mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Nasenspray AL 0,1%
Inhalt: 10 Milliliter, N1
Anbieter: ALIUD Pharma GmbH
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 100 ml 12,90 €
Art.-Nr. (PZN): 3929274

Meinung u. Testbericht zu Nasenspray AL 0,1%

Schnell und effektiv

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.11.2016
Gerade in dieser Jahreszeit habe ich ständig die Nase dicht. Auf der Suche nach einem guten und günstigen Nasenspray stiess ich auf dieses...Es ist gut verträglich und einfach zu dosieren ( auch im Dunkeln, wenn es nachts schnell gehen muss). Es dauert nur ein paar Minuten, bis die Nase wieder frei ist. Ich würde mir allerdings wünschen, dass die Wirkung etwas länger anhält.

Wirksam aber leider mangelhafter Pumpmechanismus

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Bettina S. schreibt am 29.04.2016
Das Spray an sich ist sehr gut. Es tut, was es soll und hält meine Nase für ca. 8-10 Stunden frei. Auch habe ich keinerlei unangenehmes Brennen in Nase oder Rachen bemerkt, da es gut zerstäubt und nicht in den Rachenbereich läuft. Allerdings ist der Pumpdosierer nicht wirklich gut! Der Pumpweg ist sehr kurz, so dass man oft verunsichert ist, ob überhaupt genug Spray in die Nase gelangt ist und es läuft gerne eine große Menge daneben, die den Weg in Nase gar nicht findet. Also nicht aus der dafür vorgesehen Öffnung, sondern weiter unten, so dass einem die Lösung über die Finger läuft. Dadurch steigt der Verbrauch leider auch an, so dass ich zukünftig lieber zu einem teueren Spray greifen werde, weil es einfach ergiebiger ist!

wirkungsvoll

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.02.2016
Das Nasenspray wirkt sehr gut und sehr schnell. Jedoch bei wiederholter Anwendung kann es gelegentlich die Schleimhäute reizen, wenn man etwas empfindlicher ist. Das Preisleistungsverhältnis ist allerdings nicht zu toppen.

Nase frei, aber wann?

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 31.10.2007
Also ich scheine hier fast die einzige zu sein, die nicht begeistert von diesem Nasenspray ist. Ich habe zuvor Rathiofarm genommen und war sehr zufrieden. Um mal eine preisliche Alternative zu finden, gab mir die Aphotekerin dieses und ich muss sagen, es dauert mir einfach zu lang, bis die Nase frei wird. Und ich muss nach wirklich kurzer Zeit nachsprühen, was ich sonst nicht muss. Und so entscheidend finde ich den Preisvorteil nun nicht.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang