CETAPHIL Feuchtigkeitscreme
Inhalt: 456 Milliliter
Anbieter: Galderma Laboratorium GmbH
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 4,81 €
Art.-Nr. (PZN): 1874014
GTIN: 03499320003391

Wenn Sie CETAPHIL Feuchtigkeitscreme kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Keine raue Haut mehr

Trockene oder auch geschädigte Haut bedarf einer nachhaltig rückbefeuchtenden Pflege. Cetaphil Creme ist eine spezielle, auf die Bedürfnisse trockener, empfindlicher und geschädigter Haut ausgerichtete Öl-in-Wasser-Emulsion.

Wie die Reinigungslotion kann sie z. B. auch zur therapiebegleitenden Pflege bei Hauterkrankungen wie dem atopischen Ekzem (Neurodermitis) oder der Psoriasis (Schuppenflechte) eingesetzt werden.

Cetaphil Creme setzt sich unter anderem aus wasserbindenden Stoffen, Weichmachern und Barrieresubstanzen zusammen, welche die Rauigkeit der Haut reduzieren und einer Austrocknung vorbeugen.

Die Creme enthält Mandelöl und ist nicht irritierend. Sie ist frei von Farbstoffen und Lanolin. Sie ist besonders anwendungsfreundlich, da sie sich leicht verteilen lässt, schnell einzieht und keinen störenden Fettfilm auf der Haut hinterlässt.

Zusatzinformationen Ihrer Online-Apotheke

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Gramm.

Wirkstoff 2-Phenoxyethanol
Wirkstoff Acrylat/C10-30 Alkylacrylat Kreuzpolymer
Wirkstoff Acrylsäure/Glycerylacrylsäure Copolymer
Wirkstoff alpha-Tocopherol acetat
Wirkstoff Benzyl alkohol
Wirkstoff Cetylalkohol
Wirkstoff Dimethiconol
Wirkstoff Dimeticon
Wirkstoff Dinatrium edetat
Wirkstoff Dioctylether
Wirkstoff DL-alpha-Tocopherol
Wirkstoff Glycerol
Wirkstoff Glycerol monostearat
Wirkstoff Mandelöl, nativ
Wirkstoff Methyl 4-hydroxybenzoat
Wirkstoff Natrium hydroxid
Wirkstoff Polyoxyethylen (30) monostearat
Wirkstoff Propyl 4-hydroxybenzoat
Wirkstoff Propylenglycol
Wirkstoff Vaselin, gelb
Wirkstoff Wasser, gereinigt

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

32 von 41 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.11.2014
Ich würde der Cetaphil Creme gerne die Bestnote geben, da sie wirklich hervorragende Eigenschaften hat. Sie zieht schnell ein, ist sehr angenehm und die Haut wird sofort wieder geschmeidig. Leider enthält sie hormonell wirksame Chemikalien (Methylparaben und Propylparaben) und ist somit nur eingeschränkt empfehlenswert. Ich lebe insgesamt sehr gesund und Cetaphil ist das einzige "Kosmetik"-Produkt, das ich nutze, welches solche Inhaltsstoffe enthält, weshalb ich es weiterhin nutzen werde (ich mag einfach die entspannende Wirkung und das schnelle Einziehen zu gerne). Trotzdem sollte sich jeder zumindest ein paar Gedanken machen, ob er/sie Cetaphil Creme wirklich benutzen möchte.
20 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.10.2013
Durch eine Cetaphil-Probe wurde ich auf diese sehr wirkungsvolle Creme aufmerksam. Bereits nach einer Woche waren die Rötungen und Flecken meiner Gesichtshaut deutlich gemindert. Ich rate jeder Person mit Hautproblemen, dieses Produkt auszuprobieren. Leider ist der Bekanntheitsgrad von Cetaphil Creme jetzt noch sehr gering, aber dieses Produkt erobert sich sicher einen der vordersten Plätze bei der Behandlung von Hautproblemen.
19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.02.2013
Zu meiner Person:Ich leide seit nun mehr fast 20 Jahren mal mehr mal weniger an Neurodermtis.Ich habe seit gut eineinhalb Jahren wieder sehr verstärkt unter Neurodermtis gelitten, bis ich Ende letzten Jahres nach vielzulangen Wartezeiten bei Hautärzten verzweifelt bin und auf die Idee kam hier unter den Bewertungen zu schauen, was andere Betroffene empfehlen. Bis dato hatte ich von Cetaphil noch nie was gehört und wurde mit Cortisoncremes, Fettcremes etc. behandelt, die alle nichts bewirkten.Ich habe dank der guten Bewertungen Cetaphil Feuchtigkeitscreme und die Lotion ausprobiert. Und es hat wirklich geholfen. Ich kann es wirklich nur jedem weiterempfehlen, die Lotion habe ich auf die nässenden Stellen aufgetragen, mehrmals täglich. Und die Creme- Pott benutze ich für den ganzen Körper.Es ist so viel besser seitdem, man darf aber keine Wunder erwarten. Es dauert wesentlich länger als mit Cortison, aber der Effekt hält länger an. Jetzt nach knapp 3Monaten kann ich sogar mal ein bis zwei Tage ohne eincremen auskommen.Die Creme hält bei mir ca. 1 1/2 Monate.Ich hoffe ich konnte mit dieser bewertungen auch andere überzeigen, sie mal auszuprobieren. Ich weiß der Preis lässt einen ersteinmal zurückschrecken
17 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.04.2016
Cetaphil hat mir mein Hautarzt - nach Ausprobieren verscheidener anderer Produkte - schließlich auch noch empfohlen, und ich habe mich danach gefragt, warum er nicht gleich mit Cetaphil angefangen hat. Es hat mir gut geholfen. Cetaphil scheint ein Geheimtipp zu sein für sehr anspruchsvolle, extrem trockene Haut. Ich gebrauche diese Körpercreme jetzt schon seit vielen Jahren und bin zufrieden.
15 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.05.2012
Hallo,ich bin durch die Kundenmeinungen aufCetaphil Feuchtigkeitscreme aufmerksam geworden.Ich habe bisher zwar ständig eine Creme benutzt,aber nachdem bei mir eine Schuppenflechte aufgetreten ist,mußte ich mein Produkt wechseln.Cetaphil morgens und abends aufgetragen, hat meinHautbild sehr verbessert. Ich fühle mich wieder wohl!

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "C" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang