versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Lomaprotect Stifte
Inhalt: 1 Stück
Anbieter: Infectopharm Arzneimittel und Consilium GmbH
Darreichungsform: Stifte
Grundpreis: 1 Stück 5,25 €
Art.-Nr. (PZN): 4439684

Meinung u. Testbericht zu Lomaprotect Stifte

sehr gut

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Katharina L. schreibt am 21.11.2022
Der Stift fühlt sich angenehm auf den Lippen an und diese werden sehr gut gepflegt. Seit ich das Produkt benutze, hatte ich noch kein Lippen-Herpes. Man sollte jedoch aufpassen, wie man den Stift lagert, bei großer Hitze wird er weich und bricht.

Vorbeugend gegen Herpes

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Verena P. schreibt am 18.12.2021
Wir verwenden den Stift sowohl vorbeugend gegen Herpes in der trockenen Winterzeit als auch einfach so gegen spröde Lippen. Er hilft sehr gut, ist angenehm auf der Haut und Preis-Leistung vollkommen ok.

Super weiche Lippen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Beutlin schreibt am 21.05.2021
Sehr buttriger Lippenpflegestift mit Vanilleduft. Pflegt die Lippen sehr gut. Durch die weiche Konsistenz braucht er sich jedoch recht schnell auf. Zur herpesvermeidenden Wirkung kann ich leider nichts sagen.

Für mich perfekt

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.06.2020
Ich verwende diesen Stift seit vielen Jahren täglich und bekomme damit seither meine oftmaligen Herpesangriffe auf die Lippen so gut wie nicht mehr. Dies ist für einen Hobbytrompeter eine besonders angenehme Nebenerscheinung. Absolut vermeidbar ist es nicht, da ja der Herpesausbruch viele Ursachen hat. ich bleibe dabei.

Super

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.12.2019
Bin leider sehr anfällig für Lippenherpes und nehme diesen Lippenpflegestift zum ersten Mal. Tatsächlich habe ich trotz Winterzeit bis jetzt heile Lippen , hoffe sehr mal ohne schmerzhaft verkrustete Lippen durch den Winter zu kommen. Der Stift ist sehr angenehm von Konsistenz und auch der Duft ist sehr angenehm, was so direkt unter der Nase auch wichtig ist.

tolle Wirkung

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Martina T. schreibt am 08.07.2019
wir bestellen den Lomaprotect Stift seid einiger Zeit regelmäßig. Mein Mann hatte bevor er ihn benutzte öfter Herpes , seit er ihn regelmäßig anwendet hat sich das erledigt - angenehm aufzutragen - tolle Wirkung

Super Pflegestift

6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sarah S. schreibt am 25.02.2019
Der Stift wurde mir aufgrund von spröden Lippen in der Apotheke empfohlen. Seit einem Jahr nutze ich das Produkt nun total begeistert. Egal ob im Sommerurlaub bei warmen Temperaturen oder im Winter beim Skifahren - spröde Lippen kommen so gut wie nicht mehr vor. Absolut zu empfehlen!

Für mich ungeeignet

2 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.09.2018
Ich habe den Pflegestift nach dem letzten Lippenherpes zur Pflege bestellt und angewendet. Dieser Stift trocknet die Lippen leider total aus und sie brennen. Werde ihn leider wegwerfen müssen. Es ist unbegreiflich, dass er genau das Gegenteil bewirkt.

Spitzenprodukt

14 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.07.2018
Also ich benutze den Stift schon mindestens 2 Jahre und kann wirklich sagen, dass ich sehr viel weniger oft Herpes bekomme. Finde den Stift auch super praktisch, schmeckt nicht komisch und von Brennen auf den Lippen kann ich auch nichts merken. Top!

Tolle Lippenpflegre gegen Herpes

6 von 7 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.02.2018
Ich benutze diesen Lippenpflegestift schon seit mehreren Jahren. Ich bekomme weitaus weniger Herpesbläschen. Sehr gut wirkt er auch im Urlaub bei Sonneneinstrahlung. Man sollte ihn regelmäßig verwenden. Er pflegt die Lippen und macht sie schön weich. Ich habe das Produkt schon oft weiter empfohlen.

Sehr gute Pflege

4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.07.2017
Ich bin sehr zufrieden. Die Pflege ist gut, er hinterlässt keine Farne auf den Lippen. Zumindest vor sonnenbedingten Herpes scheint er zu schützen, wie in übrigen auch andere pflegen mit uv Schutz. Dennoch bestem ich ihn immer gern wieder.

leider keine Herpesprophylaxe

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Susanne S. schreibt am 18.05.2017
Da ich die Lomaherpan Salbe benutze und sehr zufrieden bin,habe ich mir auch diesen Stift gekauft. Ich empfinde die Lippen nach dem Auftragen des Stiftes als zu fettig. Ich konnte auch nicht feststellen, dass die Herpesausbrüche weniger wurden. Schade!

Weniger Herpesausbrüche

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Nora Philipp schreibt am 20.02.2016
Ich benutze den Stift täglich und bei ersten Anzeichen zusätzlich Lysin Tabletten, seitdem habe ich (fast) keine Ausbrüche mehr. Davor hatte ich alle zwei Monate welche. Einziges Manko: Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht - daher nur ein "gut" und kein "sehr gut". Die Inhaltstoffe sind ja jetzt nicht sonderlich teuer - vier Euro für einen Lippenpflegestift allerdings schon - das ist teurer als die klassischen, wirksameren Herpes-Cremes (die ich allerdings nicht täglich anwenden würde).

Pflegestift bewirkt brennende Lippen

3 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.10.2015
Wollte diesen Pflegestift zur Verhinderung von Herpesausbrüchen nutzen und habe ihn mir einige Tage lang täglich aufgetragen. Leider hat er ein sehr unangenehmes Lippenbrennen bewirkt, weshalb ich ihn nicht mehr nehme und mir stattdessen einen Pflegestift mit Echinacin zur Herpesprophylaxe angeschafft habe.

Bringt Linderung

13 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.12.2012
Ich nutze den Pflegestifft nun schon seid ca. 2 Jahren und es ist definitiv besser geworden mit den sonst regelmäßigen Herpesausschlägen. Vorsichtig gesagt hatte ich es sonst jeden Monat und gerade jetzt kann ich sagen ist es in diesem Jahr vllt 3-4 mal vorgekommen. Ich kann diese Pflege empfehlen.

guter Pfelegstift

18 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.05.2012
Ich benutze den Stift nun seit etwas länger als einem Jahr so gut wie täglich. Anfangs hatte ich ca. 4 Monate lang kein Herpes, was bei mir schon ziemlich lange ist, sodass ich doch zu hoffen wagte. Dann bekam ich Herpesauschläge leider wieder regelmäßiger... Als Pflegestift ist der Stift jedoch sehr gut geeignet, da meine Lippen deutlich weicher geworden sind als mit einem herkömmlichen Pflegestift.Ich denke, man muss sich fragen, aus welchen Gründen man Herpes bekommt. Da es bei mir häufig in Stresssituationen oder bei Aufregung dazu kommt, bringt eine Lippenpflege natürlich nicht so viel, als wenn es lediglich auf Sonneneinstrahlung oder andere äußere Faktoren zurückzuführen ist.

Güstigere reichen auch.

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.07.2010
Ich bin von diesem Produkt nicht wirklich überzeugt.Trotz der Benutzung hat der Herpes sich zurückgemeldet.Ich nehme jetzt einen günstigeren Lippenpflegestift mit UV-Schutz. Das reicht.Die Lippen sind ebenso geschützt und weich sind sie auch.

Herpes ? Und tschüß!

3 von 26 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.09.2007
Ich bin seit Jahren Herpes geplagt und jedes Jahr wurde es schlimmer.

Sehr gute Herpesprophylaxe

14 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.07.2007
Ich hatte häufig Herpes. Seit ich den Pflegestift benutze bin ich komplett befreit davon! Als ich eine zeitlang keinen neuen Pflegestift hatte, und demnach auch nicht benutzen konnte, habe ich kurze Zeit später wieder Herpes bekommen.Er hilft auch gut gegen spröde Lippen und macht die Lippen weich.Sehr zu empfehlen!!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang