mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ARNICA D 6 Globuli
Inhalt: 10 Gramm, N1
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 77,90 €
Art.-Nr. (PZN): 1758443

Meinung u. Testbericht zu ARNICA D 6 Globuli

Hilft auch bei schmerzenden Knochen nach zB. Gartenarbeit

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Esther Jakob schreibt am 08.09.2018
Das Arnika "das Mittel" bei stumpfen Verletzungen ist, war bei uns schon länger bekannt und auch als solches im Gebrauch. Ich habe es nun im Einsatz gegen schmerzende Gelenke und Knochen nach z.B. Gartenarbeit und muss sagen, es hilft enorm! Mein Mann hat sich auch davon überzeugen lassen, obwohl er Homöopathie eher sehr kritisch gegenüber steht...aber wenn es hilft, dann passt es. Meine Daumenritzathrose ist auffallend weniger schmerzhaft seit Einnahme von Arnica D6

Wirkung besser als erwartet

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.07.2018
Ich bin eine Steintreppe runter gefallen und auf mein sowieso schon wehes Knie gefallen (arthrose). Eine Nachbarin hat mir die Globulis sofort gegeben. Das Knie wurde wieder erwarten nicht sehr dick und der sich bildende Bluterguss dauerte ca 4 Tage. Ich bin erstaunt über die Wirkung, und habe mir dierekt auch welche für den Notfall gekauft. Preis/Leistung sehr gut. Nebenwirkungen hatte ich keine.

Hilft gegen blaue Flecken und Beulen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.05.2018
Wir haben es bei meinem ersten Sohn von der Hebamme empfohlen bekommen und nun für den zweiten auch immer im Haus. Sollte er sich stoßen oder fallen bekommt der kleine (8 Monate), 3 Globuli und es kommt so gut wie keine Beule. Auch bei dem großen hat es schon super geholfen. Einfach in den Mund geben und auf der Zunge zergehen lassen. Wurde von unseren Kindern gerne angenommen. Habe es auch meiner Schwester empfohlen und auch da wirkt es immer schnell. Man muss ers nur ziemlich zeitnah nach dem Unglück geben sonst kann es nicht wirken. Für den großen bin ich nun auch die Arnica Creme umgestiegen.

Sehr gut

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.02.2018
Sehr gutes Produkt gegen Schwellungen..habe es nach meiner Knieop eingenommen und war begeistert..schnellere wundheilung kann es jedem weiterempfehlen

Helfen tatsächlich

2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.02.2018
Ich habe die Globuli auf Empfehlung meiner Hebamme gekauft. Ich muss sagen ich glaube nicht so ganz an die Wirkung von homöopathischen Mitteln und war daher sehr skeptisch. Als mein Sohn soweit war das er fast krabbeln konnte wollte ich ihn unterstützen und beim aufstützen der arme ist er mit der Stirn voran auf den Boden gefallen. Scheinbar genau auf eine Ader, es ist so schnell angeschwollen und sah fürchterlich aus. Ich habe ihm sofort die Globuli gegeben und man konnte zusehen wie die Schwellung zurück ging! Ich habe die Globuli noch einen weiteren Tag gegeben und es war keine Beule mehr zu sehen! Ich bin selber erstaunt!

Super

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.11.2017
Die Arnica-Globuli sind in unserem Haushalt immer griffbereit und für unterwegs habe ich sogar welche im Geldbeutel. Denn vor allem mit einem kleinen Kind, lassen sich kleine Unfälle nicht vermeiden. Unser Sohn nennt sie nur Beueln- Globulis und genau da kommen sie bei uns auch immer zum Einsatz. Alle Verletzungen,die zu einer Schwellung führen werden damit von uns behandelt.

Super Hilfe für Bruchpilote

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.10.2017
Mein Sohn bekommt es sofort bei Stürzen, Schürfwunden, etc. Die Wundheilung ist dadurch beschleunigt. Allerdings nur, wenn man die Globuli weiter nimmt und nicht nur kurz nach beispielsweise einem Sturz.

Hilft gegen Juckreiz

17 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.07.2017
Habe Arnica D6 vor einiger Zeit als Tip gegen Juckreiz bei Moskitostichen bekommen. Obwohl ich skeptisch war habe ich es ausprobiert und es hilft. Ich nehme ca. 6 Globuli in den Mund und lasse sie langsam zergehen. mein Körper reagiert allergisch auf Stiche und ich kratze dass es sich entzündet. kann das Mittel sehr empfehlen !

Sehr hilfreich

51 von 61 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2017
Ich habe nach einer Operation Arnica D 6 empfohlen bekommen. Dieses homöopathische Mittel hilft wirklich gehen die Schmerzen. Ich könnte schon schnell eine schmerzlindernde Wirkung spüren. Ich vertraue auf dieses Produkt. Es gab auch keinerlei Nebenwirkungen und es sind eben auch nicht so viele chemische Stoffe enthalten, was ich an solchen homöopathischen Mitteln sehr schätze. Preisleistungsverhältnis auch gut. Empfehlenswert!

Sehr Empfehlenswert

68 von 74 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.03.2017
Ich nehme sie Arnika Globuli D6 für meine Schmerzen (Bandscheibenvorfälle im Becken und Halwirbel) wenn Sie zu heftig sind und ich kaum bewegen kann oder gar sitzen und selbst beim gehn,laufen,alles Schmerzt. Da keine Spritzen und Tabletten helfen im Gegenteil ich bekomm nur arge Nebenwirkungen.Ich habe immer ein kleines Röhrchen in meiner Handtasche.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Verbleibend: Zeichen
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang