mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Cetaphil Rednesscontrol Creme zur Symptombehandlung
Inhalt: 30 Milliliter
Anbieter: Galderma Laboratorium GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 65,97 €
Art.-Nr. (PZN): 12477546
GTIN: 7612076600508
Wenn Sie Cetaphil Rednesscontrol Creme zur Symptombehandlung kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Ideal für empfindliche Rosazea-Haut

Die RednessControl Creme von Cetaphil dient zur Symptombehandlung gegen Rötungen und Trockenheit bei empfindlicher Haut, insbesondere bei Rosazea.

Durch den speziellen Anti-Rötungskomplex wird die Haut vor äußeren Einflüssen geschützt. Ein elastischer Schutzmantel sorgt direkt nach dem Auftragen für einen angenehmen, nicht spürbaren Schutz. 

Bei regelmäßiger Anwendung ist ein Ergebnis nach 2 Wochen sichtbar.

Das Produkt wird besonders empfohlen bei Symptomen der Rosazea, wie Rötungen, Juckreiz, Stechen und Brennen. 

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Wirkt sehr gut bei Gesichtsröte

100 von 116 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.08.2017
Die RednessControl-Creme von Cetaphil dient zur Symptombehandlung gegen Rötungen im Gesicht, insbesondere bei Rosazea. Meine Frau reagiert seit sehr vielen Jahren überempfindlich auf bestimmte Auslöser, wie etwa auf UV-Strahlung, scharfe und warme Speisen, Alkohol oder starke Temperaturschwankungen. Der dann zu beobachtende plötzliche Rötungsschub, verbunden mit einem heißen und brennenden Hautgefühl, wird auf eine Überempfindlichkeitsreaktion zurückgeführt, die wiederum eine vermehrte Durchblutung der Haut zur Folge hat. Durch den speziellen Anti-Rötungskomplex in dieser Creme wird die Haut vor äußeren Einflüssen geschützt. Ein elastischer Schutzmantel sorgt direkt nach dem Auftragen für einen angenehmen, nicht spürbaren Schutz. Bei regelmäßiger Anwendung ist ein Ergebnis nach 2 Wochen sichtbar. Meine Frau benutzt diese Creme jetzt 4 Wochen und es ist eine deutliche Verbesserung erkennbar. Mit dieser Packungsgröße von 30 ml kommt man sehr lange hin, da man nur einmal am Tag, am besten morgens, eine kleine Menge Creme benötigt. Daher ist der Preis absolut gerechtfertigt.

Hilfe bei Rosazea

59 von 64 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.08.2017
Entgegen meiner Erwartung, habe schon viel versucht in den letzten Jahren, hilft diese Creme tatsächlich. Die Rötungen, bei mir hauptsächlich an der Nase, verblassen bei regelmäßiger Verwendung (morgens und abends). Länger schon verzichte ich bei meiner Ernährung weitgehend auf Zucker und Weißmehlprodukte (ganz). Wahrscheinlich unterstützen sich beide Maßnahmen so gut, dass man den Erfolg jetzt auch sehen kann. Die Creme ist sehr angenehm, man kann sie gut verteilen und benötigt keine große Menge. Werde diese Creme auf jeden Fall wieder bestellen.

Top!

55 von 63 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2017
Ich leide seit vielen Jahren an stark geröteten Wagen und Nasenrücken. Ich habe schon vieles ausprobiert (Lasern, diverse Cremes mit Preis im dreistelligen Bereich, Kosmetik-Behandlungen etc.) und nichts hat geholfen, so dass ich die Rötung halt so gut es ging mit Make-up abzudecken versuchte. Diese Creme hat mir meine Mutter mitgebracht und ich habe nicht daran geglaubt, dass diese helfen würde. Seit dem ersten Tag der Verwendung ist die Rötung jedoch extrem stark zurück gegangen, ich trage seither kein Make-up mehr und fühle mich pudelwohl. Ein riesiges Daumenhoch, das Produkt ist meines Erachtens jeden Cent wert! :)

Gute Creme gegen Rötungen

43 von 49 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.03.2018
Ich habe schon viele Cremes ausprobiert und muss sagen, dass diese Creme eine der wenigen ist, die hält, was sie verspricht. Wenn die Creme aus der Tube kommt, fühlt sie sich erstmal sehr dickflüssig an. Auf dem Gesicht aufgetragen, ist sie aber gar nicht fettig, zieht schnell ein und hinterlässt auch keinen Glanz. Danach habe ich wirklich das Gefühl, dass meine Haut weniger empfindlich reagiert und die Rötungen weniger werden. Das einzige Problem ist, wie ja auch schon in der Produktbeschreibung gesagt wird, dass sich ein Film auf der Haut bildet. Diesen nimmt man zunächst mal gar nicht wahr. Wenn man nun aber hinterher Make-up aufträgt, muss man aufpassen, dass man diesen Film nicht "zerreibt", sonst hat man kleine "Böbbelchen" im Gesicht. Also insgesamt eine gute Creme, als Make-up Basis aber weniger geeignet.

Schlechte Erfahrung

40 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.10.2017
Mir wurde das Produkt in meiner Apotheke empfohlen. Nach zwei aufgebrauchten Tuben kein Erfolg sichtbar. Mein Gesicht ist nach wie vor gerötet. Geld zum #Fenster herausgeworfen.my7wg

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang