REMIFEMIN Feuchtcreme
Inhalt: 50 Gramm
Anbieter: SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Vaginalcreme
Grundpreis: 100 g 19,98 €
Art.-Nr. (PZN): 1346048

Meinung u. Testbericht zu REMIFEMIN Feuchtcreme

0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Tugba Taze schreibt am 11.08.2017
Da ich unter scheidentrockheit leide und auch vieles bei mir nichts gebracht hat habe ich dieses Produkt hier gefunden und bin sehr zufrieden. Vor kurzem konnte ich nicht eine döderlein Kapsel auflösen in mir nun läuft alles prima und ich habe kein brennen mehr wie früher!
2 von 3 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.06.2017
Meine Frauenärztin hat mir diese Creme empfohlen, weil ich um die Scheide herum sehr trockene Haut habe. Die Creme hat eine angenehme Konsistenz, fettet nicht, zieht schnell ein. Kein Brennen, die Haut fühlt sich gut an und ist wesentlich unempfindlicher geworden. Ich habe die Creme immer griffbereit, sie ist wirklich ihr Ged wert.
3 von 5 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.05.2017
Da ich an Scheidentrockenheit leide hatte ich mich für dieses Produkt entschieden.Kein brennen sehr angenehm auf der Haut .Da ich einen Östrogenmangel hatte ...hat mir meine Frauenärztin zusätzlich Estriol crem verschrieben.
9 von 10 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 10.03.2017
Ich finde es gut eine Salbe zu haben die hormonfrei ist und dennoch gut wirkt!Hat gute Gleitfähigkeit beim Geschlechtsverkehr und pflegt gleichzeitig noch nachhaltig diesen Bereich!Kein Brennen oder ziehen mehr! Gute Produkt
14 von 16 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 04.03.2017
Habe nach einer Blasenentzuendung, die mit Antibiotika behandelt wurde, immer noch ein ständiges brennen und teilweise stechen an der Harnröhre gehabt, da die BE vermutlich gar nicht auskuriert war. Hatte mir schon Creme gegen Pilz und anschließend Milchsaeurezaepfchen geholt, wo es dann noch mehr brannte. Bei meiner Suche im Internet bin ich dann auf Remifemin gestoßen, beruhigend, entzuendungshemmend und mit Milchsaeurebakterien angereichert, könnte es doch was für mich sein. Hab sie gleich bestellt und ja tatsächlich brachte sie gleich Linderung zumindest was das Brennen angeht. Jetzt benutze ich sie immer nach der Regel, um die gestresste Schleimhaut zu pflegen und bei meiner ständig wiederkehrenden BE. Innerlich brauche ich sie auch nicht täglich benutzen, da sie sich dort ziemlich lange hält und die letzten Reste erst nach 3-4 Tagen im Klopapier landen. Und jetzt wo die Wechseljahre vor der Tür stehen, wird sie mir bestimmt noch mehr gute Dienste leisten.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.
Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang