ORTHOMOL Fertil Plus Kapseln
Inhalt: 90 Stück
Anbieter: Orthomol Pharmazeutische Vertriebs GmbH
Darreichungsform: Kapseln
Grundpreis: 1 Stück 1,11 €
Art.-Nr. (PZN): 2166756

Meinung u. Testbericht zu ORTHOMOL Fertil Plus Kapseln

9 von 15 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.12.2013
Bin zwar leider immer noch nicht schwanger, aber der Arzt meines Mannes war vom zweiten Test beeindruckt, welche Besserung zu bemerken war. Klar könnten sie immer noch besser sein, aber sind nicht mehr (wie beim ersten Test) schlecht, sondern ganz ok. Und durchaus zeugunsfähig. Klar sind sie teuer, aber bei dem Ergebnis, da zählt das Geld fast nicht.
18 von 22 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Emily M. schreibt am 06.11.2013
Hallo! Ich bin ganz begeistert. Mein Mann ist gestern Abend mit den Ergebnissen seines zweiten Spermiogramms nach Hause gekommen. Das erste vor fünf Monaten war superschlecht. Und jetzt: fast normal. Freilich, Etwas beweglicher könnten die noch sein. Aber schon viiiiiel besser! :-))) Sein Arzt führt das vor allem auf die spezielle Vitaminkombi zurück. Er hatte es ihm empfohlen, er sagte das Orthomol fertil plus oder Amitamin Fertilsan. Das von Amitamin ist genauso gut und günstiger. Werden damit mal weitermachen. Ich bin noch nicht schwanger aber jetzt ist die Chance viel besser. Und das Geld ist es dann auf jeden Fall wert. Jeden cent. Finde ich zumndest. Freue mich sehr!!! VG Emily
4 von 6 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.09.2013
Der erste Spermatest meines Mannes war sehr schlecht. Wir haben dann ca. 4 Monate die Tabletten versucht und dann einen erneuten Test machen lassen. Die Verbesserung war enorm!!! Ob es denn nun wirklich an diesen Tabletten liegt kann man natürlich nicht mit Sicherheit sagen, aber schaden tun sie sicher nicht. Jedoch sind sie sehr teuer! Aber wenn sie tatsächlich so gut helfen, dann gibt man das Geld gern aus!
11 von 21 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 18.01.2012
Nachdem wir bereits seit zwei Jahren versuchten schwanger zu werden und ein Spermiogramm meinem Mann eingeschränkte Fruchtbarkeit attestierte, entschieden wir uns zum Kauf von Orthomol Fertil. Mein Mann nahm es fast ein Jahr ein, eine Schwangerschaft ist in der Zeit nicht eingetreten. Dafür kam es immer nach der Einnahme zu Magenproblemen, so dass wir das Produkt schließlich wieder absetzten. Uns hat es zwar beim Kinderwunsch nicht geholfen, aber die enthaltenen Mikronährstoffe sind für den Körper trotzdem gut.
21 von 27 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Anca1800 schreibt am 19.01.2011
Mein Mann hatte sich vor 10 Jahre sterilisieren lassen. Vor über zwei Jahre hat er sich zurückoperieren lassen. Fast ein Jahr nach der OP ( Anfang 2009) hat er eine Spermiogramm machen lassen und die Ergebnisse waren bitter. Null Prozent Spermien. Das war sehr schlimm. Ende 2009 hat er es nochmal untersuchen lassen und es wurden 2-3 mil. gefunden mit Beweglichkeit 10 %. In April 2010 haben wir es nochmal untersuchen lassen, da wir uns für eine künstliche Befruchtung entschieden haben, und die Ergebnisse waren nicht sehr gut. 5 mil. und Beweglichkeit noch 10 %. Ab da hat mein Mann angefangen Orthomol Fertil plus zu nehmen.Jetzt, hast ein Jahr später haben wir es wieder untersuchen lassen und schau da... unglaubliche 16 mil.mit eine noch unglaubliche Beweglichkeit von 80 %.Ich würden jeden raten das Medikament zu nehmen, weil ich bin mir sicher.. es hilft. Jetzt kann eine Schwangerschaft gar nichts mehr im Weg stehen und wir sind sehr glücklich.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang