mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
TRAUMEEL S Ampullen
Inhalt: 10 Stück, N1
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Darreichungsform: Ampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,96 €
Art.-Nr. (PZN): 4312305

Wenn Sie TRAUMEEL S Ampullen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
TRAUMEEL S Ampullen
Ampullen
(5)
10 Stück, N1 1 Stück 1,96 € 24,07 €*
19,59 €
TRAUMEEL S Ampullen
Ampullen
(1)
50 Stück, N2 1 Stück 1,40 € 86,89 €*
69,99 €
TRAUMEEL S Ampullen
Ampullen
(1)
100 Stück, N3 1 Stück 1,29 € 168,47 €*
129,00 €

Beschreibung

Flüssige Verdünnung zur Injektion

Das natürliche Arzneimittel Traumeel S enthält unter anderem die arzneilich
wirksamen, homöopathischen Bestandteile wie Arnika, Schafgarbe, Ringelblume, Johanniskraut, Beinwell, Echinacea und Kamille.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
39 von 46 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.04.2008
Seit längerer Zeit hatte ich große Probleme mit meiner Schulter. Ich konnte bestimmte Bewegungen mit dem Arm nur unter stechendem Schmerz machen. Nachdem mein Arzt mir wöchentlich Traumeel gespritzt hat, ist es immer besser geworden. Nach 6 Wochen war ich praktisch schwerzfrei.
32 von 40 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.07.2008
Hatte seltsame Schmerzen im Fuß und ging zum Orthopäden. Der meinte, er wolle keinen Chemie-Hammer einsetzen und werde erstmal dieses Medikament versuchen. Schon beim allerersten Mal konnte ich eine Linderung verspüren!
20 von 32 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.01.2008
das Medikament wurde mir wegen einer Entzündung in der Fußsohle gespritzt. Einmal die Woche wurden mir 2 Traumeel-Spritzen gegeben. Nach schneller anfänglicher Besserung dauert es nun jedoch schon über 8 Wochen, ohne daß der Schmerz völlig verschwand. Das Präparat ist wphl pflanzlich und man muß wohl viel GEduld haben...
15 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2008
Über mehrere Wochen wurde mir das Medikament gegen eine Entzündung im Fuß verabreicht. Schon nach der ersten Spritze war eine echte Besserung zu verspüren. Das Mittel ist pflanzlich: kann es nur empfehlen!
10 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.03.2010
Ich ziehe die Traumeel Ampullen in einer Spritze ohne Nadel auf und gebe das Mittel direkt in den Mund meiner Katze. Diese hat immer wieder Schnupfen und Antibiotikum schlägt nicht so gut an. Aber Traumeel und Engystol helfen sehr gut, wenn ich sofort reagiere.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "T" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang