versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
GELSEMIUM COMP.Hevert Tropfen
Inhalt: 100 Milliliter, N2
Anbieter: Hevert-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Tropfen
Grundpreis: 1 l 307,90 €
Art.-Nr. (PZN): 4124199

Packungsgrößen

Packungsgrößen Menge Grundpreis Preis
GELSEMIUM COMP.Hevert Tropfen
Tropfen
(4)
100 Milliliter, N2 1 l 307,90 € 35,97 €*
30,79 €

Beschreibung

Gelsemium comp. Hevert Tropfen - Homöopathisches Arzneimittel bei Nervenschmerzen

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervenschmerzen.

Bei zunehmenden, neu auftretenden oder anhaltenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Dosierung:

Soweit nicht anders verordnet bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12mal täglich, je 5-10 Tropfen einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3mal täglich 5-10 Tropfen einnehmen. Die Dosierung bei Kindern erfolgt nach Anweisung des Arztes.

Pflichtangaben & Zusatzinformationen

Zusammensetzung

Was ist im Arzneimittel enthalten?

Die angegebenen Mengen sind bezogen auf 1 Milliliter.

Wirkstoff Aconitum napellus (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Anamirta cocculus (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Citrullus colocynthis (hom./anthr.) D40.1ml
entspricht Citrullus colocynthis HOM (hom./anthr.)
Wirkstoff Daphne mezereum (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Gelsemium sempervirens (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Lachesis mutus (hom./anthr.) D120.1ml
Wirkstoff Plumbum aceticum (hom./anthr.) D40.1ml
Wirkstoff Toxicodendron quercifolium (hom./anthr.) D60.2ml
Wirkstoff Zincum metallicum (hom./anthr.) D80.1ml
Hilfsstoff Ethanol +

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


Gelsemium Comp. Hevert.

149 von 159 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 08.09.2018
Bei Nervenentzündungen wie beispielsweise Polyneuropathie das für mich persönlich wirksamste Produkt was man einsetzen kann. Mir hilft es erstklassig und der Körper gewöhnt sich nicht daran. Polyneuropathie ist in der Lage sich ansonsten so zu ändern das Medikamente meistens nach ca. 14 Tagen total an Wirkung verlieren. Ich brauche in meinem Fall keinerlei NARS Mittel mehr. Diese wirken im übrigen bei speziell Nervenschäden sowieso nur zweitrangig. Gelsemium ist ein Naturheilmittel und somit nicht schädlich für den Körper.

Da tut sich was...

133 von 143 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bettina S. schreibt am 08.09.2018
... das kann man deutlich spüren. Ich leide seit einer Chemotherapie an Polyneuropathie mit schmerzhaften Schüben, die ich meinem ärgsten Feind nicht wünsche. Mittlerweile (nach 12 Jahren des Rumprobierens) nehme ich nun schon eine Weile Opiate, die den konstanten Schmerz zwar dämpfen, aber die heftigen Schübe auch nicht beeindrucken können. Nun wurden mir diese Gelsemium-Tropfen empfohlen und ich merke bereits nach kurzer Ennahmezeit, dass sich etwas tut. Noch ist es zwar nicht so angenehm, was sich da tut, aber man merkt deutlich, wie neuen Verbindungen geknüpft werden und sich der Schmerz verändert. Dass die Beschwerden am Anfang erst mal doller werden, ist ja ein gutes Zeichen und drumm bleibe ich auch dran. Stellen, die schon ganz taub waren, zwicken plötzlich und machen mir Mut, durchzuhalten. Ich bin guter Dinge.

Sehr hilfreich bei Trigeminusneuralgie

122 von 131 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.12.2017
Die Tropfen Gelsemium Hevert sind sehr hilfreich bei Trigeminusneuralgie. Sie enthalten eine homöopathische Kombination von Substanzen, die aufeinander abgestimmt sind und bei Nervenschmerzen helfen. Gelsemium als Einzelsubstanz ist mir schon länger bekannt und half mir schon früher gegen Kopfschmerzen. Diese Kombination jedoch ist noch weit wirksamer, nicht nur gegen einfache Kopfschmerzen, sondern gegen die sehr schmerzhafte Trigeminusneuralgie. Ich bin von dem Produkt begeistert, da es wirkt und ich bisher keine Nebenwirkungen bemerkt habe. Die Schmerzanfälle haben sich in ihrer Häufigkeit stark reduziert, und bei Auftreten der Neuralgie wird durch Einnahme von 10 Tropfen, bei Bedarf alle 30 Minuten, bis zu 6 mal, rasch eine Linderung erzielt. Ein sehr empfehlenswertes Mittel.

Hilfreich bei Trigeminus-Neuralgie

52 von 60 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.04.2017
Gelsemium comp. Hevert ist hilfreich bei Trigeminus-Neuralgie. Diese Erkrankung ist sehr schwer zu beherrschen, da ist es hilfreich, dass mit einem homöopathischen Präparat ohne Nebenwirkungen eine Besserung erzielt werden kann. Ich bin von diesem Präparat begeistert, denn es hilft mir sehr bei dieser Neuralgie. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass es auch bei gewöhnlichen Kopfschmerzen, z. B. durch Wetterumschwung, Müdigkeit oder Überlastung hilfreich ist. Manchmal kann man sogar durch die rechtzeitige Einnahme von 10 Tropfen Gelsemium comp. die Einnahme von herkömmlichen Schmerzmitteln vermeiden. Ich bewerte dieses Präparat daher als empfehlenswert. Für Personen, die auf Alkohol in jeder Form absolut verzichten müssen/möchten kann evtl. die Einnahme problematisch sein, es gibt auch Gelsemium in Tablettenform, allerdings ist das der reine Wirkstoff ohne die anderen Wirksubstanzen in Gelsemium comp., die wahrscheinlich die hervorragende Wirkung ausmachen. Ich werde Gelsemium comp. immer wieder gerne bestellen, da ich noch nichts Besseres gegen die Trigeminus-Neuralgie bisher gefunden habe.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "G" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang