mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Linola Gamma
Inhalt: 100 Gramm, N3
Anbieter: Dr. August Wolff GmbH & Co. KG Arzneimittel
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 g 18,28 €
Art.-Nr. (PZN): 670290
Wenn Sie Linola Gamma kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Linola Gamma
Creme
(6)
50 Gramm, N2 100 g 19,64 € 12,11 €*
9,82 €
Linola Gamma
Creme
(5)
100 Gramm, N3 100 g 18,28 € 21,05 €*
18,28 €

Beschreibung

Zur regelmäßigen Anwendung auf trockener Haut (chronisches Stadium)

Linola Gamma Creme hilft bei Altershaut oder bei Neigung zu Neurodermitis.

Mit 20% Nachtkerzensamenöl, das der natürlichen Regeneration der Hautfunktion dient. Die geschmeidige, gut einziehende Linola Gamma Creme mindert das Spannungsgefühl und mildert raue Haut.

Hautrissen und Entzündungen wird vorgebeugt.

 

Hinweis: Frei von Duftstoffen.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Zur symptomatischen Behandlung:
- Trockene Haut (Xerodermie), im akuten und chronischen Stadium zur Wiederherstellung des Feuchtigkeitsgehalts und zur Beseitigung von Hautrauigkeit

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf.
Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Augen und offenen Hautstellen.

Dauer der Anwendung?
Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Bei länger anhaltenden oder regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen.

Überdosierung?
Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Allgemeine Dosierungsempfehlung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Säuglinge, Kleinkinder, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Patienteneine ausreichende Menge2-3mal täglich (oder nach Bedarf)unabhängig von der Tageszeit

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

Immer:
- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe

Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:
- Geschädigte Haut
- Krampfanfälle (Epilepsie), auch in der Vorgeschichte

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.
- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Leichte Hautreizung, vorübergehend
- Entzündung der Haut durch Chemikalien/Allergie (Kontaktdermatitis)
- Nesselausschlag (Urtikaria) durch Medikamente

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Lagerung vor Anbruch
Das Arzneimittel muss
  - bei Raumtemperatur
  - vor Frost geschützt
aufbewahrt werden.
Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung
Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 6 Monate verwendet werden!
Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung bei Raumtemperatur aufbewahrt werden!

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Parabene (Konservierungsstoffe z.B. E 214 - E 219) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verzögerung, hervorrufen.
- Lösungsmittel (z.B. Propylenglycol, E 477) können Hautreizungen hervorrufen.
- Konservierungsstoffe (z.B. Sorbinsäure und Sorbate, E 200, E 201, E 202, E 203) können Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.
- Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Wirkungsweise

Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?

Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Nachtkerze und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:

  - Aussehen: zweijährige, bis 1m hohe Pflanze, bodennah liegen kreisförmig große Blätter, am aufrechten Stängel befinden sich kleinere Blätter und die gelben Blüten
  - Vorkommen: Amerika, Europa, Asien, Südafrika, Neuseeland
  - Hauptsächliche Inhaltsstoffe: fettes Öl, vor allem die Fettsäuren Linolsäure und gamma-Linolensäure
  - Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Öl aus den Samen
Die im Nachtkerzensamenöl enthaltenen Fettsäuren können in körpereigene Fettschichten, die dem z.B. Schutz von Organen dienen, eingebaut werden. So wirken die Inhaltsstoffe bei trockener und spröder Haut Juckreiz und Rötungen entgegen.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 g Creme.

Wirkstoff Nachtkerzensamenöl200mg
Hilfsstoff Aluminium-Magnesium-silicat+
Hilfsstoff Bienenwachs, synthetisch+
Hilfsstoff Citronensäure monohydrat+
Hilfsstoff Dinatriumhydrogenphosphat-2-Wasser+
Hilfsstoff Glycerolmonostearat+
Hilfsstoff Isopropyl myristat+
Hilfsstoff Kalium sorbat+
Hilfsstoff Polyoxyethylen (40) monostearat Typ I+
Hilfsstoff Polyethylenglycol (10) stearylether+
Hilfsstoff Ethyl-4-hydroxybenzoat+
Hilfsstoff Methyl-4-hydroxybenzoat+
Hilfsstoff Propylenglycol100mg
Hilfsstoff Phenoxyethanol+
Hilfsstoff Sorbitan laurat+
Hilfsstoff DL-alpha-Tocopherol+
Hilfsstoff beta-Tocopherol+
Hilfsstoff gamma-Tocopherol+
Hilfsstoff delta-Tocopherol+
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Kann man empfehlen

10 von 12 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.05.2007
Die Salbe hilft wirklich gegen trockeneStellen und ist auch sparsam im Verbrauch.Keinerlei Nebenwirkungen.Angenehmes Gefühl auf der HautMeine Empfehlung für Neurodermitiker:Als Pflegeprodukt, absolut empfehlenswert,im zusammenwirken mit "OPTIDERM Creme" kommt ein Stück Lebensqualität zurück.

sehr empfehlenswert

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Jutta N. schreibt am 02.04.2013
litt lange unter enormem Juckreiz, den ich einfach nicht in den Griff bekam. Durch jahrelangen Missbrauch einer kortisonhaltigen Salbe wurde die Haut sehr dünn.Erst seit ich Linola Gamma entdeckt habe, konnte ich den Juckreiz lindern.Super Creme

Empfehlenswert

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.03.2018
Mein Mann leidet seit seiner Kindheit unter Neurodermitis. Er hat schon sehr viele Salben ausprobiert. Bei unserer letzten Bestellung sind wir auf diese hier gestoßen und er war begeistert. Sie brennt nicht und die Haut fühlt sich nach dem cremen weich und geschmeidig an. Zur Zeit wechselt er immer mit dieser und mit der Linola Fettcreme.

ist zu empfehlen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.10.2014
ich bin mit dem produkt zufrieden auch der preiß ist ok,ich würde es auch andern empfelen habe es früher schon öfter benutzt ich wende es einmal nur an und es ist auch ausreichend

zu empfehlen

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Karl-Dieter H. schreibt am 28.02.2020
Das Produkt wirkt sehr gut bei trockener Haut und ist sparsam in der Anwendung. Ich verwende es schon Jahre, da meine Haut an einigen Stellen sehr trocken ist.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Buchstabe "L" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang