mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
BIOCHEMIE DHU 10 Natrium sulfuricum D 12 Tabletten
Inhalt: 200 Stück, N2
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,03 €
Art.-Nr. (PZN): 2580898


Besuchen Sie den Markenshop von DHU Schüßler Salze. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie BIOCHEMIE DHU 10 Natrium sulfuricum D 12 Tabletten kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
BIOCHEMIE DHU 10 Natrium sulfuricum D 12 Tabletten
Tabletten
(1)
80 Stück, N1 1 Stück 0,04 € 4,45 €*
3,50 €
BIOCHEMIE DHU 10 Natrium sulfuricum D 12 Tabletten
Tabletten
(4)
200 Stück, N2 1 Stück 0,03 € 8,75 €*
5,99 €
BIOCHEMIE DHU 10 Natrium sulfuricum D 12 Tabletten
Tabletten
420 Stück, N3 1 Stück 0,02 € 13,95 €*
9,95 €
BIOCHEMIE DHU 10 Natrium sulfuricum D 12 Tabletten
Tabletten
(1)
1000 Stück 1 Stück 0,02 € 25,95 €*
18,95 €

Beschreibung

Das Salz der inneren Reinigung

Natrium sulfuricum wird auch als das Ausleitungsmittel unter den Mineralsalzen bezeichnet. Es wirkt auf die Ausscheidungsorgane (Leber, Galle, Niere) und hilft dem Körper, überschüssiges Wasser auszuscheiden.

Natrium sulfuricum ist vorwiegend in der Gewebeflüssigkeit enthalten.

Tipp: Gerade im Frühjahr werden die Salze Nr. 5, Nr. 9 und Nr. 10 gerne kombiniert, um gesund in Form zu kommen.

Anwendung:

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: Nehmen Sie 1-3x täglich 1 Tablette ein. Nach dem Eintritt einer Besserung sollten Sie die Häufigkeit der Einnahme reduzieren.

Kinder: Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr erhalten, nach Rücksprache mit einem Arzt, nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis. Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten zwei Drittel der Erwachsenendosis. Bitte beachten Sie auch die Gebrauchsinformation.

Wichtig: Tabletten im Mund zergehen lassen

Sie sollten die Tabletten eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise langsam im Mund zergehen lassen. So können die Arzneistoffe ohne Umwege direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen werden. Bei kleinen Kindern empfiehlt es sich, die Tablette vor der Einnahme in etwas Wasser aufzulösen.
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.04.2008
Ich nehme dieses Salz zusammen mit der Nr. 8 und der Nr. 1 (jeweils D12) der Schüßler Salze und es hat mir sehr gut geholfen. Da ich Allergiker bin hatte ich sehr oft Probleme mit meiner Haut, doch ich muß sagen, diese Schüßler Salze sind eine sehr große Hilfe. Meine Ekzeme und Hautausschläge bekomme ich fast gar nicht mehr und wenn doch, sind diese nach 2 - 3 Tagen verschwunden. Man muß bei der Anwendung jedoch etwas Geduld aufbringen. Es passiert nicht über Nacht. Der Körper braucht eine ganze Weile um diese Mineralstoffe aufzuarbeiten. Aber es lohnt sich!
4 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.01.2008
Natrium Sulfuricum ist das Entgiftungssalz. Am besten wird es vormittags eingenommen. Zur Entgiftung wird es abwechselnd mit Natrium chloratum eingenommen. Beides in D12 Potenz.4-6 mal je 2 Tabletten täglich einnehmenOb das hilft? Ich bin gerade dabei es auszuprobieren, weil durch solch eine Entgiftung zum Beispiel Ekzeme gelindert werden sollen.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.05.2012
Durch eine Broschüre wurde ich auf Schüssler Salze aufmerksam und nehme täglich früh, mittags und abends verschiedene Nummer, da ich schon über 60 Jahre bin und mein Körper verschiedene Spurenelemente brauch.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.08.2010
Habe mir den Quickfinder auf Empfehlung gekauft. Ich war überrascht für was die Salze alles helfen. Habe mir das Buch 3 mal durchgelesen und festgestellt, das ich die 12 Basissalze einfach haben muss.Vorallem um meine Schmerzen in den Beinen und Fersen (Fersensporn) zu lindern.Nehme momentan Nr.1 u. 11 für das Bindegewebe und Venen.Die Nr.3 u. 7 für Nerven- und Muskelschmerzen.Es braucht natürlich seine Zeit im Körper bis es seine volle Wirkung zeigt.Aber immerhin bin ich ruhiger geworden,rege mich nicht mehr so schnell auf.Verspannungen und Schmerzen ist schon eine Besserung eingetreten.Mein Schlaf erfolgt wieder sehr ruhig und entspannt.Die Anspannungen vom ganzen Tag nehme ich nicht mehr mit in meinen Schlaf. Einfach toll diese Salze.Kann sie nur empfehlen.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "B" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang