CYCLOTEST lady Basalthermometer
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Uebe Medical GmbH
Art.-Nr. (PZN): 1753150
GTIN: 04023368006206

Meinung u. Testbericht zu CYCLOTEST lady Basalthermometer

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.08.2016
Ein sehr empfehlenswertes Produkt! Ich setze das Thermometer zum Messen der Basaltemperatur ein. Das Thermometer erfüllt voll und ganz seinen Zweck. Es misst sehr genau, allerdings sollte man mindestens 3 Minuten messen und nicht nach dem Signalton aufhören, da das Ergebnis sonst abweicht. Ein zu nennender Nachteil ist, dass das Display leider nicht beleuchtet ist und somit das Ablesen der Werte im Dunkeln nicht möglich ist. Das Produkt wird in einem kleinen Täschchen geliefert, in dem sich eine Bedienungsanleitung, eine Tabelle zum Eintragen der Werte und ein kleiner Bleistift befindet. Der Vordruck der Zyklustabelle ist allerdings sehr klein und somit unpraktikabel. Hier empfiehlt es sich eine große Tabelle auszudrucken, die es im Internet überall kostenlos als pdf zu erhalten gibt. Alles in allem ist das Produkt von sehr guter Qualität, das Preis/Leistungsverhältnis ist super. Ich werde es auf jeden Fall weiterhin einsetzen und kann es nur weiterempfehlen.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.08.2016
Ein sehr empfehlenswertes Produkt! Ich setze das Thermometer zum Messen der Basaltemperatur ein. Das Thermometer erfüllt voll und ganz seinen Zweck. Es misst sehr genau, allerdings sollte man mindestens 3 Minuten messen und nicht nach dem Signalton aufhören, da das Ergebnis sonst abweicht. Ein zu nennender Nachteil ist, dass das Display leider nicht beleuchtet ist und somit das Ablesen der Werte im Dunkeln nicht möglich ist. Das Produkt wird in einem kleinen Täschchen geliefert, in dem sich eine Bedienungsanleitung, eine Tabelle zum Eintragen der Werte und ein kleiner Bleistift befindet. Der Vordruck der Zyklustabelle ist allerdings sehr klein und somit unpraktikabel. Hier empfiehlt es sich eine große Tabelle auszudrucken, die es im Internet überall kostenlos als pdf zu erhalten gibt. Alles in allem ist das Produkt von sehr guter Qualität, das Preis/Leistungsverhältnis ist super. Ich werde es auf jeden Fall weiterhin einsetzen und kann es nur weiterempfehlen.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
muona schreibt am 01.08.2013
Ich bin zufrieden mit dem Thermometer. Es ist flexibel und einfach zu bedienen. Die Anleitung und die Tabellen für den Zyklus habe ich nicht gebraucht, da ich die aus einem Buch verwendet habe. Die beigefügten finde ich ein bisschen zu klein und ungenau.
9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.04.2010
Das hauptsächliche Kaufargument für Cyclotest Lady war für mich seine Unzerbrechlichkeit. Darüber hinaus erwies es sich aber als Fehlkauf. Bevor ich feststellte, dass das Gerät nach dem (nicht sehr diskreten) Piepton weitermisst, was laut Beschreibung nicht sein sollte, erschienen folglich ungenaue Werte auf meinem Zyklusblatt. Der Signalton, der das angebliche Ende des Messvorgangs anzeigt, ertönt teilweise schon nach 5 Sekunden Hautkontakt - unmöglich selbst für ein halbwegs genaues Ergebnis. Wozu ist er dann gut? Ich messe jetzt vier Minuten. Im Vergleich zum analogen Thermometer zeigt das digitale niedrigere Werte an, was aber unerheblich ist, sofern man im Zyklus nicht zwischen beiden wechselt. Die flexible Spitze empfinde ich als unangenehm und viel zu dünn. Einziger Pluspunkt: die Speicherung des letzten Wertes. Das ganze Zubehör ist entweder nicht schön oder völlig unnötig und treibt nur den Preis in die Höhe. Bleistift und ein ordentliches (!) Zyklusblatt hat wohl jede ernsthafte NFPlerin zu Hause. Für mich ist das Cyclotest Lady keine Alternative zum analogen Glasthermometer! Die Firma Uebe hat mit dem Domotherm Rapid übrigens ein wesentlich preiswerteres Digitalthermometer im Angebot, das auch 2 Nachkommastellen anzeigt und völlig ausreichend ist, wenn man auf Täschchen, Stift und dergleichen verzichten kann.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.03.2010
Das Thermometer ist von hoher Qualität und wird mit einem kleinen Täschen geliefert. Dabei ist auch ein Heft, dass genau erklärt wie und wann gemessen werden soll. Auch sind kleine Tabellen, in die man die Temperaturkurve eintragen kann, dabei. Wie immer bei dieser Methode, lohnt sich das Gerät nur bei einer regelmäßigen Periode. Sehr gutes Produkt, kann ich nur empfehlen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang