mehr als 3 Mio. Kunden versandkostenfrei ab 20 € schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
WICK Erste Abwehr Nasenspray Sprühflasche
Inhalt: 15 Milliliter
Anbieter: Procter & Gamble GmbH
Darreichungsform: Sprühflasche
Grundpreis: 100 ml 51,93 €
Art.-Nr. (PZN): 2369761
GTIN: 5000174438352

Meinung u. Testbericht zu WICK Erste Abwehr Nasenspray Sprühflasche

Hilft super bei verstopfter Nase

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 27.11.2018
Das Produkt ist sehr angenehm und macht die Nase wirklich frei, ohne dabei wie andere Nasensprays stark zu irritieren oder zu schmerzen. Der Effekt ist sehr langanhaltend (über die ganze Nacht). Der Sprühmechanismus ist der Beste der mir bei Nasensprays begegnet ist. Die Lösung wird fein vernebelt, was sehr angenehm ist. Es kommt nicht wie bei anderen Sprays dazu, dass ein Teil der Lösung den Rachen runterläuft oder wieder vorne rausläuft, da wie gesagt der Sprühnebel sehr fein ist.

Ausgezeichnet

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Karolina L. schreibt am 19.04.2018
Eine Freundin hat es mir vor Jahren empfohlen, seit dem nicht mehr weg zu denken. Bei jeder Erkältung bewährt es sich, anfangs brennt es zwar, aber die Bazillen müssen ja irgendwie abgetötet werden. Der Eukalyptusduft ist sehr angenehm. Anders als mit anderen Nasensprays fühlt sich die Nase nicht ausgetrocknet an.

Zwiespältig

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 14.04.2018
Einerseits wehrt es die Infekte wirklich ab. Andererseits habe ich dadurch - nachdem ich es vergangenen Winter zwei oder drei Mal jeweils für ca. 3 Tage benutzt habe - Probleme mit meinen Nebenhöhlen. Kann auch Zufall sein, aber in der Beschreibung steht, dass der PH-Wert der Nasenschleimhaut gesenkt wird und in einer sauren Umgebung die Viren keine Überlebens-Chance haben. Dumm ist nur, dass dabei auch die nützlichen Bakterien gekillt werden und so die Flora beeinträchtigt wird. Und eine chronische Nebenhöhlenentzündung ist meist das Produkt eines nicht intakten Milieus der Nase bzw. deren Schleimhaut.

Sehr gut!

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.03.2018
Ich arbeite in einem Schülerhort. was sich da an Keimen tummelt wird wohl jedem klar sein. Meine Kollegen hat es diesen Winter fast alle erwischt. Mich nicht! Ich nehme in der Ansteckungszeit vor der Arbeit und nach der Arbeit 2 Sprühstöße Wicks Erste Abwehr und bin bisher verschont geblieben.

Meine Rettung!

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.02.2018
Ich habe jeden Winter 1-2 Infekte mit Schnupfen, leicht erhöhter Temperatur, Gliederschmerzen und Erschöpfung. Mit diesem Produkt nun kann ich - bei den ersten Anzeichen angewendet - das ganze abwehren, so dass ich all meinen Verpflichtungen nachgehen kann. Das kurze Brennen im Nasen-Rachenraum ist zwar unangenehm, aber immer noch 1000 mal besser als die Infekt-Symptome, welche sich nun durch das Produkt nur noch sehr milde oder fast gar nicht mehr entwickeln. Einfach genial!!!

Wirkt überhaupt micht

2 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 21.12.2017
Leider kann ich nicht zustimmen, dass es wirkt. Im Gegenteil: bei den ersten Anzeichen habe ich es nach Anleitung eingesetzt. Die Folge: starkes Brennen in der Nase, tränende Augen, heftiger Niestreiz und wässriges Sekret. Danach war die Nase zu! Abschwellende Nasentropfen haben mir dann wieder Luft verschafft. Ich habe es nun trotz dieser Symptome 4 Tage verwendet und der Effekt war jedesmal so, wenn nicht schlimmer. Vor der jeweiligen Anwendung ging es mir deutlich besser. Nach der Anwendung waren die Augen rot samt Nase und alles war zugeschwollen Nie wieder werde ich dieses Mittel anwenden

Wie ein Wunder

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 23.11.2017
Ich weiß nicht wie, aber es funktioniert einfach. Beim kleinsten Halskratzen, Kopfschmerzen oder verstopfter Nase nehme ich zwei Sprühstöße und kann mir sicher sein, dass es am nächsten Tag schon sehr viel besser oder ganz weg ist. Der einzige Nachteil, den ich gerne ertrage, ist das Brennen in der Nase nach dem Einsprühen. Ich kann es nur jedem empfehlen.

Hilft wirklich!!!

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2017
Seit vielen Jahren benutze ich das Spray und kann so dem Schnupfen ein Schnippchen schlagen. Letztes Jahr habe ich es mal weggelassen und war prompt erkältet, also keine Einbildung. Das Brennen am Anfang nehme ich dafür gerne in Kauf, ist auch nicht schlimm, die Nase wird auch überhaupt nicht trocken davon. Dieses Spray muss es immer geben!!!!

Das Beste gegen Erkältung!

4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 01.04.2017
Bei den ersten Erkältungszeichen angewendet, wehrt es alle weiteren Symptome zuverlässig ab. Meiner Meinung nach gibt es kein besseres Produkt. Wenn man Erste Abwehr anwendet, kann man sich sämtliche anderen Erkältungsmittel sparen, d.h. der Preis für das Produkt ist vollkommen gerechtfertigt.

Tolles Nasenspray

2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Britta B. schreibt am 07.12.2016
Das ist das beste Nasenspray das wir bis jetzt hatten. Bin morgens aufgewacht und meine Nase war total zu. Habe dann gleich das Nasenspray ausprobiert. Es ist zwar in der Nase etwas scharf, das brennende Gefühl lässt aber gleich nach. Danach war meine Nase den ganzen Tag frei, musste auch nicht mehr nachsprühen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Bitte anmelden, wenn Sie eine Meinung zu diesem Produkt abgeben möchten.
Anmelden


Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Alternativ können Sie Freiumschläge beim Service-Team der medpex Versandapotheke anfordern oder online ausdrucken.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit1
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Privatrezept2
Wenn Sie privat versichert sind tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihr quittiertes Rezept bei Ihrer Krankenversicherung ein.
zum Seitenanfang