ENGYSTOL Ampullen
Inhalt: 10 Stück, N1
Anbieter: Biologische Heilmittel Heel GmbH
Darreichungsform: Ampullen
Grundpreis: 1 Stück 1,35 €
Art.-Nr. (PZN): 2036516

Meinung u. Testbericht zu ENGYSTOL Ampullen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.10.2016
Ich bekam dieses Mittel von einem Tierarzt und gebe es jetz falls meine Tiere erkältet sind. Aber ich denke das es auch bei mir hilft ;) ich empfehle dieses Produkt auf jeden Fall weiter.
3 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 29.07.2015
Mein Pferd hustet seit einiger Zeit sporadisch alle paar Tage/ 2 Wochen mal. Der Tierarzt konnte nichts finden und riet mir erstmal abzuwarten. Meine THP riet mir mal Engystol zusammen mit Mucosa (beides in eine Spritze, subcutan) ein paar Tage zu versuchen. Teu teu teu, bis jetzt hat keiner mehr Husten bei meinem Pferd gemeldet.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 20.02.2014
Wirkt bei Infekten und zur Stärkung des Immunsystems und auch der Organsysteme. Ich habe es vom Tierarzt empfohlen bekommen für eine Bekannte, deren Vogel eine Keratinstörung hat. Diese kommen ja häufig in Verbindung mit Organanfälligkeit vor. Eine Stärkung des Immunssystems könne hierbei nichts schaden. Meine Bekannte hat's probiert und ist sehr zufrieden. Die Keratinstörung ist dadurch nicht verschwunden, aber dem Vogel geht's gut damit. Er wirkt viel vitaler.
4 von 4 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 24.03.2010
Meine Heilige Birma leidet häufig an Schnupfen. Leider spricht sie mittlerweile nicht mehr so gut auf Antibiotikum an. Wenn ich schnell reagiere und Traumeel und Engystol verabreiche, geht es ihr bald wieder gut. Beide Mittel in einer Spritze ohne Nadel aufziehen und in den Mund geben.
5 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
daveslow schreibt am 15.03.2008
Ich habe leider eine hohe Infektanfälligkeit was die oberen Atemwege angeht. bei meiner letzten Erkältung wurde es mir von einer Kommilitonin empfohlen! Nach der Genesung habe ich mich entschlossen das Produkt 1x pro Woche i.m. zu nehmen ggf als Eigenblut Therapie. Seitdem bin ich nicht mehr erkältet gewesen!Ich kann es nur jedem empfehlen, vorraussetzung ist natürlich mit einer Spritze umgehen zu können! (ich bin selbst Heilpraktiker Student)Fazit: Ein SEHR gutes Produkt zu einem unschlagbaren Preis :)

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang