mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
VICHY NUTRILOGIE reichhaltig Creme
Inhalt: 50 Milliliter
Anbieter: L'Oreal Deutschland GmbH Geschäftsbereich VICHY
Darreichungsform: Creme
Grundpreis: 100 ml 33,38 €
Art.-Nr. (PZN): 2350804
GTIN: 03337871310356


Besuchen Sie den Markenshop von Vichy. Hier finden Sie die ganze Auswahl sowie spezielle Angebote.
Wenn Sie VICHY NUTRILOGIE reichhaltig Creme kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Beschreibung

Vichy NUTRILOGIE reichhaltige Creme

Intensiv-Aufbaupflege für extrem trockene Haut mit Spannungsgefühlen.

Umfassende Aufbaupflege: mit SOS-Sofort-Wirkung beruhigt die Haut und regeneriert sie langanhaltend.
Das in 10jähriger Forschungsarbeit entwickelte Sphingo-Lipid, ein hochwirksamer, patentierter Wirkstoff, ist weit mehr als nur ein Molekül, das die mangelnde Lipidproduktion ausgleicht. Es regt die körpereigene Lipidproduktion der Haut wieder an. Auf diese Weise wird die Hydrolipidschicht regeneriert und der natürliche Feuchtigkeitsverlust begrenzt.
Ihre Haut wird sofort beruhigt. Trockenheit und Spannungsgefühle klingen ab - genießen Sie 24 Stunden Wohlbefinden und geschmeidige Haut.
Innerhalb von 28 Tagen lernt trockene Haut nach und nach wieder wie normale Haut zu reagieren.

Die "Wasser-in-Öl"-Emulsion legt sich sofort wie ein sanfter Schutzfilm über Ihre Haut und schenkt Ihnen ein einzigartiges Wohlbefinden den ganzen Tag.

Pflegeerlebnis:

  • weniger Spannungsgefühle
  • sanfter Schutzfilm
  • angenehmes Gefühl den ganzen Tag
Anwendung:
Morgens und/oder abends auf die gereinigte Haut auftragen. Massieren Sie die Creme mit Kreisbewegungen von innen nach außen ein. 
Hinweis: Auch für empfindliche Haut geeignet.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
37 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bärbel Friebel schreibt am 26.11.2015
Seit über 15 Jahren benutzte ich die Vichy Nutrilogie reichhaltig-Creme, bis ich im November den im September 2015 in meiner Apotheke gekauften Cremetopf öffnete und wie gewohnt auftragen wollte. Das ging gar nicht! Die "Creme" hat sich angefühlt wie Hartfett, aber nicht wie meine so lange benutzte Grundlage für ein leichtes Make-up. Das konnte ich gar nicht auftragen, denn es entstanden nur kleine Knöllchen. Als ich meine Apothekerin anrief, dass ich diese Creme auf keinen Fall benutzen kann, sagte sie mir, dass eine Umstellung der Formel vorgenommen wurde, indem Paraben entnommen wurde. Wie kann man so etwas machen, ein Produkt, was total meinen Vorstellungen entsprach, einfach so zu verändern, dass "Hartfett" rauskommt. Ich bekam natürlich mein Geld zurück und jede Menge Proben, dass ich mich für eine andere Creme entscheiden konnte. Dabei gab mir die Apothekerin ein Schreiben von L'Oreal vom 21.10.15, aus dem hervorging, dass sich schon mehrere Kundinnen beschwert haben. Und ich habe ein Schreiben abgegeben, in dem ich meinen Unwillen bekundet habe und darum bat, eine Antwort zu bekommen. Angerufen wurde gleich einen Tag später, aber diese Kollegin sprach immer nur davon, dass ich ja mein Geld zurückbekommen hätte (Ich hatte ja einige Umstände - Weg zur Apotheke, 3 Tage keine geeignete Creme - und dachte, dass man da ja sich kulant zeigen könnt und vielleicht mir eine kleine Entschädigung zukommen lassen könnte.) Seit einem Jahr soll die Creme schon so sein, das stimmt ni
14 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Dagmar Eigner schreibt am 20.12.2015
Ich muß sagen, dass ich jetzt auch sehr enttäuscht bin von diesem Produkt. Man könnte annehmen, dass die Creme überlagert ist. Die Konsistenz ist sehr schlecht, klumpig und schlecht verteilbar. Da muß ich der Kundin Fr. Friebel 100%ig zustimmen. Na gut, Parabene hin und her, finde ich gut,dass sie rausgenommen wurden, aber Naturpflege- Gesichtcremes sind von der Konsistenz wesentlich besser und arbeiten auch nicht mit Parabenen. Jedenfalls werde ich in Zukunft keine Vichy Produkte mehr benutzen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
DOC-Metz schreibt am 12.03.2008
Ein schnelle Wirkung für verspannte und trockene Gesichtshaut. Eine Alternative zu den Produkten Vichy Nutrilogie 1 und 2 sowie anderen, i.d.R. deutlich teureren Hautcremes. Schnelle Pflege, ohne Hautirritationen, da sehr neutral.
6 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.04.2016
Jahrelang war ich sehr zufrieden - und jetzt nach der Produktveränderung (ohne Parabene?) finde ich keine Alternative. Danke an die informativen Bewertungen der anderen enttäuschten Frauen. Meine Apotheke hatte keine Erklärung. Wer hat Alternativen entdeckt?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.10.2007
Seit ca. 1,5 Jahren benutze ich Vichy Nutrilogie reichhaltig Creme, nachdem ich viele andere (auch Vichy Nutrilogie 1 und 2) ausprobiert habe. Seitdem creme ich meine sehr trockene Haut nur noch einmal morgens für den ganzen Tag ein und habe gar kein Spannungsgefühl auf der Haut mehr. Die Creme zieht schnell ein und hinterlässt auch keinen öligen Fettfilm auf der Haut. Endlich habe ich eine zu meiner sehr trockenen Haut passende Gesichtscreme gefunden!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Buchstabe "V" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang