mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Hoggar Night
Inhalt: 20 Stück, N2
Anbieter: STADA GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,33 €
Art.-Nr. (PZN): 4402066

Meinung u. Testbericht zu Hoggar Night

Am Morgen müde

14 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.10.2010
Ich habe nur eine halbe Tablette genommen und konnte auch ganz gut einschlafen, aber am morgen war ich müde und etwas schwerfällig. Das zog sich bis zum Mittag hin, dazu kame ein schwerer Kopf und leicht Kopfschmerzen.

Sehr gute Einschlafhilfe

16 von 18 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 03.08.2010
Sehr hilfreich, wenn ich Probleme mit dem Einschlafen habe. Morgens mag ich zwar nicht aufstehen, aber danach bin ich trotzdem topfit. Vielleicht sollte man darauf achten, länger zu schlafen. Also rechtzeitig ins Bett gehen oder den Wecker später stellen.

Hoggar Night - nichts für mich

15 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.06.2010
Ich hatte alle Bewertungen in diesem Forum gelsen und wollte das Medikament selber ausprobieren.Ich habe folgende Dosierung bisher ausprobiert:1/2 halbe, 1 und 2 Tabletten.Ich werde schläfrig, jedoch mehrmals wach nachts. Am nächsten Tag bin ich wie gerädert und stehe neben mir.Fazit:Bei mir schadet das Medikament mehr als wie es hilft.

Sehr gute Einschlafhilfe

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.04.2010
Ich kann diese Produkt nur empfehlen, mir reicht ebenfalls eine halbe Tablette volkommen aus- ich schlafe angenehm durch und wache morgens endlich wieder ausgeruht auf.

Keine Hilfe

7 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.03.2010
Also mir haben diese Tabletten nicht wirklich geholfen. Nach einer Tablette war keine Wirkung festzustellen. 30 Minuten nach Einnahme der 2. schlief ich ein, hatte aber am nächsten Morgen (trotz 8 Stunden Schlaf) Probleme aufzustehen und war alles andere als ausgeruht.

Am nächsten Tag müde und schlapp

19 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Sleepi schreibt am 19.12.2009
Habe zuvor ein verschreibungspflichtiges Mittel bekommen und auch gut vertragen. Wegen der hohen abhänigkeitswahrscheinlichkeit habe ich Hoggar ausprobiert. Ich konnte gut ein und durchschlafen, habe jedoch erhebliche probleme beim Aufstehen am nächsten morgen gehabt und war bis zum 'wieder ins Bett gehen' wie erschlagen. Meine Motorik war sehr verlangsamt und ich fühlte mich völlig fertig.

Für mich nichts

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.10.2009
Also mir haben diese Tabletten nicht wirklich geholfen. Nach einer Tablette habe ich keine Wirkung feststellen können.In der nächsten Nacht habe ich zwei genommen, welche dann auch nach 30 Min. anschugen. Allerdings habe ich unruhig geschlafen und war am nächsten Morgen (trotz 9 Std. Schlaf) wie gerädert.

Dosierung halbieren

13 von 17 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.06.2009
Ich kann die Meinungen der anderen Kunden nur bestättigen. Allerdings braucht man nicht auf die Tabletten verzichten wenn die beschriebenen Nebenwirkungen auftauchen. Wenn man die Tablette halbiert tauchen (zumindest war das bei mir so) konnte ich gut durchschlafen und hatte am nächsten Tag auch kein Müdigkeitsgefühl.

Wirken lange nach

7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.03.2009
Ich konnte mit diesen Tabletten zwar sehr schnell einschlafen und habe auch gut durchgeschlafen, allerdings war morgens lange Zeit ein Benommenheitsgefühl da.

Morgens noch lange müde und antriebslos.

13 von 13 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 26.09.2008
Die Tabletten halfen mir zwar beim einschlafen, aber mir ging es ähnlich wie den anderen Patienten:Morgens war ich noch lange müde und vorallem sehr antreibslos.Ich hatte geschwollene Augen und stand den halben Tag richtig neben mir, so als hätte ich in der Nacht überhaupt nicht geschlafen.Ich habe es mit einer halben und sogar mit einer viertel Tablette probiert, das Ergebnis war immer das Gleiche.-

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang