mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
LADIVAL Kinder allergische Haut Gel LSF 30
Inhalt: 200 Milliliter
Anbieter: STADA GmbH
Darreichungsform: Gel
Grundpreis: 100 ml 7,14 €
Art.-Nr. (PZN): 10979841


Besuchen Sie den Markenshop von Ladival. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie LADIVAL Kinder allergische Haut Gel LSF 30 kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Kinderhaut ist grundsätzlich viel empfindlicher als die Haut von Erwachsenen

Auch auf Sonnenstrahlung reagiert Kinderhaut sensibel. Bei einigen Kindern kann das Zusammenwirken von UV-A-Strahlung und bestimmten Inhaltsstoffen in Kosmetikprodukten (z. B. Emulgatoren) zu einer sogenannten Sonnenallergie führen. Diese äußert sich in Juckreiz, Hautrötung, Quaddeln und Ausschlag, vor allem am Hals, an Armen und Händen.

Ladival Für Kinder bei Allergischer Haut ist ein hochwertiges Sonnenschutz-Gel, das speziell für Kinder mit Neigung zu Sonnenallergie entwickelt wurde. Das Hydrodispersionsgel enthält weder Emulgatoren noch Parfum-, Farb- oder Konservierungsstoffe und ist dermatologisch getestet.

Moderne, photostabile UV-A- und UV-B-Filter und der besondere Infrarot-A-Schutz aus ausgewählten Antioxidantien schützen die Kinderhaut vor Sonnenbrand und sonnenbedingten Hautschäden. Spezielle Pflegestoffe pflegen und beruhigen die Haut und unterstützen die Hautbarriere.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.03.2016
Ich habe dieses Gel für meinen Neffen gekauft. Er lässt sich damit problemlos eincremen, um danach vor der Sonne geschützt zu sein. Die Konsistenz ist super, das Gel klebt nicht und riecht angenehm. Es ist im Sommer sein ständiger Begleiter.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.08.2016
Als überzeugte Ladivalnutzer haben wir diese Creme für die Kinder benutzt. Der Schutz ist einwandfrei. Das Gel allerdings hat beim einreiben angefangen fusselig zu werden. Man muss schon grob schütteln, damit es einigermaßen fusselfrei blieb. Selbst mein Sohn war genervt, weil er Teilchen an sich kleben hatte. Ich würde dieses Produkt nicht noch einmal kaufen.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.05.2017
Wir benutzen seit mehreren Jahren Produkte von Ladival für unser Kind und haben nun das erste mal das Gel gekauft. Ich bin mittlerweile sehr genervt. Egal was man ausprobiert und was man macht es krümmelt beim eincremen. Es ist ziemlich nervig und ich kann es in keinstem Fall weiterempfehlen. Hinzu kommt, das es schlimmere Flecken macht als andere Ladivalprodukte.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang