Unizink 50
Inhalt: 100 Stück, N3
Anbieter: Köhler Pharma GmbH
Darreichungsform: Tabletten magensaftresistent
Grundpreis: 1 Stück 0,14 €
Art.-Nr. (PZN): 3441638

Meinung u. Testbericht zu Unizink 50

3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 07.09.2011
Ich habe das Produkt von meinem Hausarzt zur Stärkung des Immunsymstems empfohlen bekommen. Als positive Nebenwirkung bemerkte ich eine Verbesserung des Hautbildes nach einer dreiwöchigen Einnahme.Die Infektanfälligkeit wird vermindert und man kommt gut durch den Winter ohne eine Erkältung.Zusätztlich nehme ich Symbioflor zur Stärkung des Immunsystems. Beide Medikamente kombiniert sind sehr hilfreich und bauen das Immunsystem auf! Gutes Pries-Leistungs-Verhältnis!
1 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 12.10.2010
Zink und Vitamin C (Langzeit, z.B. von CeTeBe) als Blocker gegen Erkältungsbakterien und - viren. Ein natürliche, aber wirkungsvolle Kombination. Ich selbst habe seit Monaten keine Erkältung mehr gehabt, obwohl ich eigentlich sehr anfällig dafür bin. Mein Immunsystem ist jetzt auf Trapp.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.03.2009
Wir nehmen UNIZINK über den Winter täglich um so die Abwehr zu stärken. In unserer Familie sind wir seit dem einiges weniger krank, es scheint wirklich zu helfen. Positive Effekte sind auch eine bessere Haut und resistentere Fingernägel.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 02.12.2008
Unizink ist sehr hilfeich zur Vorbeugung vor bzw. gegen Erkältungen. Schon eine Tablette am Tag über den Herbst/Winter genommen und ich kann so mein Erkältungsrisiko mindern. Absolut empfehlenswert.
5 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
moni196512 schreibt am 04.06.2008
Dieses Produkt wurde mir vom HP in Kombination mit Thallium Acet., Calcium und Synergon Sulfur S 156 gegen Haarausfall empfohlen. Kurz nach Beginn der Behandlung setzte neuer Haarwuchs ein und der Haarausfall konnte gestoppt werden. Zink wurde mir im übrigen vom Hausarzt empfohlen, als Schutz gegen Erkältungen in den Herbst-/ Wintermonaten. Die Hautärztin empfahl mir Zink als Immunschutz und zur Unterstützung der Haut im Kampf gegen Warzen.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang