mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Baldriparan Stark für die Nacht
Inhalt: 60 Stück
Anbieter: Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Darreichungsform: Überzogene Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,36 €
Art.-Nr. (PZN): 499181

Meinung u. Testbericht zu Baldriparan Stark für die Nacht

Für mich in Ordnung

17 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.08.2018
Da ich nie Schlafmittel nehme, aber öfters unter Einschlafschwierigkeiten leide, habe ich Baldriparan Stark für die Nacht probiert. Es wirkt bei mir ab der 2. Einnahme. (2. Nacht) Ich nehme 1 Dragee abends etwa 2-3 Stunden vor dem Schlafengehen. Da ich weiß, daß ich die "Tablette" genommen habe, gehe ich beruhigt zu Bett und schlafe schnell ein und meistens auch durch. Nach ca. 6 Tagen höre ich auf und beginne erst wieder, wenn die Schwierigkeiten erneut auftreten.

bedingt empfehlenswert

10 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.04.2018
Die Wirkung dieses Medikaments scheint sehr individuell zu sein. 1 Stunde vor dem Schlafengehen funktioniert bei mir nicht. Ich muss es mindestens 3 Stunden davor nehmen, dann funktioniert es einigermaßen. Ich liege aber trotzdem noch nervös wach, allerdings nicht mehr so wie ohne. Den Schlaf empfinde ich dann als traumlos und tief. Aber: Am nächsten Vormittag stehe ich völlig neben mir und fühle mich dämpfig, wie unter einer Glocke und nicht wirklich denk- und arbeitsfähig. Je nachdem, wie lange ich das Medikament genommen habe, zieht sich das durch den ganzen Tag. Wenn ich es z.B. eine Woche kontinuierlich genommen habe, stehe ich dann schon auch mal zwei Tage lang neben mir.

nicht empfehlenswert

10 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Hans-Joschim Walther schreibt am 17.02.2018
Habe wegen Schlaflosigkeit 8 Tage Baldriparan Stark für die Nach Abend eingenommen, nach einer Stunde habe ich Schweißausbrüche etwa 3 Stunden bekommen, konnte aber einschlafen, hatte aber Alpträume. Am 6. Tag hatte ich noch die Schweißausbrüche den ganzen Tag und Magenschmerzen auch egelgefühle und konnte nicht mehr schlafen, die Nebenwirkung haben sich sich dann bis zum 8.Tag total verschlechtert, Schlafen konnte ich auch nicht mehr, so das ich die Einnahme von Baldriparan stoppte und nach 2 Tagen waren die Nebenwirkungen wieder verschwunden. Ich würde das Medikament auf keinen Fall empfehlen.

nicht empfehlenswert

3 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.02.2018
Habe wegen Schlaflosigkeit 8 Tage Baldriparan Stark für die Nach Abend eingenommen, nach einer Stunde habe ich Schweißausbrüche etwa 3 Stunden bekommen, konnte aber einschlafen, hatte aber Alpträume. Am 6. Tag hatte ich noch die Schweißausbrüche den ganzen Tag und Magenschmerzen auch egelgefühle und konnte nicht mehr schlafen, die Nebenwirkung haben sich sich dann bis zum 8.Tag total verschlechtert, Schlafen konnte ich auch nicht mehr, so das ich die Einnahme von Baldriparan stoppte und nach 2 Tagen waren die Nebenwirkungen wieder verschwunden. Ich würde das Medikament auf keinen Fall empfehlen.

Das Mittel fungiert eher als starken Kaffee!

9 von 29 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 30.11.2017
Ich nehme nie Schlafmittel. Das soll ein Pflanzliches Mittel sein. Versuchsweise nahm ich eine starke Tablette. Die Wirkung war paradox. Ich konnte die ganze Nacht kein Auge zumachen. In der Packungsbeilage fand ich keinen Hinweis darüber. Ich würde dieses Produkt keinesfalls impfehlen. Dr.Jan Khorssand

Sehr gut !!!!

51 von 67 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.05.2017
Ich bin ein Gegner von verschriebenen einschlafmedikamenten und ein Skeptiker bei rein pflanzlichen Präparaten :-). Aber das ewige wach liegen war zermürbend. Ich probierte Hoggar Night und hatte keine so gute Erfahrung im Gegensatz zu einer Freundin. Ich war nächsten Tag benommen und nicht fit. Daraufhin probierte ich baldriparan stark für die Nacht. Das einschlafen klappte schon mal super !!! Ich wurde allerdings nach 3-4 Stunden wieder wach und hatte dann wieder die Ausgangslage. Ich nehme jetzt jeden Abend 2 Dragees. Ich muss allerdings betonen das ich auch kein Leichtgewicht bin !!

Gut bei Einschlafstörungen

152 von 188 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.09.2014
Wirkt gut bei Einschlafstörungen. Man muss es aber erst ein paar Tage nehmen, bis sich die gewünschte Wirkung zeigt, bzw. dann wirkt es erst richtig gut. Ich kann damit jetzt schnell einschlafen und schlafe besser durch.

Baldriparan Stark für die Nacht und Depression.

77 von 130 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Odette B. schreibt am 16.11.2013
Hallo, ich erlebe nach gewisser Zeit wieder eine starke Phase von Depression. Ich kann seit einer Woche nicht schlafen, bzw. ich schlafe ein und werde ein paar mal wach. Baldriparan wurde mir in einer Apotheke empfohlen. Allerdings man kann nicht wissen, ob die Depression nicht allzu schlimm ist und die Wirkung vom Medikament hemmen kann. Ich muss sagen, dass ich nach der Einnahme von Baldriparan eine Entspannung empfinde. Aber mein Schlaf hat sich eigentlich nicht verbessert. Ich schätze, dass man bei einer schweren Depression seinen Arzt besuchen muss. Denn Baldriparan kann die Ursachen nicht beheben. Bei Schlafstörungen, die von einer psychischen Krankheit bedingt sind, würde ich Baldriparan nicht empfehlen.

Kann besser einschlafen

96 von 127 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.09.2013
Ich hatte öfters Probleme trotz Müdigkeit früh einzuschlafen bzw. manchmal konnte ich überhaupt nicht schlafen wegen meiner innere Unruhe. Von einer Apothekerin bekam ich den Tip Baldriparan ca. eine Stunde vor dem Schlafen zu nehmen. Seitdem schlafe ich besser. Um einen Gewöhnungseffekt zu vermeiden, nehme ich Baldriparan nicht, wenn ich mich genug müde fühle um einzuschlafen bzw. am nächsten Tag nicht früh aufstehen muss. Baldriparan verdient einen Platz in der Hausapotheke.

Für meine Oma sehr hilfreich

44 von 59 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.05.2013
Diese Schlaftabletten nutzt meine Großmutter seit längerer Zeit wegen ihrer Unruhe und Durchschlafstörungen. Ihr helfen sie sehr gut. Der Preis ist bei medpex sehr gut.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang