versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
ZINKOXID Emulsion LAW
Inhalt: 100 Gramm, N3
Anbieter: Abanta Pharma GmbH
Darreichungsform: Emulsion
Grundpreis: 1 kg 81,90 €
Art.-Nr. (PZN): 4030073

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
ZINKOXID Emulsion LAW
Emulsion
(3)
50 Gramm, N2 1 kg 79,80 € 5,13 €*
3,99 €
ZINKOXID Emulsion LAW
Emulsion
(3)
100 Gramm, N3 1 kg 81,90 € 8,85 €*
8,19 €

Beschreibung

ZINKOXID Emulsion LAW

Zinkoxidemulsion LAW ist ein Hautprotektivum und wirkt abdeckend-protektiv und sekretbindend bei akuten und subakuten Dermatosen.

 

ZINKOXIDEMULSION LAW, 25% – Wirkt abdeckendprotektiv und sekretbindend

 

Die besonderen Inhaltsstoffe:

  • Zinkoxid

 

Anwendung:

Die Emulsion mehrmals täglich auf die betroffenen Hautareale auftragen und antrocknen lassen, eventuell mit Mull abdecken.

 

Hinweis: Zinkoxidemulsion LAW darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Zink oder einen der sonstigen Bestandteile sind. Cetylstearylalkohol kann örtlich begrenzt Hautreizungen hervorrufen. Sie können das Produkt, soweit vom Arzt nicht anders verordnet, während einer Schwangerschaft und Stillzeit verwenden. Das Produkt ist für eine vegane Lebensweise geeignet.

Pflichtangaben & Zusatzinformationen

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Das Arzneimittel ist ein Hautprotektivum.
  • Es wirkt abdeckend-protektiv und sekretbindend bei akuten und subakuten Dermatosen.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Bei Anwendung auf großen Hautarealen sollen nicht mehr als 20% der Körperoberfläche behandelt werden.

 

  • Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    • Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Das Präparat mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen auftragen und antrocknen lassen, gegebenenfalls nach dem Antrocknen mit Mull abdecken.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Wenden Sie das Arzneimittel immer genau nach Anweisung an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

 

  • Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Präparat darf nicht angewendet werden, wenn Sie
    • überempfindlich (allergisch) gegen Zink oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels sind.

 

 



Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Schwangerschaft
    • Das Arzneimittel kann bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und Einhaltung der Dosierungsanleitung in der Schwangerschaft angewendet werden. Doch sollte eine großflächige Anwendung vermieden werden.
  • Stillzeit
    • Das Präparat kann bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und Einhaltung der Dosierungsanleiung in der Stillzeit angewendet werden. Doch sollte großflächige Anwendung an der Brust bei stillenden Frauen vermieden werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen.
  • Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrunde gelegt:
    • Sehr häufig: mehr als 1 von 10 Behandelten
    • Häufig: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • Gelegentlich: weniger als 1 von 10, aber mehr als 1 von 100 Behandelten
    • Selten: weniger als 1 von 1.000, aber mehr als 1 von 10. 000 Behandelten
    • Sehr selten: weniger als 1 von 10.000 Behandelten, einschließlich Einzelfälle
  • Nach dem Auftragen auf stark entzündete Hautpartien kann ein leichtes Brennen auftreten.
  • Gelegentlich können Hautrötungen, Austrocknungserscheinungen, raue Haut und akanthotische Hautveränderungen auftreten, die zum Absetzen der Therapie führen.
  • Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht angegeben sind.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Bei Anwendung mit anderen Arzneimitteln
    • Vor der Anwendung anderer lokal anzuwendender Arzneizubereitungen auf dieselbe Hautstelle ist das Präparat vollständig zu entfernen, da andere Arzneinstoffe mit Zinkoxid unwirksame Verbindungen bilden können.
    • Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.
  • Bei Anwendung zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken
    • Nicht zutreffend.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Zink oxid 250mg
Hilfsstoff Alkohole, nichtionisch, emulgierend +
Hilfsstoff Glycerol +
Hilfsstoff Isopropyl myristat +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Kann ich empfehlen

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.10.2014
ZINKOXID Emulsion LAW haben wir immer im Haus. Wirkt sehr schnell und zuverlässig. Kann ZINKOXID Emulsion LAW sehr empfehlen. Gutes Preis und Leistungsverhältnis. Sollte man immer in der Hausapotheke haben.

Toll

1 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.11.2014
ZINKOXID EMULSION LAW bekam ich empfohlen und ich nutze die Emulsion nun schon einige Monate und bin sehr zufrieden. Wirkt schnell und zuverlässig und kann ich wirklich empfehlen.

Kaum Besserung

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2021
Leider haben sich meine Beschwerden nicht gebessert, ich konnte nur eine leichte Besserung feststellen. Die Emulsion lässt sich gut auftragen, das Handling ist gut, aber die Wirkung war nur minimal.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "Z" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang