mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
ANGIN HEEL SD Tabletten
Inhalt: 50 Stück, N1
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,18 €
Art.-Nr. (PZN): 8412268
GTIN: 4047642004276
Wenn Sie ANGIN HEEL SD Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
ANGIN HEEL SD Tabletten
Tabletten
(19)
50 Stück, N1 1 Stück 0,18 € 11,63 €*
8,99 €
ANGIN HEEL SD Tabletten
Tabletten
(5)
250 Stück, N2 1 Stück 0,14 € 45,37 €*
35,99 €

Beschreibung

Gelangen Erreger wie Viren und Bakterien in den Rachenbereich, kann es zu einer Halsentzündung kommen. Angin-Heel SD aktiviert auf natürliche Weise das Immunsystem und fördert somit die Ausheilung von Entzündungen im Rachenraum. Die Symptome wie Halsschmerzen und Schluckbeschwerden werden bei Hals- oder Mandelentzündungen effektiv und gezielt gelindert. Angin-Heel SD kann auch bei Kindern ab einem Jahr angewendet werden.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Mandelentzündungen.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung:
    • Bei häufig wiederkehrenden Mandelentzündungen und länger als 3 Tage anhaltendem oder über 39° C ansteigendem Fieber sollte wie bei allen unklaren oder anhaltenden Beschwerden ein Arzt aufgesucht werden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Tabletten langsam im Mund zergehen lassen

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Erwachsene
    • Normaldosierung: Soweit nicht anders verordnet: 3-mal täglich 1 Tablette langsam im Mund zergehen lassen.
    • Akutdosierung: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12-mal täglich, je 1 Tablette im Mund zergehen lassen.
  • Kinder ab 12 Jahre
    • Normaldosierung: Erwachsenendosierung
    • Akutdosierung: Erwachsenendosierung
  • Schulkinder 6 - 11 Jahre
    • Normaldosierung: 2-mal täglich 1 Tablette langsam im Mund zergehen lassen.
    • Akutdosierung: Alle 1 - 2 Stunden, höchstens 8-mal täglich, 1 Tablette langsam im Mund zergehen lassen.
  • Kleinkinder 1 - 5 Jahre
    • Normaldosierung: 3-mal täglich 1/2 Tablette langsam im Mund zergehen lassen.
    • Akutdosierung: Alle 1 - 2 Stunden, höchstens 12-mal täglich, 1/2 Tablette langsam im Mund zergehen lassen.
  • Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren.

 

  • Dauer der Behandlung:
    • Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

 

  • Hinweise für die Anwendung:
    • Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben.

 

 

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Korbblütler nicht anwenden.
  • Nicht anwenden bei Säuglingen unter 1 Jahr.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln in der Schwangerschaft und Stillzeit Ihren Arzt um Rat.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Nach Einnahme kann Speichelfluss auftreten; das Mittel ist dann abzusetzen.
  • Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen.
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Keine bekannt.
  • Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.
  • Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Stück.

Wirkstoff Apis mellifica (hom./anthr.) D430mg
Wirkstoff Arnica montana (hom./anthr.) D430mg
Wirkstoff Atropa belladonna (hom./anthr.) D460mg
Wirkstoff Hepar sulfuris (hom./anthr.) D660mg
Wirkstoff Hydrargyrum bicyanatum (hom./anthr.) D830mg
Wirkstoff Phytolacca americana (hom./anthr.) D430mg
Hilfsstoff Lactose 1-Wasser +
Hilfsstoff Magnesium stearat +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Sehr gut bei Halsschmerzen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.09.2013
Dieses Produkt habe ich immer zu Hause. Schon beim ersten Kratzen eingesetzt, wird's im Hals schon gar nicht so schlimm. Hilft nicht nur bei Angina (Mandelentzündung) sondern auch bei allen anderen Problemen im Hals-/Rachenraum.

ein kleines Wundermittel

15 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.12.2007
Die ANGIN HEEL - Tabletten wirken wie ein Wundermittel; schnell und ohne Nebenwirkungen. Sie helfen nicht nur bei "einfachen" Halsschmerzen, sondern auch bei einer "echten" Entzündung (z.B. bei vereiterten Mandeln). Ich habe vorsichtshalber immer eine Packung zur Hand. Das Preis-/Leistuungsverhältniss finde ich völlig in Ordnung.

Schnelle Wirkung!

15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.01.2015
Mein HNO Arzt hat mir diese Tabletten empfohlen. Davor hatte ich eine Woche lang starke Halsschmerzen, die zum Abend immer schlimmer wurden. War wohl eine Entzündung am Zungenwurzel. Nach Anleitung genommen halfen die Tabletten sehr schnell. Am nächsten Tag waren die Schmerzen weniger, und nach ein paar Tagen ganz weg. Eine sehr gute Alternative zur Antibiotika, wenn es nicht klar ist, ob die Entzündung durch Bakterien oder Viren verursacht wurde.

Super bei Halsschmerzen

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.01.2017
Die ANGIN HEEL-Tabletten haben mir gerade wieder bei sehr starken Halsschmerzen geholfen. Sie wirken schnell und ohne Nebenwirkungen. Am Anfang kann man jede halbe bis ganze Stunde je 1 Tablette nehmen (maximal 12 am Tag), aber in der Regel merkt man schon nach 4-5 Tabletten die beginnende Wirkung. Sie helfen nicht nur bei normalen Halsschmerzen, sondern auch bei einer Mandelentzündung. Wenn die Halsschmerzen nicht mehr so schlimm sind, kann man die Einnahme auf 3x täglich 1 Tablette reduzieren. Ich bin spätestens am 3. Tag beschwerdefrei. Man sollte vorsichtshalber immer eine Packung zur Hand haben. Das Preis-/Leistungsverhältniss ist für die tolle Wirkung absolut in Ordnung.

Schnelle und zuverlässige Hilfe bei Halsbeschwerden

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Maria M. schreibt am 23.10.2017
Dieses Produkt wurde mir von meiner Heilpraktikerin empfohlen, ich hatte mir bisher bei Halsbeschwerden immer mit den handelüblichen Apothekenprodukten versucht zu helfen, leider ohne Erfolg. Ich habe eine Medikamentenüberempfindlichkeit bezügl. Antibiotika und muß sehr vorsichtig sein. Deshalb bin ich heilfroh, endlich etwas gefunden zu haben, was wirklich effektiv hilft, ohne mir zu schaden. Personen, die ohnehin sensibel auf Homöopathie reagieren, werden merken: Angin-Heel wirkt schnell und zuverlässig!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "A" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang