mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Orthomol Natal Granulat/Kapseln
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Kombipackung
Art.-Nr. (PZN): 1319904

Meinung u. Testbericht zu Orthomol Natal Granulat/Kapseln

Gutes Präparat

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.10.2012
Habe das Präparat als Alternative zu anderen Vitaminpräparaten bestellt. Bin schon aus früheren Zeiten von den Orthomol-Produkten (z.B. Orthomol immun) überzeugt, deswegen habe ich mir jetzt mal das Orthomol Natal bestellt. Meine Werte sind beim Arzt immer gut, ich selbst fühle mich auch immungestärkt und dem Kind kommt es mit Sicherheit auch zugute! Nehme aber nicht jeden Tag einen Beutel, so alle 2 Tage denke ich genügt. Also ich kann es weiterempfehlen, trotz des relativ hohen Preises.

gut in der Schwangerschaft

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.03.2012
Super ist das in Orthomol Natal alles drin ist, was man zusätzlich in der Schwangerschaft benötigt. Das Granulat aufgelöst in Wasser schmeckt auch ganz gut. Jedoch ist die Handhabung mit dem Auflösen, wenn man nicht zu Hause ist, sondern auf der Arbeit etwas umständlich.

Ich bin begeistert

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ninimaus schreibt am 28.08.2011
Ich bin sehr begeistert von Orthomol natal, mir hat es meine Apothekerin empfohlen, habe vorher während der Schwangerschaft Femibion genommen (Hat mir meine Frauenärztin empfohlen), dann sollte ich nach ein paar Monaten noch zusätzlich Magnesium Verla nehmen, da ich beschwerden hatte...Habe dann Orthomol eingenommen und seitdem habe ich keine Beschwerden mehr, da es alles beinhalet, was man so braucht. Meine Tochter ist drei Monate alt und ich nehem es immer noch (Stillzeit) und kann es nur weiter empfehlen.

ab und zu gönnen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.11.2009
Während der Schwangerschaften und Stillzeiten habe ich mich immer wieder ausgepowered gefühlt. In solchen Situationen habe ich mir dann immer wieder eine Orthomol natal Packung gegönnt und danach hatte ich das Gefühl, daß meine Energie wieder zurück kam. Man muß es ja nicht wie angegeben jeden Tag nehmen. Ab und zu ist sicher besser als nie.........

neue Rezeptur seit mitte 2008

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2009
Ich nehme Bezug auf die Rezensentin vor mir (Betreff "sehr teuer"). Die Kapseln wurden 2008 etwas geändert (Magensäureresistent oder so), so dass der vorherige Beigeschmack nun nicht mehr auftritt. Mein Sohn ist im Oktober 2008 geboren worden und ich habe Orthomol natal sowohl in der Schwangerschaft als auch nun in der Stillzeit eingenommen. Ich muss der Rezensentin auch in noch einem Punkt widersprechen: Das Produkt ist nicht vergleichbar mit anderen Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft. Es enthält spezielle Kulturen, die zusätzlich einen höheren Schutz gegen mögliche Allergien beim Kind bedeuten. - so hat es mir meine Frauenärztin jedenfalls erklärt.Toll an diesem Mittel ist, dass es den Darm etwas auf Trapp bringt. ABER: sehr teuer-daher nur 4 Sterne

Sehr teuer

0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.05.2008
Habe Orthomol natal bei meiner ersten Schwangerschaft von meinem Frauenarzt verschrieben bekommen. Habe damals noch nicht gewusst, dass es auch andere vergleichbare Produkte gibt (z.B. Femibion). Denn ich finde es sehr teuer und außerdem hatte ich immer einen unangenehmen Fischgeschmack im Mund. Von den Nährstoffen her empfehlenswert, aber Preis und Geschmack eher nicht.

Orthomol bei Abwehrschwäche

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jana75 schreibt am 05.03.2008
Vor der Schwangerschaft habe ich orthomol immun und jetzt orthomol natal eingenommen,da ich eine sehr schlechte Immunabwehr habe, bisher hatte ich noch keinen neuen Infekt!Ich werde Orthomol natal während der gesamten Schwangerschaft einnehmen.

Orthomol Natal Granulat ist gut verträglichen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.12.2007
Ich benutze Orthomol Natal Granulat begeistert während der Schwangerschaft. Gerade in den ersten drei Monaten, in denen ich mich nicht gut ernähren konnte, da mir immerzu übel war, und auch jetzt noch halte ich es für eine ausgesprochen sinnvolle Nahrungsergänzung. Außerdem ist es wohlschmeckend und gut verträglich. Ich habe andere Produkte in Tablettenform probiert, die ich gerade bei starker Uebelkeit nicht vertagen habe. Daher bin ich heilfroh, dass es Orthomol Natal Granulat gibt! Die Anwendung ist flexibel, die Omega-Fettsäure- und Probiotik-Kapseln kann man nach Bedarf mit dem Granulat kombinieren.

Orthomol Natal Granulat

9 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.07.2007
Versehntlich habe ich diesesmal das Granualt statt den Tabletten bestellt. Ich muß leider sagen das mich die Tabletten mehr überzeugt haben. Der Grund dafür ist die flexibelere Dosierung. Beim Granulat habe ich keine Möglichkeit, wie bei den Tabletten, diese über den Tag verteilt einzunehemen oder die Jodtablette wegzulassen. Auch finde ich die Zubereitung etwas nervend. Auch muss die (für mich schwerverdaulichere) Kapsel mit den Omega 3 festtsäuren immer noch geschluckt werden, ebenso wie die Probiotika. Ich werde zukünftig wieder die Tabletten kaufen. Möchte aber betonen das ich von Orthomol Natal ansich eine begeisterte Konsumentin bin und nur jedem die Nahrungsergänzung ans Herz legen kann.

Sehr wirksam...

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.03.2007
....auch wenn es etwas mehr kostet als manch andere Vitaminpräparate so habe ich das subjektive Empfinden, es schlägt auch wesentlich besser an.Ich habe es meine ganze Schwangerschaft druchgenommen und auch jetzt noch in der Stillzeit. Mein Eisenwert war immer stabil um die 13-14 und auch sonst hatte ich keinerlei Mangelerscheinungen. Meine Haare sind bislang auch noch nicht ausgefallen in der Stillzeit (inzwischen 4 Monate) und da es bei einer Freundin, die auch Orthomol natal nimmt, auch der Haarausfall ausgeblieben ist, nehme ich an es liegt mit am Orthomol.Schmeckt am besten in O-Saft (in der Stillzeit nehme ich roten Multivitamin).

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang