versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin
Inhalt: 100 Milliliter, N1
Anbieter: STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Darreichungsform: Lösung zum Einnehmen
Grundpreis: 1 l 99,90 €
Art.-Nr. (PZN): 4179059

Meinung u. Testbericht zu Silomat gegen Reizhusten Pentoxyverin

teste gerade

5 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Eva W. schreibt am 20.09.2023
Bisher hatten wir immer die Silomat Tropfen, die zugegeben, ziemlich furchtbar schmecken. Gut, darauf kommt es nicht an, Medizin soll wirken und zu einer ruhigen Nacht zum Schlafen verhelfen. Die Tropfen haben seit Jahren super geholfen, nun habe ich den Saft ausprobiert, vielleicht schmeckt der den Kindern besser. Wo die Tropfen sehr bitter waren, ist der Saft hier seltsam süß, aber nicht zuckrig. Ich finden ihn okay, lecker ist anders, aber okay. Die Kinder finden ihn furchtbar, allerdings ist er ab 2 Jahren geeignet und vielleicht sind nur meine so mäkelig. Beide haben aktuell Husten, ich finde das der Saft wirkt. Natürlich nicht komplett Hustenfrei aber außer einem ab-und-zu-Huster (der ja auch sein muss zum Abhusten von Schleim) wachen sie nicht mehr auf und können Schlafen. Würde ich wieder kaufen, aber ich glaube dann die Tropfen, einfach weil ein Teelöffel Tropfen schneller geschluckt ist als ein Messbecher Saft.

Widerlicher Geschmack und keine Wirkung

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Patricia H. schreibt am 26.07.2023
Der Geschmack ist widerlich und grauenhaft, muss etwas Wasser danach trinken, um wenigstens etwas zu neutralisieren. Die Wirkung ist absolut nicht vorhanden. Angeblich soll die Wirkung nach ca. 10 bis 20 Minuten einsetzen und 4 bis 6 Stunden halten. Habe nach 3 Stunden genauso stark gehustet wie vor der Einnahme. Und das bei jedem Mal, nicht nur beim ersten Mal. Werde mit dem Arzt nach einer Alternative suchen.

Mittelmäßig

6 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jan K. schreibt am 13.07.2023
Ich finde wenn der Husten nicht so stark ist hilft es ganz gut, aber bei intensivem Husten hilft es mir leider nicht. Für ein frei verkäufliches Mittel trotzdem ganz gut.

Tolles Produkt

33 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gudrun H. schreibt am 06.04.2020
Bei Erkältung nehme ich abends vor dem schlafen gehen einen anderen Hustenstiller. Wenn aber in der Nacht das andere Produkt nachlässt, nehme ich diesen Saft. Er hilft sehr schnell und hält auch noch eine ganze zeitlang an. Ich möchste nichts anderes mehr haben, Daumen hoch

Hilft sehr gut

19 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Annett K. schreibt am 29.03.2020
Mir hilft der Hustensaft sehr gut bei Reizhusten. Vor allem beim Einschlafen. Der Preis ist schon ganz schön hoch, aber das ist es wert. Ich bin sehr zufrieden und froh.

sofortige Linderung

19 von 31 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.02.2020
Bei extremen Hustenreiz, sofortige Linderung. Der Halsbereich beruhigt sich und die Hustenhäufigkeit lässt nach. Wende es allerdings nur im akuten Bedarfsfall an.

Super Hustensaft

43 von 58 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.11.2018
Bei Erkältung benutze ich ausschließlich diesen Hustensaft um Nachts zur Ruhe zu kommen.Ich habe schon viele Säfte bei Reizhusten versucht, aber keiner hilft so gut wie Silomat. Nebenwirkungen habe ich nie gehabt. Entgegen anderer Bewertungen kann ich diesen Saft nur empfehlen.

Hilft leider garnicht

71 von 90 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.04.2018
Mir hilft Silomat überhaupt nicht. Habe den Hustenstiller vor dem Schlafengehen eingenommen und trotzdem häufig aufgewacht aufgrund des Hustens. Leider nicht zu empfehlen.

Schlimmer Hustenstiller!

40 von 137 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.03.2018
Ein gefährlicher Hustenstiller! Eine Freundin hat den Saft genommen, offenbar mit extremsten Nebenwirkungen, sie hat sich heftigs Übergeben am Tisch beim Essen und wurde plötzlich Ohnmächtig, mit einem Blutdruckabfall und anschließenden Durchfällen. Sie hatte eine N2 Flasche Saft nach Vorschrift genommen, um den fürchterlichen Reizhusten zu stillen, der sie seit Tagen quälte wegen eines Infektes. Es kann nur der Saft gewesen sein, der ins ZNS eingreift, und sogar eine Ohnmacht produziert hat, was eine Katastrophe war. Ich kann nur vor diesem Saft abraten, mit so massiven Nebenwirkungen müsste er im Prinzip vom Markt genommen werden!

Absolut wirkungslos

109 von 127 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.02.2018
Habe mir das Produkt als Hustenstiller gekauft, um nachts trotz Hustens etwas besser schlafen zu können. Auch nach zwei Nächten kann ich behaupten, daß das Zeug keinerlei Wirkung zeigt, tendenziell ist der Husten sogar stärker geworden. Sinnlose Geldverschwendung.

Bewertung

56 von 69 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.01.2018
Ich habe mir heute das Produkt gekauft, da ich seit 5 Tagen schon Husten habe. Leider muss ich sagen das ich nach erster Einnahme schon bemerkt habe, dass es nicht so das wahre ist. Der Husten ist immer noch da und so gut wie überhaupt nicht zurück gegangen. Dazu hält die Flasche für einen Erwachsenen, nur kurz an und deshalb ist das Produkt nur Befriedigend.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang