LYMPHOMYOSOT N Tropfen
Inhalt: 100 Milliliter, N2
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 24,99 €
Art.-Nr. (PZN): 1674634

Wenn Sie LYMPHOMYOSOT N Tropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
LYMPHOMYOSOT N Tropfen
Tropfen
(10)
30 Milliliter, N1 100 ml 29,97 € 11,53 €*
8,99 €
LYMPHOMYOSOT N Tropfen
Tropfen
(10)
100 Milliliter, N2 100 ml 24,99 € 32,53 €*
24,99 €

Beschreibung

Lymphomyosot

Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Mischung zum Einnehmen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Bei Fortdauer der Krankheitssymptome ist medizinischer Rat einzuholen.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Tropfen zum Einnehmen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Soweit nicht anders verordnet, 3-mal täglich 15-20 Tropfen einnehmen.
  • Dauer der Behandlung:
    • Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Bei Schilddrüsenerkrankungen nicht ohne ärztlichen Rat anwenden.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Wie alle Arzneimittel sollten auch homöopathische Arzneimittel während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Keine bekannt.
  • Hinweis: Bei der Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Keine bekannt.
  • Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Wirkstoff Araneus diadematus (hom./anthr.) D650mg
Wirkstoff Calcium phosphoricum (hom./anthr.) D1250mg
Wirkstoff Equisetum hyemale (hom./anthr.) D450mg
Wirkstoff Ferrum iodatum (hom./anthr.) D12100mg
Wirkstoff Fumaria officinalis (hom./anthr.) D450mg
Wirkstoff Gentiana lutea (hom./anthr.) D550mg
Wirkstoff Geranium robertianum (hom./anthr.) D4100mg
Wirkstoff Levothyroxinum (hom./anthr.) D1250mg
Wirkstoff Myosotis arvensis (hom./anthr.) D350mg
Wirkstoff Nasturtium officinale (hom./anthr.) D4100mg
Wirkstoff Natrium sulfuricum (hom./anthr.) D450mg
Wirkstoff Pinus sylvestris (hom./anthr.) D450mg
Wirkstoff Scrophularia nodosa (hom./anthr.) D350mg
Wirkstoff Smilax (hom./anthr.) D650mg
Wirkstoff Teucrium scorodonia (hom./anthr.) D350mg
Wirkstoff Veronica officinalis (hom./anthr.) D350mg
Hilfsstoff Ethanol +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

127 von 132 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.11.2008
Ich habe das Mittel von meiner Heilpraktikerin bekommen zur Giftentschlackung und gegen die Wasseransammlung in meinen Füßen und Händen. Es hilft wirklich wunderbar nach längerer Einnahme.
77 von 81 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
inebiene58 schreibt am 03.10.2006
Nehme dieses Produkt schon seit Jahren. Habe ein gestörtes Immunsystem. Ohne diese Tropfen wäre ich noch öfters krank, meine Lymphknoten würden anschwellen usw. Erkältungen, wenn ich sie doch mal bekomme, klingen viel schneller ab. Kann ich nur empfehlen.
73 von 75 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.04.2008
Lymphomyosot wurde mir verschrieben, aufgrund meiner Probleme im Lymphsystem. Seit der Einnahme gehen meine Beschwerden langsam zurück. Das Mittel verursacht keine Nebenwirkungen und ist allgemein gut verträglich.
63 von 65 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Mor schreibt am 11.01.2007
Als Verfasser dieser veröffentlichten Meinung zwei weitere Ergänzungen: Meine Wasseransammlungen in den Fußgelenken sind seit Monaten nicht mehr feststellbar. Offenbar hat die Einnahme der Tropfen auch eine positive Auswirkung auf meine Immunkräfte.
61 von 65 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.02.2007
Nach 3 schweren Halswirbeloperationen (Versteifungen) unterstützt dieses Medikament die Lymphdrainage durch den Therapeuten erheblich, sodaß die Wasseransamlungen weitgehend zurückgehen und ich mich wieder freier und wohler fühle, soweit das in meinem Zustand möglich ist.Jedenfalls hilft das Medikament Wasseransammlungen und Schwellungen abzubauen und das ohne Nebenwirkungen.Wenn dieser Effekt dann auch bei großer Hitze mit entsprechend mehr Wassereinlagerungen genauso gut ist, fände ich das einfach nur "Spitze"!

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang