mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Hepathromb 60000
Inhalt: 100 Gramm, N2
Anbieter: RIEMSER Pharma GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 9,82 €
Art.-Nr. (PZN): 4470168

Meinung u. Testbericht zu Hepathromb 60000

Super Produkt

2 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sylvia R. schreibt am 04.10.2019
Habe Hepatrombsalbe stets im Arzneischrank. Bisher immer von anderen Herstellern gekauft. Das Preis Leistungsverhältnis ist hierbei unschlagbar. Die Salbe hilft der ganzen Familie bei Prellungen und Schwellungen, ist prima schmerzstillend und wird gern wieder bestellt.

Diese Salbe muß einfach vorhanden sein

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.12.2018
Diese Salbe benutze ich schon seit vielen Jahren. Jeder Bluterguss und jeder blaue Fleck geht damit in kürzester Zeit weg. Nach einem Sturz in der Dusche war mein Bein geschwollen und blau. Dank der Salbe hat das Ganze nicht so lange angehalten. Ich kann sie nur empfehlen. Mit Medpex muß man auch nicht lange warten und der Preis ist auch super.

Blauer Fleck nach Lephidapharese

1 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.07.2018
Nach meiner Behandlung hat sich ein blauer Fleck gebildet. ich habe dann jetzt mehrmals ein Woche lang des Mittel benutzt und es hat mir gut geholfen.

Sehr hilfreich

8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rita S. schreibt am 04.12.2017
Nach einem Sturz von der Treppe, bekam ich heftige große Schwellungen und Hämatome am Oberschenkel. Durch die Anwendung dieser höher dosierten Hepathrombsalbe und zweimaligem Auftragen Morgens und Abends, war die Schwellung und die Hämatome nach einer Woche verschwunden. Ich empfand es auch schmerzstillend. Habe nicht die ganze große Tube benötigt und nun für den Notfall immer welche zu Hause. Durch Medpex zwar immer schnelle Lieferung, aber für mich in der Vor-Ort-Apotheke zu teuer.

Unentbehrlich.....

18 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.11.2016
ist diese Salbe für mich geworden. Sie ist immer griffbereit, sei es für kleine Verletzungen, die mit blauen Flecken enden oder bei Druckschmerz in den Krampfadern. Diese gehen davon nicht weg, aber es tut einfach gut, wenn man diese Salbe aufträgt. Ob es Verstauchungen, Prellungen oder ähnliches sind, die Salbe geht immer. Empfehle sie allen, die ähnliches des öfteren erleben, denn keiner ist vor stumpfen Verletzungen gefeit. Aber niemals auf offene Wunden auftragen.

Immer vorrätig

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2014
Vor vielen Jahren bekam ich nach einem schweren Sturz Hepathromp verschrieben und es wirkte sehr gut. Nun habe ich mittlerweile Kinder, die sehr aktive sind und öfter mal vom Klettergerüst, Baum, Schaukel usw. fallen. Das ist dann DAS Mittel zur Bekämpfung der blauen Flecken. Es ist seit vielen Jahren in unserem Haushalt immer vorrätig.

darf nie ausgehen

14 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.12.2012
Die Hepathromb habe ich immer vorrätig. Sie hilft sofort bei blauen Flecken und Verstauchung(wenn man einmal umknickt). Sofort aufgetragen verteilt sie die Schwellung, so dass es nicht so eine große Schwellung gibt. Auch in meiner Urlaubsapotheke ist sie immer dabei.

immer wieder hilfreich

9 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
frieda115 schreibt am 26.03.2012
ich habe nur gute Dinge zu berichten. Schon früher - wenn ich mal wieder nen blauen Fleck vom klettern auf Bäume Heim brachte, hat meine Mutter diese mit Hepathromp eingerieben. Dann waren sie schneller weg.Kann es einfach nur empfehlen!

Hepathromb immer im Kühlschrank :-)

17 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.06.2007
Ich habe immer eine Tube im Kühlschrank liegen. Bei blauen Flecken, schweren Füßen und/oder Beinen ist es eine Wohltat. Für mich ist diese Salbe der ideale "Verteiler" - also nicht nur bei blauen Flecken, sondern auch Beulen(z.Bsp. nach Impfungen). Und da im Kühlschrank aufbewahrt, hat man schon eine erste Kühlung. Kann auch gut mit Kompressen über Nacht angewendet werden. Man sollte aber auch hier die Salbe wenigstens früh und abends auftragen, bis die Beschwerden vorbei sind.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang