versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Inhalt: 50 Milliliter, N2
Anbieter: Dermapharm AG Arzneimittel
Darreichungsform: Suspension
Grundpreis: 1 l 198,80 €
Art.-Nr. (PZN): 6193968
GTIN: 4250297401783

Meinung u. Testbericht zu Moronal

Wirksam und verträglich

35 von 42 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Birte K. schreibt am 09.01.2022
Ich kann dieses Produkt sehr empfehlen. Bei mir hat es schnell Symptome die durch Pilzbefall entstanden sind neutralisiert bzw. zumindest deutlich abgemildert. Und das sowohl im Mundraum als auch im Verdauungssystem. Angenehmer Geschmack, leichte und individuelle Dosierung durch die Pipette.

Schneller Wirkungseintritt

12 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Stefanie M. schreibt am 11.12.2020
Bin von dem Medikament begeistert, es hat schon nach 1,5 Tagen Wirkung gezeigt und meiner Tochter ging es schnell besser. Da wir langzeitkortison nehmen, habe ich es immer zu Hause liegen. Sehr zu empfehlen.

Wer hat einen Typ für mich

23 von 38 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.04.2019
Habe seit mehreren Monaten den Hefepilz im Mund und im Körper verteilt musste über 7 monate Antibiotika ein nehmen und jetzt den Pilz. Habe seit längeren das Medikament Moronal Flüssig und in Tabletten form am anfang hat es gut geholfen aber jetzt wurde es wieder schlechter kan kaum noch schlucken, habe auch die komplett Ernährung umgestellt seit der zeit keine Hefe Produkte und keinen Zucker auch keinen Fruchtzucker oder Zucker Ersatz. Wer hat da vorschläge für mich was ich noch machen kann oder typ was es noch gibt vielen Dank im voraus

Günstig und gut

88 von 105 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Ulrike A. schreibt am 21.04.2018
Aufgrund meiner Erfahrungen kann ich das Produkt nur wärmstens weiterempfehlen. Nach nur zwei Wochen Anwendung gemäß Beipackzettel sind meine Beschwerden in Mundhöhle und Speiseröhre aufgrund einer Pilzerkrankung deutlich zurückgegangen. Ich bin davon überzeugt, dass ich in kurzer Zeit keine derartigen Beschwerden mehr haben werde. Um einer weiteren Ausbreitung der Erkrankung in Richtung Magen/Darm vorzubeugen, wurde das Medikament mit Nystatin-Filmtabletten kombiniert. Das Preis-Leistungsverhältnis ist meines Erachtens kaum zu toppen.

Hilf sehr schnell

125 von 140 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.12.2017
Ich leide durch Immunschwäche regelmäßig an einem Mundsoor. Das Produkt schafft mir schnelle Hilfe. Es ist sehr gut verträglich. Der Geschmack ist süßlich, aber nicht eklig. Und es ist sehr gut zu dosieren, durch die Makierungen im Applikator/Dosierer.

Bekämpfung leicht gemacht

10 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Andrea E. schreibt am 19.05.2017
Ich habe dieses Produkt schon öfter benutzt und bin immer wieder zufrieden mit der Wirkung. Die Anwendung ist sehr einfach.Der Geschmack ist angenehmer als man es von anderen Produkten kennt.

gut wirksames Medikament auch zur Vorbeugung

118 von 137 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.01.2017
Ich verwende das Medikament zur Vorbeugung, wenn ich mir nach der Anwendung eines cortikoidhaltigen Asthmasprays nicht sofort den Mund ausspülen kann. Seitdem sind keine Pilzinfektionen mehr aufgetreten.

Bedenkenlose Anwendung

96 von 136 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.07.2016
Das Medikament wurde mir aufgrund des Verdachts auf eine Pilzinfektion verordnet. Erst nach etwa zwei Wochen erhielt ich die Information, dass sich der Verdacht nicht bestätigt hatte und eine anderweitige Ursache für den Zungenbelag entdeckt wurde. Während dieser zwei Wochen hatte ich das Medikament reichlich angewendet, ohne dass die Indikation dafür gegeben war. Ich kann somit die Wirkung nicht beurteilen, aber bestätigen, dass durch der Anwendung kein Schaden entstanden ist.

super PRÄPERAT

15 von 51 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.07.2015
WURDE MIR Vom Krankenhaus verordnet. NACH EINER ;TUMOROPERATION: WUSSTE ZUERST NICHT,WOFÜR DAS MEDIKAMENT sein sollte,pny bis mich die Schwester aufklärte.

Hilft bei mundsoor von babys

10 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.01.2013
Schon am zweiten Tag war der Soor von meinem Sohn weg! Ich hab zusätzlich meinen Busen mitbehandelt! Damit auch wirklich alles komplett weg ist und es keinen Ping Pong Effekt gibt! Auf jeden fall hilft es wirklich gut und schnell gegen mundsoor! Und die kleinen nehmen es gern da es süßlich schmeckt!

Half schnell bei Pilzinfektion im Mund

138 von 160 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.09.2008
Nach einer Zahnbehandlung hatte ich eine kleine offene Stelle im Mund.Ich ging zum Zahnarzt, der spülte, betupfte, verätzte.... nichts half die Stelle wurde nur noch größer.Durch Zufall erwähnte ich es bei unserem Hausarzt, der verschrieb mir diese Lösung.Und siehe da, nach nur drei Tagen war die Stelle fast geschlossen es hatte sich um einen Pilz gehandelt!'Sehr schnell wirksam!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.
zum Seitenanfang