VEKTOR Lycopin Kapseln
Inhalt: 180 Stück
Anbieter: Makolpharm Arzneimittel GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 0,42 €
Art.-Nr. (PZN): 4776878

Wenn Sie VEKTOR Lycopin Kapseln kaufen möchten, wählen Sie bitte die gewünschte Menge aus und klicken Sie dann auf "in den Warenkorb".
Wenn Sie ein Rezept haben, wählen Sie bitte zusätzlich aus, um welche Art von Rezept es sich handelt.

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
VEKTOR Lycopin Kapseln
Kapseln
(5)
90 Stück 1 Stück 0,50 € 48,95 €*
44,90 €
VEKTOR Lycopin Kapseln
Kapseln
(17)
180 Stück 1 Stück 0,42 € 83,22 €*
74,90 €

Beschreibung

Vektor-Lycopin ist eine ergänzende bilanzierte Diät zur Behandlung von Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises wie Arthrose, rheumatoide Arthritis oder chronische Polyarthritis.

Patienten mit chronisch-entzündlichen degenerativen Gelenkerkrankungen und damit verbundenen Schmerzen profitieren von dem Wirkstoffkomplex aus Lycopin, Sußfolzwurzelextrakt und Lactalbon. Lycopin, der rote Farbstoff aus der Tomate, ist ein starkes Antioxidans, das hilft, entzündliche Prozesse im Gelenk, hervorgerufen durch freie Radikale, zu vermindern. Süßholzwurzelextrakt und Lactalbon wirken beruhigend bei Beschwerden des Magen-Darm-Traktes.

Viele Rheumapatienten leiden bedingt durch die Einnahme von Arzneimitteln unter derartigen Magenbeschwerden.

Zutaten: Tomatenextrakt (Lycopingehalt standardisiert 5%), Süßholzwurzelextrakt, Schweinegelatine, Lactalbon (Lactalbuminhydrolysat aus Kuhmilch), Trennmittel Magnesiumstearat, Trennmittel Siliciumdioxid

Top Kundenmeinungen und Bewertungen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Produkt.
130 von 136 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.06.2009
Nachdem mich Metex und Ähnliches fast umgebracht haben, entdeckte auch ich VL als Anzeige in der Fernsehzeitung. Natürlich habe ich nicht dran geglaubt und es natürlich trotzdem ausprobiert. Damals hatte ich eine akute Entzündung im Knie, nahm seit etlichen Monaten Cortison und hatte auch dauernd allgemeine Rheumaschmerzen. Nach zwei Wochen ließen sämtliche Schmerzen spürbar nach, ich setzte das Cortison ab und war nach 4 Wochen beschwerdefrei. Inzwischen sind dreieinhalb Jahre vergangen, die ich ohne Schub, ohne größere Beschwerden und vor allem ohne schulmedizinische Pillen verbracht habe. Für mich ist es noch immer ein Wunder! Nein, billig ist VL nicht, aber ehrlich: Ich habe die Hölle durchgemacht, was sind da 20 bis 25 Euro im Monat für ein gutes Leben?
61 von 68 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.04.2008
Wieder habe ich per Inserat- diesmal in der Fernsehbeilage der Tageszeitung- erstmals von VL gelesen. In einem empfohlenen Buch habe ich mich weiter informiert. Schlussendlich hat auch ein Heilpraktiker aus dem Bekanntenkreis die positive Wirkung aus seiner Praxis bestätigt. Seit vielen Monaten nehme ich das Mittel und bin sicher, dass sich meine Beweglichkeit ( Kniee und Kreuzbereich sind von Arthrose betroffen) erhöht hat und die Schmerzen geringer geworden sind.
49 von 52 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 28.01.2008
Ich nehme VL nun schon über ein Jahr lang ein. Per Inserat war ich auf dieses Produkt gestoßen. Ich kann die positive Wirkung von VL gegen schmerzhafte Entzündungen in den Kniegelenken bestätigen. Durch die Einnahme von mindestens 1 Kapsel pro Tag (bei stärkerer Beanspruchung 2Stck.) weden die Schmerzen fast auf Null reduziert.Dadurch hat sich meine Lebensqualität wesentlich verbessert. Spaziergänge, Rad fahren sowie Tennis machen wieder mehr Spaß.Probieren sie es aus, dann spüren sie es!
40 von 45 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.03.2008
Meine Mutter leidet Athritis und damit verbundener Einschränkung der Bewegungsfreiheit (Hände hoch heben etc.). Dank Vektor Lycopin hat sich die Beweglichkeit wesentlich verbessert. Selbst ein großer Rheumaknoten an der Hand ging vollständig zurück.Kann das Produkt nur empfehlen.Heimo Winkler
25 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Gise64 schreibt am 31.12.2007
Habe schon längere Zeit rheumatische Beschwerden, welche nach der Einnahme von Lycopin geringer werden.Nehme täglich 3 Kapseln und erlebe eine spürbare Besserung.Habe jetzt wegen einer Krebserkrankung 3 x monatlich Chemotherapie. Am 2. Tag nach der Chemo kommen die Schmerzen überall in den Knochen. Neben der Schmerzmittel ist dann der zusätzliche Einsatz von Lycopin sehr hilfreich.Da es rein pflanzlich ist, ist die Einnahme während der Chemo unbedenklich.

1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.

Buchstabe "V" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang