mehr als 5 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Sensodyne Repair & Protect
Inhalt: 75 Milliliter
Anbieter: GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
Darreichungsform: Zahnpasta
Grundpreis: 100 ml 7,32 €
Art.-Nr. (PZN): 7110542
GTIN: 5054563099587

Meinung u. Testbericht zu Sensodyne Repair & Protect

Langanhaltende Wirksamkeit

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Annsofie schreibt am 06.06.2021
Nach längerer Anwendung kann ich wirklich sagen, dass die Zahnpasta hält was sie verspricht. Ich habe sehr schmerzempfindliche Zähne und vor allem Probleme nachdem ich Süßigkeiten gegessen habe. Auch wenn ich zwischenzeitlich mal eine andere Zahnpasta verwendet habe hat die Wirkung der Sensodyne noch nachgehalten. Von meiner Seite definitiv Daumen hoch.

Sensodyne Repair & Protect

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Margarethe W. schreibt am 26.05.2021
Mein Zahnarzt hat "Sensodyne Repair & Protect" empfohlen. Ich finde das Produkt sehr gut. Sensodyne Repair & Protect ist zwar teuer, aber ich werde sie weiterhin kaufen und benützen.

Hilfe bei schmerzempfindlichen Zähnen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Annsofie schreibt am 09.03.2020
Ich kann das Produkt auf jeden Fall zur Linderung der Schmerzempfindlichkeit von Zähnen weiter empfehlen. Auch der Reinigungseffekt und das Frischegefühl im Mundraum sind nach Anwendung gegeben. Allerdings konnte ich auch nach Anwendung der Elmex Sensitive Professional Zahnpasta eine mindestens genau so gute Linderung der Schmerzempfindlichkeit feststellen. Preislich unterscheiden sich die beiden Produkte kaum.

Ideal für schmerzempfindliche Zähne

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Marion29 schreibt am 24.03.2019
Ich habe diese Zahncreme tatsächlich auf Grund der Fernsehwerbung bestellt. Nach 2-3 Tagen Anwendung spürte ich tatsächlich schon ein Ergebnis, die Schmerzempfindlichkeit meiner Zähne (leicht freiliegende Zahnhälse) ließ absolut nach. Jedoch hat die Zahncreme einen stolzen Preis , bei drei Anwendern im Haushalt, ist die Tube im Nu leer. Versuche sie jetzt mal kombiniert mit einer "normalen" Zahncreme zu benutzen.

Uneingeschränkte Empfehlung

13 von 14 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.04.2018
Ich habe wirklich sehr empfindliches Zahnfleisch und habe schon alle Zahnpasten, die es so auf dem Markt gibt, ausprobiert. Sensodyne repair und protect bekam ich vor einem halben Jahr als eine Probepackung von meiner Zahnärztin. Ich bin davon begeistert, diese Zahnpasta hält wirklich was sie verspricht. Sie ist zwar teurer als andere, aber das nehme ich gerne in Kauf. Außerdem ist sie in der Anwendung sehr ergiebig. Ich empfehle diese Zahnpasta wirklich gerne weiter.

Hilft wirklich gegen Schmerzempfindliche Zähne

19 von 23 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.08.2016
Für mich bzw. meine Familie die beste Zahncreme bei schmerzempfindlichen Zähnen. Sie bildet einen Schutzfilm auf dem empfindlichen Dentin oder freiliegenden Zahnhälsen und verhindert so die Schmerzempfindlichkeit. Der Geschmack und die Putzwirkung empfinden wir besser als bei einem anderen Konkurrenzprodukt, dass ist denke ich aber wohl unsere eigene subjektive Meinung. Trotzdem können wir die Sensodyne Repair & Protect uneingeschränkt empfehlen!!

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte melden Sie sich mit Ihrem Benutzerkonto an, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.

Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.
zum Seitenanfang