mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
HEPAR SULFURIS PENTARKAN Tabletten
Inhalt: 200 Stück, N2
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,05 €
Art.-Nr. (PZN): 3216551


Besuchen Sie den Markenshop von DHU meine Homöopathie. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie HEPAR SULFURIS PENTARKAN Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • bei chronisch-eitrigen Hauterkrankungen
  • Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?


Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Soweit nicht anders verordnet:
    • Bei akuten Beschwerden bis zum Eintritt einer Besserung: stündlich 1 Tablette (höchstens 12-mal täglich)
    • In chronischen Fällen: 1- bis 3-mal täglich 1 Tablette

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angwendet werden bei Überempfindlichkeit gegen einen der Wirk- oder Hilfsstoffe oder gegen Korbblütler. Aus grundsätzlichen Überlegungen darf das Arzneimittel nicht angwendet werden bei fortschreitenden Systemerkrankungen wie Tuberkulose, Leukosen, Kollagenosen, multipler Sklerose, AIDS-Erkrankungen, HIV-Infektion und anderen Autoimmunerkrankungen.
  • Das Arzneimittel sollte wie alle Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden.
  • Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Das Arzneimittel sollte wie alle Medikamente in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • In Einzelfällen können nach der Einnahme von dem Arzneimittel Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Für Arzneimittel mit Zubereitungen aus Echinacea wurden Hautausschlag, Juckreiz, selten Gesichtsschwellung, Atemnot, Schwindel und Blutdruckabfall beobachtet. In diesen Fällen sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden.
  • Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollte das Arzneimittel abgesetzt und ein Arzt befragt werden.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Stück.

Wirkstoff Acidum silicicum (hom./anthr.) D525mg
Wirkstoff Apis mellifica (hom./anthr.) D525mg
Wirkstoff Calcium hypophosphorosum (hom./anthr.) D225mg
Wirkstoff Echinacea angustifolia (hom./anthr.) D125mg
Wirkstoff Hepar sulfuris (hom./anthr.) D525mg
Hilfsstoff Lactose 1-Wasser +
Hilfsstoff Magnesium stearat +
Hilfsstoff Weizenstärke +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.09.2007
Ich nehme Hepar sulfuris Pentakan schon seit Jahren. Früher hatte ich ständig Pickel im Gesicht. Besonders um die Nase und dem Mund herum. Seit ich die Tabletten nehme (1 x 1 tägl.) habe ich keine Last mehr damit.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.02.2008
Hilft wirklich. Einmal täglich einnehmen, seitdem hat sich mein Hautbild verbessert. Ist natürlich nicht perfekt, aber hilfreich. Preis/Leistung ist wirklich gut. Hatte vorher noch keine Erfahrungen mit dem Produkt kann es aber (nach kurzer Einnahmezeit) bis jetzt empfehlen.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.06.2009
Anfangs wurde durch die Tabletten meine Hautunreinheiten schlimmer und ich habe sie nicht gut vertragen. Aber wie meistens, brauchen Gute Dinge weil. Wenn man es konsequent einnimmt, kann eine Verbesserung eintreten. Einen Versuch ist es jedenfalls wert.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.05.2016
Nachdem es so extrem war, dass die Stirn lückenlos mit Akne bzw deren Reste verschandelt war nahm er 3 Tage lang 3x3 Tabletten, dann 2x2 und nun (nach 2 Wochen) sind nur noch ganz selten welche (eine einzelne meistens) vorhanden.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "H" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang