mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
WICK Erste Abwehr Nasenspray Sprühflasche
Inhalt: 15 Milliliter
Anbieter: Procter & Gamble GmbH
Darreichungsform: Sprühflasche
Grundpreis: 100 ml 51,93 €
Art.-Nr. (PZN): 2369761
GTIN: 5000174438352

Meinung u. Testbericht zu WICK Erste Abwehr Nasenspray Sprühflasche

Vor Menschenansammlungen!

5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.05.2016
Ich nehme "Wick Erste Abwehr Spray"nicht nur bei akuten Anzeichen eines Schnupfens sondern immer, wenn ich mich auf eine Flugreise, eine Busreise oder in größere Menschenmengen (Konzert, Theater, Kino, Kaufhaus etc.) begebe. Das Spray schützt ssehr wirkungsvoll vor Ansteckungen. DDas leichte Brennen ist auszuhalten!

Es hilft sofort !

5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.11.2015
Ich habe das Spray gleich bei dem ersten Anzeichen von einer Erkältung benutzt und es hat geholfen. Der Schnupfen wurde sofort gemildert. Hab es nun immer in meiner Hausapotheke. Preis Leistung: Super

hilft wirklich

8 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.05.2015
ich schreibe nicht gerne Bewertungen, aber dieses Produkt ist wirklich gut, habe das Gefühl, es bringt auch bei Heuschnupfen etwas. Ansonsten hilft es gegen Erkältungen - hatte, seit ich das Spray entdeckt habe, keine mehr gehabt (obwohl ich nicht sagen kann, ob es allein an dem Spray liegt). Und soooooooo schlimm ist das mit dem Brennen in der Nase nicht, weiß nicht, welche "Memmen" die Bewertungen davor geschrieben haben. Menthol prickelt halt ein bisschen in der Nase.

Scharf aber wirkungsvoll

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 11.04.2015
WICK Erste Hilfe wirkt sehr scharf in den Schleimhäuten und im Hals. Dafür hilft es bei Erkältungen sehr gut! Gegen Erkältungen, ein muss!

sehr scharf in der Nase, aber wirkungsvoll.

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.12.2014
Sehr zu empfehlen, um die verstopfte Nase zu befreien, auch zur Erfrischung bei Abgeschlagenheit. Aber nur für Menschen, die keine empfindliche Nasenschleimhaut haben.

Einfach genial

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.10.2014
Nachdem ich mich im letzten Jahr mit einer verschleppten Lungenentzündung geplagt habe wurde mir von der Apothekerin meines Vertrauens "Wick Erste Abwehr" empfohlen und was soll ich sagen? Bei jedem Anzeichen einer Erkältung oder Grippe steht dieses Produkt in der Hausapotheke. Am Anfang brennt das Spray zwar schon etwas unangenehm im Hals. ABER wenn man nach nur ein paar Anwendungen wieder fit ist nehme ich das gerne in Kauf. Ich bin , habe zwei Kinder und nun froh solch ein kleines Helferlein gefunden zu haben.

Es hilft

7 von 11 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.11.2013
Dieses Spray ist einfach toll. Ich hab es benutzt, als es bei mir mit der Erkältung losging und es hat geholfen die Erkältung abzuwehren.Es fühlte sich in der Nase etwas anders an als die anderen Sprays, aber es stört nicht wirklich, man gewöhnt sich schnell daran und kann durchatmen. Ich kann es nur empfehlen und werde es mir wieder holen.

immer in der Hausapotheke

3 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.11.2013
Und wieder ist Erkältungszeit! Gut, dass ich mein WICK Erste Abwehr Nasenspray immer in meiner Hausapotheke habe. Heut kam es wieder zum Einsatz und man merkt die Wirkung sofort. Ich denke, ich werde diesen Anflug meiner ersten Erkältung weggesprüht haben. Bis zum nächsten Einsatz. Tolles Medikament!

sehr gute Wirkung

6 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.08.2013
Seit Jahren nehme ich Wick Erste Abwehr sobald sich eine Erkältung ankündigt. Ich konnte hiermit schon so manche Erkältung abwenden oder nur mit ganz minimalen Symptomen durchmachen. Nach dem Einsprühen zieht es etwas in der Nase. Wenn sich im Hals schon Viren festgesetzt haben, die man sonst noch gar nicht gemerkt hätte, tut auch der Hals kurzzeitig etwas weh (man hat das Gefühl, dass die eigene "Infektabwehrpolizei" sofort herbeieilt und die Viren bekämpft) aber dafür kommt die Erkältung gar nicht erst richtig durch. Leider ist das Wick Erste Abwehr nicht ganz preiswert aber allemal sein Geld wert.

kräftig aber gut

1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Angelika H. schreibt am 12.07.2013
Bei Anzeichen einer Erkältung benutze ich dieses Spray. Beim ersten Mal denkt man, dass putzt einem die Nase weg, aber beim zweiten Mal spürt man die sofortige Wirkung und die Erkältung ist spurlos an einem vorbei gegangen. Super

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang