mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
NACHTKERZENÖL VET.
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: cd Vet Naturprodukte GmbH
Darreichungsform: Öl
Grundpreis: 100 ml 27,18 €
Art.-Nr. (PZN): 2490770
GTIN: 4040056000162

Meinung u. Testbericht zu NACHTKERZENÖL VET.

Empfehlenswert!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.06.2017
Der Preis ist zwar hoch, aber die Qualität stimmt hier auch. Meinem Hund hat es nach einer Allergie sehr gut geholfen. Haut und Fell haben sich erholt.Trotzdem empfehle ich solche "Kuren" immer mit einem Tierheilpraktiker abzusprechen.

hilft meinem Kater gegen Juckreiz

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.08.2016
Mein Kater leidet seit einiger Zeit unter Juckreiz, welcher so ausgeprägt ist, dass er sich dadurch sein Fell stark ausgedünnt hat. Ich gebe ihm täglich 4-5 Tropfen ein und merke, dass sein Juckreiz weniger wird. Ich gebe ihm das Nachtkerzenöl auf jeden Fall weiterhin.

Teuer aber gut

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.06.2014
Ich habe das Öl aufgrund der Kundenmeinungen hier bestellt. Mein Hund hatte 3 Tage nach einer Impfung extremen Hautausschlag am ganzen Körper bekommen und kratzte sich ununterbrochen. Wunde und kahle Hautstellen entstanden. Ich gebe ihm jetzt das Öl seit 14 Tagen und bin begeistert. Der Juckreiz hat nachgelassen, dass Fell glänzt, die wunden stellen sind alle verschwunden, er hat keine Schuppen mehr. Ich kann es nur weiterempfehlen, auch wenn das Produkt sehr teuer ist. Mein Hund ist ein kleiner Münsterländer, wiegt 23 kg. Ich gebe ihm morgens und abends jeweils einen halben Teelöffel in sein Futter.

teuer...

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.10.2013
Das Fell meiner Hündin war an einigen Stellen sehr trocken. Da hat jedoch dieses Öl nicht merklich geholfen... Vielleicht war es zu wenig? Aber bei dem stolzen Preis bin ich bei der einen Flasche geblieben.

Gute Wirkung

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.09.2013
Das Fell unseres Retriever-Mischlings ist schöner geworden, der Haarausfall hat deutlich nachgelassen und die Hautprobleme - Juckreiz und talgige Haut - haben sich verbessert. Die Empfehlung kam vom Tierarzt und wir können sie nur weitergeben. Wir geben ca. 14 Tropfen tgl. ins Futter. Zusätzlich bekommt unser Hund noch eine kleine Menge Rapps-/Oliven- oder Leinöl ins Futter.

Frage: äußerlich oder innerlich anwenden?

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.09.2013
Nach den positiven Meinungen hier würde ich das Öl gerne für meine Katze ausprobieren, die ab und zu trockene Hautstellen hat. Den Meinungen anderer Kunden entnehme ich nicht, ob sie das Öl äußerlich oder innerlich ("Schmierung von innen") angewendet haben. Wer kann mir was dazu sagen?

Zu teuer

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.07.2013
aber von der Wirksamkeit her gut. Aber für den Preis ist es einfach nicht mehr auf meinen Einkaufszettel. Gutes Walnussöl hat dieselbe Wirksamkeit, kostet aber nur etwa 1/5 des Preises des Nachtkerzenöles.

Super

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.02.2013
Das Nachtkerzenöl ist uns von Tierarzt sehr empfohlen worden das unser Hund etwas hautprobleme hat. Wir haben jetzt schon die zweite Flasche und es ist wirklich alles besser geworden zusätzlich nehmen wir aber auch noch fischôl.

Toll bei Schuppen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anke S. schreibt am 26.01.2013
Bei schuppiger Hundehaut wirkt dieses Öl wie Schmierung von innen und schafft innerhalb von zwei Wochen das, was keine Bürste schafft: Die Schuppen sind weg. Trotz des hohen Preises unschlagbar!!!

Vorsicht, es gibt Unterschiede

16 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.05.2011
Dieses Nachtkerzenöl hat mir mein Tierheilpraktiker empfohlen, weil er mit dem Fell unseres Hundes nicht zufrieden war. Er meinte aber, da gebe es gewaltige Unterschiede und ich solle unbedingt eines aus der Apotheke nehmen. Andere Produkte, die im Internet angeboten würden, seien evtl. gestreckt oder minderwertig. Der Erfolg hat ihm Recht gegeben. Unser Bello hat wieder ein schönes Fell.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang