mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Hametum Hämorrhoidensalbe
Inhalt: 25 Gramm, N1
Anbieter: Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 35,96 €
Art.-Nr. (PZN): 7579842

Meinung u. Testbericht zu Hametum Hämorrhoidensalbe

Schnelle Hilfe

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2018
Sehr zu empfehlen für alle schwangere und stillende. Nach nur kurzer zeit war alles weg und blieb erstmal weg. Preis Leistung sehr gut. Ich kann dieses produkt nur empfehlen. Schnelle lieferung und immer gutd beilagen

Hilft

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.09.2018
Hilft schnell und zuverlässig bei brennen und jucken. Preis- Leistungsverhältnis stimmt. Ich kann es nur weiterempfehlen. Auch hilft es bei kleineren Wunden am Analbereich.

Haut rein

6 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.04.2018
Prima Stoff, sau geil, das knallt richtig fett rein. Ich pfeif mir das jetzt schon zwei Wochen rein und schieb derbst krasse Trips! Kein Tag mehr ohne!

Sehr wirkungsvoll

11 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.03.2018
Hämorhoiden Salbe mit sehr guter Wirkung. Brennt nicht und hilft sehr schnell. Mit Applikator zur Tiefenwirkung. Sehr empfehlenswert. Preis ist top. Nichts chemisches, alles auf naturbasis. Nur wenige Mengen reichen zur Heilung. Habe sie schon mehrfach auch während meiner Schwangerschaft angewendet ihne Nebenwirkungen.

Gutes Produkt

15 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.06.2017
Ich habe Hametum schon mehrfach verwendet und bin damit zufrieden. Die Salbe hilft gut gegen den Juckreiz und das Wundgefühl. Man fühlt sich bereits nach der ersten Anwendung gepflegt und wohler.

viel besser als erwartet

25 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
schlumpf-anni schreibt am 20.02.2017
Die Salbe ist ziemlich zäh und meiner Meinung nach zu pampig und ich hatte keine große Hoffnung als ich sie die ersten Male verwendet habe - ist aber viel besser als ich erwartet hatte und hat wirklich geholfen die Beschwerden zu lindern (nach 4-5 Tagen auftragen)

Gute Salbe

20 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.12.2016
Hametum wirkt sehr zuverlässig und ist angenehm in der Anwendung. Die Salbe hilft vor allem gut bei Juckreiz. Eine Linderung tritt bereits unmittelbar nach dem Auftragen ein.

Zu empfehlen..

16 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2016
Die Salbe hilft sehr gut gegen den Juckreiz und das Brennen. Schon nach wenigen Anwendungen trat eine deutliche Besserung ein. Kann ich nur weiter empfehlen!

Wirkt gut

31 von 35 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
FrauP. schreibt am 31.08.2016
Die Salbe wirkt gut gegen das Jucken und Brennen und vor allem gegen das Wundsein. Die Einführhilfe ist gut zu benutzen. Nach 2 Tagen waren die Beschwerden im Analbereich verschwunden.

Gutes Produkt

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.08.2016
Hametum hilft gut gegen den Juckreiz und man fühlt sich gepflegt. Da ich es erst kurz verwende, kann ich zu einer Langzeitwirkung jedoch noch nichts sagen.

Gutes Produkt

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.08.2016
Hametum hilft gut gegen den Juckreiz und man fühlt sich gepflegt. Da ich es erst kurz verwende, kann ich zu einer Langzeitwirkung jedoch noch nichts sagen.

Wirkt sehr gut

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Venom80 schreibt am 09.08.2016
Ich benutze die Salbe nun schon mehrere Wochen. Eine Linderung ist spürbar! Der Juckreiz verschwindet damit fast vollständig. Die Konsistenz der Salbe empfinde ich als sehr angenehm. Ist einfach zum Auftragen und bleibt wo sie ist (verläuft nicht).

Hilft bei Problemen im Analbereich

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2016
Dieses Produkt hilft mir bei allen möglichen Problemen im Analbereich, insbesondere, wenn im Frühjahr bei mir sich Hämorrhoiden vergrößern. Es erleichtert auch das Reinigen, sehr zu empfehlen.

Okay aber nichts besonderes

5 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.03.2016
Ich habe sie nach der Schwangerschaft benutzt, allerdings finde ich sie nicht sehr überzeugend. Meine einfache Wund- und Heilsalbe hat eigentlich die gleiche Wirkung (juckreizlindernd und entzündungshemmend) bei wesentlich günstigeren Preis. Ich würde sie nicht nochmal kaufen.

komische Konsistenz und wenig Wirkung

3 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
schlumpf-anni schreibt am 10.01.2016
Ich hab sie mir für meine Hämorrhoiden bestellt, sie ist aber irgendwie so schleimig zum auftragen und so dick ich finde sie nicht so toll außerdem riecht sie unangenehm nach Salbe:-( Und kann leider auch keine Wirkung feststellen, also wenn ich eine einfach Wund- und Heilsalbe nehme ist angenehmer!!

Wirkt gut

10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.10.2015
Die Salbe hilft schnell gegen das Jucken und Brennen. Einführen tue ich sie aber ungern, da nutze ich lieber für die Nacht zusätzlich die passenden Zäpfchen. In Kombination bin ich bis jetzt sehr zufrieden damit.

Gegen Hämorrhoiden

13 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.04.2015
Die Salbe war ganz in Ordnung, aber sie hat die schmerzhaften Hämorrhoiden nicht dauerhaft beseitigt. Die langfristige Hilfe hat mir ein medizinischer Hocker von Hoca gebracht. Seitdem ich auf der Toilette nicht mehr sitze, sondern hocke, ist das Jucken und Brennen verschwunden.

Sehr gute Wirkung

16 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.03.2015
Die Anwendung ist simpel und das Ergebnis toll! Bereits nach zwei Tagen beschwerdefrei! Auf alle Fälle weiterzuempfehlen. Das Preis- / Leistungsverhältnis kann ich schwer beschreiben, da ich andere Artikel nicht kenne. Ich finde den Preis aber in Ordnung, zumal das Produkt wirkt.

schnelle Hilfe

10 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Wolfgang K. schreibt am 12.03.2015
die gegebenen Empfehlungen haben geholfen, habe schon lange gesucht. Hilft schnell und ist Problemlos hinterläßt in der Wäsche keine Spuren! Die Anwendung geht schnell veranlasst keine brennen und Schmerzen!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang