ARNICA D 6 Globuli
Inhalt: 10 Gramm, N1
Anbieter: DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Globuli
Grundpreis: 100 g 76,90 €
Art.-Nr. (PZN): 1758443

Meinung u. Testbericht zu ARNICA D 6 Globuli

20 von 20 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
A.Oelkers schreibt am 15.03.2009
Ich hatte eine große Knie-OP bei der an einer Stelle eine Sehne entnommen und an der anderen Stelle wieder eingepflanzt wurde. Eigentlich bekommt man an der Entnahmestelle immer riesige Blütergüsse, ich habe Arnica D6 schon vor der OP und min. eine Woche lang danach 3x5Globuli eingenommen. Ich habe nicht ein bischen Bluterguß gehabt, aus den 2 Reddons ist nur sehr wenig nachgeblutet und die Narben sind so gut abgeheilt, das die Fäden nach 10 Tagen schon eingewachsen waren. Ich hatte zuvor kaum Erfahrung mit Arnica, aber ich bin begeistert und als OP-Schwester auch von der Wirkung überzeugt!!!
32 von 34 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
konrad_christine schreibt am 07.03.2009
Ich leide seit einigen Jahren an einer Colitis Ulcerosa und auch an den damit verbundenen Gelenkentzündungen. Bei einem Schub greife ich immer als erstes zu Arnika, bevor ich Cortison nehme. Arnika D6 hat keine Nebenwirkung und hilft schnell gegen die Entzündungen im Körper. Ich nehme es schon seit Jahren je nach Bedarf und bin sehr zufrieden.
7 von 8 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
IB aus B. schreibt am 05.11.2008
Bei Prellungen und leichten Verletzungen helfen die Globuli, rasch einen Heilungserfolg zu erzielen. Schmerzen in Schulter und Beinen wurden durch die Einnahme von Arnica gelindert. Auch meine Kinder vertragen die Globuli prima.
10 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.04.2008
2 Beispiele für die Anwendung von Arnica:Meine Nachbarin, 74 Jahre, hat sich die Schulter gebrochen. Bereits vor der Operation hat sie mit der Einnahme von Arnica begonnen - alle Ärzte waren über die gute Heilung erstaunt.Mein Mann musste sich einer Zahnwurzelbehandlung unterziehen.Nach diversem hin und her habe ich ihn zu stündlich 4 Globuli gezwungen.Am nächsten Tag waren die Beschwerden weg.
8 von 9 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2008
Arnica gehört zu den homöopathischen Mitteln, die man grundsätzlich im Hause haben sollte. Ob Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen oder auch Überanstrengungsschmerzen und Ischias - hier ist Arnica das erste Mittel der Wahl.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang