MERCURIALIS Salbe
Inhalt: 100 Gramm, N2
Anbieter: WALA Heilmittel GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 g 19,89 €
Art.-Nr. (PZN): 1448323

Wenn Sie MERCURIALIS Salbe kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
MERCURIALIS Salbe
Salbe
(3)
30 Gramm, N1 100 g 26,63 € 9,90 €*
7,99 €
MERCURIALIS Salbe
Salbe
(1)
100 Gramm, N2 100 g 19,89 € 24,89 €*
19,89 €

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Anwendungsgebiete

Bei welchen Erkrankungen wird das Arzneimittel angewendet?
  • Anthroposophisches Arzneimittel bei eitrigen und schlecht heilenden Hauterkrankungen
    • Anwendungsgebiete gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis.
      • Dazu gehören:
        • Harmonisierung des Zusammenwirkens von Empfindungs- und Lebensorganisation in Haut und Unterhaut bei chronisch-entzündlichen Prozessen, eitrigen, schlecht heilenden Wunden, Ekzemen.

Anwendungshinweise

Auf welche Weise wird das Arzneimittel angewendet?
  • Bei länger anhaltenden oder unklaren Beschwerden muss ein Arzt aufgesucht werden.


Was ist zusätzlich zu beachten?
  • Das Arzneimittel dünn auftragen.
  • Das Arzneimittel nicht in das Auge einbringen oder auf Schleimhäute auftragen.

Dosierung

Wie oft und in welcher Menge wird das Arzneimittel angewendet?
  • Soweit nicht anders verordnet, das Arzneimittel 1- bis 3-mal täglich dünn auftragen. Dazu verwendet man je nach Größe des betroffenen Gebietes einen ca. 0,5 bis 2 cm langen Salbenstrang. Bei Verwendung als Salbenverband das Arzneimittel mit einem ca. 2 bis 5 cm langen Salbenstrang auf Verbandmull aufbringen und das entzündete Gebiet über 24 Stunden damit abdecken (Heftpflaster-Befestigung oder lockerer Mullbindenverband). Nach 24 Stunden Salbenverband erneuern.
  • Hinweis:
    • Salbe nicht in das Auge einbringen oder auf Schleimhäute auftragen.

 

  • Dauer der Anwendung
    • Sollte nach einer Woche der Anwendung keine Besserung zu beobachten sein, ist ein Arzt zu konsultieren. Unbeschadet dessen erfordern die genannten Indikationen unter Umständen eine längerfristige Behandlung mit dem Arzneimittel.

Gegenanzeigen

In welchen Fällen darf das Arzneimittel nicht angewendet werden?
  • Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden
    • bei frischen, offenen Wunden
    • wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegenüber einem der sonstigen Bestandteile


Was gilt für Schwangerschaft und Stillzeit?
  • Wie alle Arzneimittel sollte dieses in Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Nebenwirkungen

Welche Nebenwirkungen können bei einzelnen Patienten auftreten?
  • Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht hier aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.


Welche Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln können auftreten?
  • Keine bekannt.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Mercurialis perennis ferm 34c (hom./anthr.) Ø50mg
Wirkstoff Calendula ex herba ferm 33c (hom./anthr.) Ø20mg
Wirkstoff Allium cepa ferm 34a (hom./anthr.) Ø10mg
entspricht Allium cepa/Mercurialis comp. (hom./anthr.)
Hilfsstoff Erdnussöl, raffiniert +
Hilfsstoff Vaselin, weiß +
Hilfsstoff Wasser, gereinigt +
Hilfsstoff Wollwachs +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.01.2017
Da ich eine Brustentzündung hatte habe ich die Mercurialis Salbe aufgrund der Bewertungen gekauft und es hat sehr schnell geholfen.In Kombination mit den Phytolacca Globuli war ich nach 2 Tagen wieder fit!

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang