieren. Das hat sich ziemlich schwer gestaltet. Ich bin etwas verunsichert auf Grund von einigen negativen Berichten z. B. von Stiftung Warentest. Was soll man denn jetzt glauben? Bin verunsichert...

Inhalt

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.03.2017
Ich weiß dass die Liste lang wird, aber wäre es bei einem Nahrungsergänzungsmittel nicht angebracht mal ein Vitamin- sowie Mineralienprofil draufzuschreiben???? Selbst die Billigchlorellas von Vitafy haben das... ich kann jedoch nicht empfehlen Chlorella aus irgendwelcher Herkunft ohne laborprüfung zu beziehen. Dieses Produkt ist laborgeprüft... na dann besorg ich mir die Inhaltsangaben halt bei Wikipedia... schon traurig GSE... auch auf der Seite kein Details zur Zusammensetzung, nur das übliche Marketinggeblubber. Und im Internet finden sich so geniale Anleitungen wie 15g auf einmal nehmen wenn die ersten Kopfschmerzen kommen *facepalm*... klar so muss man schnell noch mehr kaufen. Hier gilt: Passt auf was ihr macht. Überschreitet nicht die Verzehrempfehlung. Chlorella bindet Schwermetalle nicht nur bei der EInnahme ... sondern shcon während die wachsen bevor sie zu Presslingen gepresst werden, also ist grundsätzlich Vorsicht geboten und ein hochwertiges Produkt wie dieses. Ich konsumiere je 2 GSE-Bio-Chlorrella und 1 SpiruComplex von Sanatur zu 3 Mahlzeiten. Schon einen Monat lang, wobei ich die CHlorella alle 7-10 Tage mal für 2-3 Tage weglasse, das ist wichtig (nicht 15g auf einmal). Keinerlei Unverträglichkeiten oder Probleme, oder Wechselwirkungen mit VitaminA,B12,C,D3,K2-Ergänzung OPC,Grüntee,Ginko,Resveratrol... alles fein, sogar feiner denn je. Chlorella-Detox sollte erst dann angegangen werden, wenn Vitamine und Mineralien in Ordnung sind, denn echte Detox belastet

Chlorella

8 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.03.2008
Nachtrag: Nach ca. 3 Wochen stellte sich bei mir eine Unverträglichkeit ein. Soll es geben. Nun nehme ich was anderes ein. Schade, ich hatte vom Chlorella eine ganz schöne Haut bekommen und es entgiftet wirklich sehr gut. Jetzt leite ich länger und sanfter aus, mit Bockshornklee.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang