mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
QUENTAKEHL D 5 Tropfen
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: Sanum-Kehlbeck GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 93,90 €
Art.-Nr. (PZN): 3207227

Wenn Sie QUENTAKEHL D 5 Tropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
QUENTAKEHL D 5 Tropfen
Tropfen
10x10 Milliliter, N2 100 ml 71,90 € 92,70 €*
71,90 €
QUENTAKEHL D 5 Tropfen
Tropfen
(8)
10 Milliliter, N1 100 ml 93,90 € 12,00 €*
9,39 €

Beschreibung

Flüssige Verdünnung

Tropfen zum Einnehmen, Einreiben und Inhalieren. Pilzpräparat.

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
33 von 36 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Manumaus63 schreibt am 09.05.2007
Ich hatte eine Wurzelentzündung im vorletzten Backenzahn. Die Zahnschmerzen waren mörderisch, Ibuprofen wirkte in der Dosierung 400 mg überhaupt nicht mehr. Mein Zahnarzt wollte aber aus diversen Gründen noch ein zwei Tage abwarten mit der Wurzelbehandlung. Ich habe dann, weil ich die Zahnschmerzen kaum noch aushielt, meine Heilpraktikerin gefragt und die empfahl mir Quentakehl Tropfen. 3 mal am Tag 5 Tropfen und zusätzlich den schmerzenden Zahn mit 1 Tr. einreiben. Innerhalb von 12 Stunden waren die Schmerzen ( nach anfänglicher Verschlimmerung) vorbei. Ich hatte noch drei/vier Tage lang ein etwas gespanntes Gefühl im Zahn, aber die Wurzelentzündung war dann ausgeheilt und die Wurzelbehandlung hatte sich erübrigt. Einen Versuch lohnt bestimmt bevor man sich dieser Prozedur unterzieht!
29 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.02.2014
Uns hat Quentakehl bei einem Virusinfekt geholfen. Quentakehl hat uns unsere Heilpraktikerin zur Behandlung einer immer wiederkehrenden Erkältung empfohlen. Bei kleinen Kindern kann man die Flüssigkeit in die Ellenbogen-Beuge reiben.
24 von 25 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.06.2016
Nachdem ich 4 Monate quälend gehustet hatte, tagsüber, vor allem aber nachts, will ich hier meinen Beitrag schreiben: Ich hatte ein Kribbeln im Hals, das wie angeflogen kam und hustete, hustete, hustete. Ich war dreimal bei einem Internisten, fünfmal beim Hausarzt. Zum guten Schuss war ich bei einem Lungenfacharzt, der mir Asthma bronchiale bescheinigte und mir ein starkes Kortison-Spray verschrieb. Nachdem nur die ersten Tage besser waren, ging ich zu meiner Heilpraktikerin. Die wusste gleich, worum es ging und vermutete den Virus Coxackie, das sich auch als solchen herausstellte. Nachdem ich ein paar Tage Quentakehl und Kügelchen bei Infekt der oberen Atemwege genommen habe, war alles !!!! weg. Ich bin begeistert, dass die Heilpraktiker nochmal um die Ecken prüfen und würde mir wünschen, dass die Ärzte mehr mit der Naturmedizin am Hut haben. Ein langer qualvoller Weg ist zu Ende gegangen.
23 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
ewerson schreibt am 04.10.2006
Quentakehl wirkt antiviral. Für einen an sich gesunden Organismus mit einem intakten Immunsystem stellt die Grippe kein großes Problem dar. Bereits nach einigen Tagen sollte das gesunde Immunsystem die Grippeviren unter Kontrolle gebracht haben. Manchmal kann allerdings das Gefühl der Abgeschlagenheit über längere Zeit andauern.
22 von 24 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.02.2013
Grippezeit und alle um uns rum haben hohes Fieber und sind lange krank. Als wir von unserer Heilpraktikerin Quentakehl bekammen hielt es sich alles in Grenzen und außer ein paar schlappen Tagen und Halsschmerzen ging es uns gut.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "Q" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang