MINERALSTOFF Salbe Nr.11
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: Adler Pharma Produktion und Vertrieb GmbH
Darreichungsform: Salbe
Grundpreis: 100 ml 12,80 €
Art.-Nr. (PZN): 2734479
GTIN: 09120016841365

Wenn Sie MINERALSTOFF Salbe Nr.11 kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
MINERALSTOFF Salbe Nr.11
Salbe
50 Milliliter 100 ml 12,80 € 6,40 €
MINERALSTOFF Salbe Nr.11
Salbe
200 Milliliter 100 ml 8,80 € 20,50 €*
17,59 €

Beschreibung

Silicea, biochemische Salbe - Cremegel Nr. 11
 
Silicea ist im Körper für das Bindegewebe bezüglich der Brüchigkeit zuständig. Außerdem ist es mit Natrium phosphoricum für die Bindung der Harnsäure zuständig, wodurch es überall dort eingesetzt werden kann, wo es infolge Säureüberschusses zu Eiterungen kommt. Dabei ist zu beachten, daß Natrium phosphoricum und Silicea für verschlossene Eiterherde zu verwenden sind, dagegen bei geöffneten Eiterherden Calcium sulfuricum zum Einsatz kommt.
Silicea ist in allen Bindegewebszellen des Körpers enthalten. Im Alterungsprozeß oder einem Mangel wird das Bindegewebe mehr und mehr abgebaut, was sich in der Bildung von Falten und in der Brüchigkeit des Gewebes zeigt. Die Anwendung der biochemische Salbe Nr. 11 ist deshalb angezeigt bei einem dünnen Bindegewebe der Bauchdecke, Neigung zu Leisten- und Nabelbrüchen, Neigung zu Bindegewebsrissen im Bereich der Oberschenkel, der Brüste und des Bauches vor allem in der Zeit der Schwangerschaft. Weiters ist sie hilfreich bei Neigung zu Faltenbildung, weshalb sie auch
als "Verjüngungssalbe" bezeichnet wird.
Da Silicea für die Nervenfasern ein wichtiger Bestandteil ist, wird die Salbe bei allen nervösen Zuckungen (am Lid oder an den Mundwinkeln) verwendet.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Zu diesem Produkt wurde noch keine Meinung hinterlegt.


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang