NEMAFAM Tropfen
Inhalt: 100 Milliliter, N2
Anbieter: Nestmann Pharma GmbH
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 100 ml 15,99 €
Art.-Nr. (PZN): 1828652

Wenn Sie NEMAFAM Tropfen kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Nemafam®
Homöopathisches Arzneimittel bei nervösen Erkrankungen

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Nervöse Störungen bei Frauen, auch in den Wechseljahren.

Gegenanzeigen:
Wann dürfen Sie Nemafam® nicht einnehmen?
Wegen des Alkoholgehaltes soll Nemafam® bei Alkohol-kranken nicht angewendet werden.
Wann dürfen Sie Nemafam® erst nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden?
Wegen des Alkoholgehaltes soll Nemafam® bei Leber-kranken, Epileptikern und Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
Dieses Arzneimittel enthält 52,8 Vol.-% Alkohol.
Als maximale Tagesgabe nach der Dosierungsanleitung werden bei der Akutdosierung bis zu 0,5 g Alkohol und bei der chronischen Dosierung bis zu 0,25 g Alkohol zugeführt.
Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirnkranken oder Hirngeschädigten sowie für Schwangere und Kinder. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.
Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vorliegen und aufgrund des Alkoholgehaltes sollte Nemafam in der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.
Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
Zur Anwendung des Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln:
Keine bekannt

Nebenwirkungen:
Keine bekannt

Menge:
Tropfen 100 ml

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff Cimicifuga racemosa (hom./anthr.) D3200mg
Wirkstoff Caulophyllum thalictroides (hom./anthr.) D4100mg
Wirkstoff Chamaelirium luteum (hom./anthr.) D2100mg
Wirkstoff Cyclamen europaeum (hom./anthr.) D3100mg
Wirkstoff Lilium lancifolium (hom./anthr.) D4100mg
Wirkstoff Turnera diffusa (hom./anthr.) D360mg
Wirkstoff Vitex agnus castus (hom./anthr.) D360mg
Wirkstoff Ambra grisea (hom./anthr.) D310mg
Wirkstoff Crocus sativus (hom./anthr.) D310mg
Wirkstoff Senecio aureus (hom./anthr.) D410mg
Hilfsstoff Ethanol +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
notburga schreibt am 27.05.2006
Durch die Einnahme von nemafam habe ich das Gefühl, daß meine Wechseljahrs Beschwerden, nervöse Störungen, stärkeres Schwitzen, innere Unruhe größten Teils gelindert werden.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang