mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
CASA SANA Bauch Gut Tropfen zum Einnehmen
Inhalt: 30 Milliliter
Anbieter: HLH Bio Pharma Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Tropfen zum Einnehmen
Grundpreis: 100 ml 44,63 €
Art.-Nr. (PZN): 13358542

Meinung u. Testbericht zu CASA SANA Bauch Gut Tropfen zum Einnehmen

beruhigt den Bauch

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2018
Meine Jungs haben öffter mal Bauchweh abends, wenn es ins Bett geht, dann gibt es 10 Tropfen Casa Sana und der Bauch beruhigt sich wieder. Auch wenn es in meinem Magen rumort, helfen sie zuverlässig.

Gutes Produkt

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.09.2018
Der Geschmack ist in Ordnung. Gut ist, dass es bereits für Kinder geeignet ist. Ich schwöre sonst auf ein anderes Produkt mit I... aber da mein Favorit Alkohol enthält und daher nicht für Kinder geeignet ist sind diese Tropfen die bessere Wahl und entspannen auch Kinderbäuchlein ganz gut bei Bauchgrummeln.

Erwachsenen hilft es auch

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.09.2018
Hatte die Tropfen in der Wohlfühlbox. Da ich keine Kinder habe,dafür aber desöfteren Magenprobleme bei schwerem Essen, habe ich sie einfach ausprobiert. Nach ca. 20 Tropfen und ein paar Minuten später waren die Bauchkrämpfe stark reduziert.

Natur pur

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Valentina K. schreibt am 18.08.2018
Ich habe das Produkt in der Wohlfühlbox bekommen. Das war ganz praktisch, weil wir kurz danach ein Baby gekriegt haben. Unsere Tochter hatte leider ziemliche Probleme mit ihrem Bäuchlein, also habich ihr die Tropfen gegeben. Sie sind ja auch für Säuglinge geeignet, weil da nur natürliche Zutaten wie Fenchel, Kümmel und Kamille drin sind. Ganz wichtig ist, dass da kein Alkohol drin ist, was bei Tropfen oft der Fall ist. Die Bauchprobleme unserer Tochter sind noch nicht ganz weg, aber es ist schon deutlich besser geworden. Was mit Sicherheit auch diesen tollen Tropfen zu verdanken ist.

Auch für Erwachsene

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.07.2018
Wollte dieses Produkt erst weitergeben, hatte aber selbst Beschwerden und habe sie dann eingenommen. Hat auf jeden Fall geholfen. Dabei natürlich und ohne Schnick Schnack. Sehr gut !

Hilft auch Erwachsenen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2018
Einfach super, weil es mir auch hilft. Ich nehme jedoch aufgrund meiner Größe und Körpergewicht 20 Tropfen auf einmal. Nach ca. 10 Minuten war mein Magendrücken fast weg. Und es hilft auch gut bei Blähungen. Ich finde den Preis zwar etwas hoch angesetzt, aber dadurch das es rein pflanzlich ist, zahle ich dies gern. Ein Nachkaufprodukt, welches ich gern empfehle.

Wirkt sehr gut

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2018
Ich hatte diese Tropfen in meiner Wohlfühlbox. Habe sie selber ausprobiert. Was für Kinder gut ist, kann für Erwachsene nicht schlecht sein. Ich habe die Tropfen sehr gut vertragen und greife gerne auf sie zurück. Ich kann sie bedenkenlos nehmen.

gute Tropfen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2018
Ich hatte sie auch in der Wohlfühlbox und nehme sie selber - 3mal täglich 3-4 Tropen in Tee. Tut mir gut, zumal ich eh immer Probleme mit dem Bauch habe. Ein Vorteil diese Tropfen ist, dass sie keinerlei Alkohol enthalten und auch sonst keine Zusätze (nur ein Konservierungsmittel, aber das scheint harmlos). Guten Gewissens kann ich diese Tropfen weiterempfehlen!

Auch für Erwachsene deutliche Besserung der Beschwerden

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.06.2018
Ich hatte das Produkte in meiner medpex Wohlfühlbox. Da ich ohnehin Magenprobleme hatte, habe ich das Produkt selbst genommen, und habe eine deutliche Besserung gespürt.

eher für größere Kinder

0 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.04.2018
Diese Tropfen haben wir von der Kinderärztin empfohlen bekommen und auch ausprobiert. Der Große hat sie erst ab einem Alter von ca. 2 Jahren akzeptiert und wollte bei Bauchweh seine Tropfen nehmen. Sie haben ihm immer so geholfen, wie auch das "Pusten" beim "Aua". Ich denke, es ist viel psychisch veranlagt, aber so hat jeder seins und geschadet haben sie ihm nicht.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang