mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
FORTAN Zahnpflegemittel vet.
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Fortan GmbH & Co. KG Spez. für Tiergesundheit
Darreichungsform: Flüssigkeit
Grundpreis: 100 ml 17,90 €
Art.-Nr. (PZN): 393608
GTIN: 4036744604002

Meinung u. Testbericht zu FORTAN Zahnpflegemittel vet.

Es hilft

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina L. schreibt am 30.05.2021
Da mein Senior/Hund starken Zahnstein hat wollte ich mich schlau machen was da gegen hilft, und bin dann auf Fortan gestossen und gleich bestellt,muss sagen tolles Produkt und der Preis ist ok. Würde ich auf jeden Fall weiter empfehlen.

Wirkt wirklich!!

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Diana L. schreibt am 26.02.2021
Habe mehrere Produkte über die Jahre probiert, auch nach längere Zeit, die überhaupt keine Wirkung gebracht haben und Teilweise auch sehr teuer waren. Fortan ist nicht nur Preisgünstig, es wirkt! Meine eine Hündin hat auf 2 Backenzähne ganz dicke Kalziumablagerungen und auf mehrere Zähne Zahnstein/Verfärbung. Ich habe Fortan jetzt ca. 8-10 Mal drauf gemacht und Heute ist das ganze abgebröckelt. Ich mach einfach mit ein Ohrenstäbchen die Flüssigkeit Fortan drauf, lasse es ca. 1 Minute einwirken und dann putze ich ihr die Zähne. Fertig! Nur Fortan enthält Sorbit, ein Art Süßstoff. Weiß nicht warum das drin sein muss aber vielleicht das es hält. Ist aber nicht giftig und außerdem wird Fortan nur 1-2 in der Woche , dünn auf die betroffenen Stellen aufgetragen.

Hat gut geholfen

6 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anna J. schreibt am 01.02.2021
Super Erfolg nach schon nur 4 Tagen Anwendung. Sogar kaum noch Maulgeruch! An den etwas größeren Zähnen hinten (die auch stärker befallen sind) ist das einmassieren bei unserem kleinen Pinscher nicht so einfach aber auch dort merkt man nach kurzer Zeit schon gute Erfolge. Das einmassieren mit einem Fingerling wird auch besser toleriert als das Zähneputzen mit einer Zahnbürste. Jetzt wird das Mittel auch nur noch einmal die Woche benutzt.

Wunderbar

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
tanja s. schreibt am 15.11.2020
Mein Hund liebt den Geschmack und lässt sich dehalb damit auch gut die Zähne putzen. Ich tröpfle etwas davon auf eine Fingerzahnbürste und erreiche damit wirklich rundherum jeden Zahn, man braucht nur wenig davon. Mein Hund zeigt bisher keinen Zahnstein. Geruch und Anwendung sehr angenehm.

Zahnsteinentfernen bei HundeOmi

19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.09.2019
Zahnsteinentfernung mit Narkose ist für meine kleine Hundeomi mit Herzschwäche ein zu hohes Risiko.Viele Hundebesitzer hier im Park haben mir fortan empfohlen.Nach 1 Woche täglicher Anwendung waren tatsächlich alle Zähne wieder schön weiß.Jetzt reicht vorsorglich einmal pro Woche.Tolles Produkt ! Die Anwendung selbst ist völlig problemlos zu machen mit einem Fingerling, den ich bei medpex gleich mitbestellt hatte.Auch das Preis/Leistungsverhältnis passt.

naja

9 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.04.2013
Meine Hündin hat sehr starken Zahnstein, der sich auch nach dem Besuch beim Tierarzt schnell wieder neu bildet. Aufgrund der Top-Bewertung habe ich das Fortan bestellt und mehrfach angewendet. Leider ohne Erfolg, der Zahnstein hat sich munter weiter gebildet. Dummerweise mag meine Hündin das Einreiben aber auch gar nicht und schleckt sehr intensiv ihre Zähne nach dem Einreiben ab, so dass ich nicht weiß, ob die Flüssigkeit überhaupt lang genug einwirken kann, damit es was bringt. Aber ich habe keine Idee, wie ich das schlecken verhindern könnte und es wird auch kein Tipp mitgeliefert. Daher staubt das Fläschen jetzt zu und wir werden doch wieder dem Tierarzt einen Besuch abstatten müssen.Daher kann ich hier leider keine gute Rückmeldung geben.

Einfache Zahnpflege für den Hund

45 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
VeraL schreibt am 21.09.2006
Die Flüssigkeit ist einfach aus einer Pipette zu dosieren - ich verteile sie direkt mit dem Finger auf der Zahnreihe bis zu den hinteren Backenzähnen (ca. 2-3 mal die Woche - je nach Zahnsteinbefall). Beim wöchentichen Zähneputzen mit der Bürste ist der Zahnstein derart geölst, dass er vom Zahn bröckelt. Sind die Zähne erst einmal befreit, genügt eine wöchentliche Anwendung.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang