versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
DOLOCTAN forte Kapseln
Inhalt: 40 Stück
Anbieter: doloctan GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,57 €
Art.-Nr. (PZN): 11235580
GTIN: 4260085384372

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
DOLOCTAN forte Kapseln
Kapseln
(14)
40 Stück 1 Stück 0,57 € 26,95 €*
22,79 €
DOLOCTAN forte Kapseln
Kapseln
(14)
80 Stück 1 Stück 0,45 € 44,95 €*
35,99 €
DOLOCTAN forte Kapseln
Kapseln
(14)
160 Stück 1 Stück 0,35 € 76,95 €*
55,99 €

Beschreibung

Bei Wirbelsäulensyndrom, Nervenschmerzen und Polyneuropathien

Doloctan forte versorgt das Nervensystem mit den Mikronährstoffen B12 und Folat, um die reibungslose Funktionalität des Nervensystems zu unterstützen. Vitamin B12 ist an der Neubildung von Nervenfaserhüllen beteiligt, welche die Nerven schützen und die Übertragung von Nervenströmen sicherstellen. Die körpereigenen Reparaturmechanismen werden dabei unterstützt, bereits geschädigte Nervenstrukturen zu reparieren. Der zusätzlich enthaltene Mikronährstoff Uridinmonophosphat (UMP) kann zum Wiederaufbau von Nervenfaserhüllen beitragen, damit Nervenreize wieder normal übertragen werden können. Dadurch können Rückenschmerzen nachlassen.

Ohne Konservierungsmittel, künstliche Farb- und Aromastoffe. Vegan.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


schmerzfrei

183 von 208 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
c.w. aus mv schreibt am 23.02.2020
Habe probepackungen getestet. Leide seit Jahren unter wiederkehrenden heftigen Nackenproblemen HWS, Nervenschmerzen in dieser Region. Konnte klar eine "angenehme Befindlichkeit" nach Einnahme feststellen. Nahm morgens ein, nach dem Aufstehen. Deutlich Nachlassen Verspannungsschmerzen HWS und umliegend sowie Rücken, unterer Lendenwirbelbereich. Bin 63, arbeite noch, körperlich immer sehr aktiv, mit Hund unterwegs, Gartenarbeit. Die immer häufiger auftretenden Beeinträchtigungen im HWS Bereich, verbunden mit heftigsten Reizungen Gesichtsnerv und Nervenschmerzen HWS. haben mich regelrecht leiden lassen. Ich bestelle mir die 160er Packung. Ich habe wenig oder kaum andere Schmerzmittel genommen gegen die heftig andauernden Attacken - eher mit Minzpräparaten u.a. gearbeitet und so Linderung verschafft um auch arbeiten gehen zu können. Im Krankenhaus sagte Neurologe, nicht mehr zu reparieren, usw., also - sucht man nach einigermassen verträglichen Rezepuren und nicht die fette Keule in Form von hochdosierten Stoffen mit erheblichen Nebenwirkungen. Hoffe, die Dinger helfen mir weiterhin.

Super gegen Nervenschmerzen !

134 von 150 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.10.2019
Preislich Top, gut in der Einnahme nur 1 Tablette reicht 40 Tage, hiift gut gegen Nervenschmerzen,Rückenschmerzen und Schmerzen in Nackenwirbel kann ich nur Empfehlen, Schmerzen sind weg, klare Kauf Empfehlung.

Eine Empfehlung!

120 von 135 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Daniela D. schreibt am 19.04.2020
Wenn ich die Tabletten nehme, sind meine Rückenschmerzen weg! Nach der ersten Packung habe ich sie nicht mehr bestellt (wozu auch, die Schmerzen waren ja weg) - und die Schmerzen waren wieder da. Nachbestellt, zwei Tage genommen - ich war wieder schmerzfrei. Eine echte Empfehlung!

Super gegen Nervenschmerzen

117 von 126 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.10.2019
Doloctan forte wirken echt sehr gut gegen Schmerzen, besonders in Wirbel bereich. Sie sind besonders leicht zu schlucken, und sehr ergiebig nur 1 Tablette am Tag mit Wasser. Die helfen, und sind eine gute Alternative gegen Schmerzen, besonders wo Schmerztabletten versagen. Sehr zu Empfehlen.

Nervenreizungen werden gemildert

102 von 111 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Christine K. schreibt am 16.11.2020
Ich habe eine Wurzelschädigung an der LWS. Die Irritationen der Nervenbahnen haben sich sehr gebessert und die Schmerzen haben sich verringert. Man muss nur etwas Geduld haben , denn das Brauch etwas Zeit Aber eS hilft.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "D" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang