Paracetamol ratiopharm 500mg
Inhalt: 20 Stück, N2
Anbieter: ratiopharm GmbH
Darreichungsform: Tabletten
Grundpreis: 1 Stück 0,10 €
Art.-Nr. (PZN): 1126111

Meinung u. Testbericht zu Paracetamol ratiopharm 500mg

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.01.2013
Kann ich nur weiterempfehlen,Paracetamol haben wir immer im Haus,mein Hausarzt hat es mir empfohlen bei Kopfschmerzen und hat gut geholfen,und das Preisleistungverhälnis ist auch okay.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.01.2013
Wir haben Paracetamol immer im Haus. Bei plötzlichen Kopfschmerzen und Fieber hilft es schnell und zuverlässig. Den Kommentar man soll es nicht mehr zu sich nehmen möchte ich so nicht stehen lassen. Natürlich ist mittlerweile bekannt das Paracetamol Nieren und Leber schädigen kann. Aber es wird auch immer dazu gesagt das dies bei übermäßigen Gebrauch und Überdosierung der Fall ist. Es ist allgemein bekannt das man Schmerzmittel immer nur kurzzeitig ohne ärztlichen Rat einnehmen soll. Jemand der eigenmächtig hohe Dosierungen über längere Zeit zu sich nimmt wir auch mit anderen Schmerzmitteln Probleme bekommen.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.01.2013
Dieses Produkt wurde mir, von meiner Frauenärztin, als das ultimative Schmerzmittel in der Schwangerschaft empfohlen.Habe es auch einmal verwendet und dem Kind hat es nicht geschadet, trotzdem habe ich doch lieber versucht ohne auszukommen.Verwende es auch oft bei Regelschmerzen und Kopfschmerzen. Dafür ist es echt gut.
0 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 06.01.2013
Paracetamol sollte man nach dem heutigen erforschten Stand nicht mehr zu sich nehmen- es schädigt nachweislich vorwiegend Leber sowie Nieren. Leider ist dieser Stoff auch in vielen anderen Produkten zu finden- manchmal auch nicht offensichtlich. Besser ist ein Wechsel zu Paracetamolfreien Schmerzmitteln. Preisgünstig hin oder her- dann lieber ein paar Euro mehr ausgeben und dafür mit etwas besserem Gewissen zu einem Schmerzmittel greifen, wenn es sein muß.
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.01.2013
Ich nehme Paracetamol bei Schmerzen aller Art. Es hilft immer bei erkältungsbedingten Kopfschmerzen. Auch heftige Halsschmerzen bei Angina und Ohrenschmerzen werden zuverlässig beseitigt. Fieber wird ebenfalls relativ schnell gesenkt.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang