versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Nemabas Tabletten
Inhalt: 600 Stück
Anbieter: Nestmann Pharma GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,05 €
Art.-Nr. (PZN): 64164
GTIN: 4035263000135

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
NEMABAS Tabletten
Tabletten
(10)
120 Stück 1 Stück 0,08 € 9,96 €*
9,39 €
Nemabas Tabletten
Tabletten
(10)
600 Stück 1 Stück 0,05 € 33,40 €*
28,29 €

Beschreibung

Nahrungsergänzungsmittel mit basischen Mineralstoffen

Nur mit einem ausgewogenen Säure-Basen-Verhältnis ist ein einwandfreier Ablauf der meisten Stoffwechselvorgänge möglich.

Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Zwölffingerdarm und Dünn- sowie Dickdarm haben ihr Arbeitsoptimum im basischen Bereich. Auch viele enzymatische und hormonelle Prozesse im Körper haben ein basisches Milieu.

Durch eine bestimmte Mischung basischer Bestandteile wirkt NemaBas einer aufkommenden Übersäuerung entgegen und hilft dabei, einen bereits vorhandenen Säureüberschuss abzubauen. So trägt es zu einem ausgewogenen Säure-Basen-Verhältnis bei.

NemaBas Tabletten dienen der Erhaltung der Leistungsfähigkeit bei großen körperlichen und geistigen Anforderungen und Stresssituationen, der Erzielung größerer Ausdauer und Leistung bei sportlicher Betätigung sowie der Vermeidung von Verletzungen, die durch Übersäuerung von Muskulatur und Bindegewebe begünstigt werden. Außerdem dem Ausgleich der mangelhaften Zufuhr von Basen während einer Reduktionsdiät und der Verkürzung der Genesungsphase nach einer Krankheit.

Anwendung:

3-4x täglich 2-3 Tabletten mit Wasser einnehmen, zerkauen oder im Ganzen schlucken oder in Wasser/Saft lösen und trinken.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Hilfe bei Refluxerkrankung

47 von 55 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.08.2017
Nemabas wurde mir von meinem Hausarzt quasi nebenbei empfohlen, nachdem ich bei ihm mit einer anderen Erkrankung in Behandlung war. Es ist das erste Mittel, das mir nachhaltig gegen meine Refluxerkrankung hilft, mit der ich mich seit vielen Jahren herumplage. Bisher hat mir keine Behandlungsmethode einschließlich der Tripeltherapie gegen Helicobacter geholfen. Ich habe mit der Höchstdosis von 12 Tabletten täglich begonnen, dann auf 9 und aktuell auf 6 reduziert. Habe bislang vier Packungen a 600 Tabletten gekauft. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist für mich optimal.

Reguliert wirksam Säure-Basen-Haushalt

39 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.04.2008
Auf Anraten des Heilpraktikers eingenommen zur Regulierung des Säure-Basen-Haushalts, Überprüfung mit Teststreifen erfolgreich nach ca. 10 TagenKlare Weiterempfehlung

Hilft gut

35 von 44 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.02.2012
Hatte immer große Probleme mit dem Säure-Basen-Ungleichgewicht in meinem Körper. Nach erfolgter Einstellung (ca. 3 Wochen, Anfangs 12 Tab. am Tag) fing es an mir richtig gut zu gehen. Nehme jetzt als Langzeiteinstellung seit ca. 2 Jahren nur noch 2 Tab. am Tag ein und viele Probleme gehören der Vergangenheit an.

Basische Tabletten

19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.06.2014
Habe mir diese Tabletten gekauft als Alternative für Basica. Erst später habe ich festgestellt dass die Hauptbestandteile Natriumhydrogencarbonat, Magnesiumcarbonat, Calciumcarbonat sind. Also wirklich andere Zusammensetzung und andere Qualitätsstufe als Basica compact. Trotzdem sicher ein gutes Medikament bei Übersäuerung. Tabletten schmecken etwas salzig und man braucht viel Wasser um sie zu schlucken. Sie nehmen recht schnell die Übersäuerung aus dem Magen (man stösst paar Mal Luft au,f dann ist?s ok).Allgemein wird von den Ärzten empfohlen nicht auf Dauer Natriumhydrogencarbonat einzunehmen weil es den Darm etwas schwächt, deshalb nur zur Kur zu empfehlen für einige Wochen.

Wadenkrämpfefördernd

18 von 51 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.06.2014
statt zu entsäuern, macht es einen sauervoriger Einnahme tagsüber 2-3x 3 Tabletten wird man in den morgenstunden von Wadenkrämpfen wachgeküsst! Ohne Einnahme vorher KEINE einsetzenden (leichte) Wadenkrämpfe!man kann sein Geld sinnvoller, NATUeRlicher ausgeben!

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "N" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang