versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Mobil Schmerzfluid
Inhalt: 100 Milliliter
Anbieter: Dr. Theiss Naturwaren GmbH
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 1 l 42,90 €
Art.-Nr. (PZN): 4368211
GTIN: 4016369412060

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
Mobil Schmerzfluid
Lösung
(5)
100 Milliliter 1 l 42,90 € 5,95 €*
4,29 €
Mobil Schmerzfluid
Lösung
(5)
250 Milliliter 1 l 46,36 € 12,35 €*
11,59 €

Beschreibung

Lindert Prellungen und Zerrungen

Mobil Schmerzfluid - zur Unterstützung der Therapie von Zerrungen, Prellungen, Verstauchungen, Muskel- und Gelenkschmerzen.

 

Hinweis: Enthält racemischer Campher.

Pflichtangaben & Zusatzinformationen

Anwendungsgebiete

Traditionell zur Förderung der Hautdurchblutung bei:
- Verstauchungen und Zerrungen, unterstützende Behandlung
- Prellungen, unterstützende Behandlung
- Muskelschmerzen, unterstützende Behandlung
- Gelenkschmerzen, unterstützende Behandlung
Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn akute oder anhaltenden Beschwerden mit Rötung, Schwellung oder starken Schmerzen auftreten.

Anwendungshinweise

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Art der Anwendung?
Tragen Sie das Arzneimittel dünn auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf und reiben Sie es leicht ein. Vor Anlegen eines Verbandes sollte die Lösung einige Minuten auf der Haut eintrocknen. Eine großflächige Anwendung wird nicht empfohlen. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände.

Dauer der Anwendung?
Bei akuten Zuständen, die z. B. mit einer Rötung oder einer Schwellung einhergehen, bei andauernden Beschwerden oder bei heftigen Schmerzen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Ohne ärztlichen Rat sollte das Arzneimittel nicht länger als 4 Tage lang angewendet werden.

Überdosierung?
Im Falle einer Überdosierung wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.

Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.

Dosierung

Allgemeine Dosierungsempfehlung:
Personenkreis Einzeldosis Gesamtdosis Zeitpunkt
Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene1-5ml (1 Verschlusskappe entspr. 5ml)3-5 mal täglichverteilt über den Tag

Gegenanzeigen

Was spricht gegen eine Anwendung?

- Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
- Atemwegserkrankung, wie z.B.:
  - Keuchhusten
  - Asthma bronchiale
  - Allergische Überempfindlichkeit der Atemwege
- Hauterkrankung
- Offene Verletzungen, Entzündungen, Infektionen der Haut oder Schleimhäute
- Hautentzündung mit Juckreiz und Rötung (Ekzem)
- Schädigung kleiner Gefäße bei Zuckerkrankheit (diabetische Mikroangiopathie)
- Venenschwäche (Veneninsuffizienz)
- Durchblutungsstörung der Gliedmaßen (periphere, arterielle Verschlusskrankheit)

Welche Altersgruppe ist zu beachten?
- Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
- Kinder unter 15 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.

Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?
- Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
- Stillzeit: Das Arzneimittel sollte nicht auf die Brust aufgetragen werden.

Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

Nebenwirkungen

Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten?

- Überempfindlichkeit an der Anwendungsstelle, wie z.B.:
  - Hautrötung an der Anwendungsstelle
  - Juckreiz an der Anwendungsstelle
  - Schmerzen an der Anwendungsstelle
  - Hautausschlag an der Anwendungsstelle
  - Entzündung der Haut durch Chemikalien/Allergie (Kontaktdermatitis)

Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.

Verwahrung

Aufbewahrung

Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.

Wichtige Hinweise

Was sollten Sie beachten?
- Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!

Wirkungsweise

Wie wirken die Inhaltsstoffe des Arzneimittels?

Franzbranntwein ist ein Alkohol-Wasser-Gemisch, das aus vergälltem Branntwein hergestellt wird. Als Zusätze sind Campher, Thymol und Fichten- oder Kiefernadelöl möglich. Das Alkohol-Wasser-Gemisch ist leicht flüchtig und entzieht der Umgebung Wärme. Auf der Haut eingerieben, wirkt Franzbranntwein kühlend, erfrischend und durchblutungsfördend.

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 g Lösung.

Wirkstoff Campher, racemischer20mg
Hilfsstoff Ethanol 96% (V/V)497mg
Hilfsstoff Wasser, gereinigtes+
Hilfsstoff Apfelsinen-Aroma+
Hilfsstoff Latschenkiefernöl+
Hilfsstoff 2-Benzylidenheptan-1-ol+
Hilfsstoff Benzylalkohol+
Hilfsstoff Citral+
Hilfsstoff Citronellol+
Hilfsstoff Geraniol+
Hilfsstoff alpha-Hexylzimtaldehyd+
Hilfsstoff 2-(4-tert-Butylbenzyl)propanal+
Hilfsstoff D-Limonen+
Hilfsstoff Linalool+

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


lässt Muskeln schneller erholen

19 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.03.2012
Mein Mann glaubt immer noch er muss Fussballspielen. Nach jedem Spiel und Training schmerzen aber seine Beine. Ich reibe sie ihm immer mit Allgaeuer Latschenkiefer Fluid ein und am nächsten Tag sind seine Schmerzen fast weg.

Schnelle Hilfe bei Muskelschmerzen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.08.2013
Allgaeuer Latschenkiefer Fluid hilft schnell und anhaltendbei Muskelverspannungen. Es ist leicht anzuwenden und zieht rasch in die Haut ein. Auch ist es gut verträglich und verursacht keine Hautirritationen.Sehr empfehlenswert!

Hält was es verspricht

11 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.07.2016
Aufgrund ihrer flüssigen Konstistenz lässt es sich sowohl auf Gelenke wie auch auf große Flächen - wie z.B. Rückenpartie - auftragen. Lediglich im Nackenbereich sollte man etwas vorsichtig sein, da hier die Haut sehr empfindlich ist und man schnell dazu neigen könnte, daß sich hier leichte irritationen bilden - zumindest war es bei mir so!. Aber entlang der Wirbelsäule oder den Hüften wie auch den Ichiasnerv entlang bewirkt es "Wunder". Das Allgäuer Latschenkiefer "Mobil" ist ein wirkliches Allround-Talent!

ALLGÄUER LATSCHENK. mobil

3 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.10.2017
das Latschenkiefer ist super für Unterwegs ,es löst verspannungen und krämpfe sofort und macht müde Beine wieder fit ,wenn man einen anstrengenden Tag hatte. Preis top ,

Zu teuer für die Wirkung

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
ingeborg b. schreibt am 07.02.2022
ich habe das produkt für meinen mann gekauft der den ganzen tag auf der arbeit auf den beinen steht,und richtig miese schmerzen hat.ich dachte umso teurer umso besser aber dem war nicht so.es lässt sich gut einreiben aber die schmerzen haben sich nicht verbessert

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "M" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang