REMIFEMIN Feuchtcreme
Inhalt: 50 Gramm
Anbieter: SCHAPER & BRÜMMER GmbH & Co. KG
Darreichungsform: Vaginalcreme
Grundpreis: 100 g 19,98 €
Art.-Nr. (PZN): 1346048

Meinung u. Testbericht zu REMIFEMIN Feuchtcreme

2 von 2 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 25.10.2016
Durch eine Probe würde ich auf Emifemin Feucht Creme aufmerksam. Die Creme wirkt gleich nach dem Auftragen.ein angenehmes gepflegtes Gefühl. Die Creme lässt dich gut verteilen und ist geruchlos,sie hinterlässt keine Flecken auf der Wäsche. Für den intensiven Gebrauch liegt ein Applikator bei mit dem man die Creme tief in der Scheide anwenden kann. Auch als Gleitcreme vor dem Verkehr. Die Creme kostet um die 10 Euro nicht günstig aber mir ist sie es wert.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.10.2016
Jetzt in der Menopause verändert sich der Körper ja so sehr, früher hatte ich keinen Juckreiz in der Vagina, nun mit der Creme von remifemin ist gleich besser und nach 2 - 3 Tagen weg. und es ist unten rum wieder angenehm. Nie mehr ohne diese Creme, hätte gerne mal eine kleine Tube zum Mitnehmen in die Handtasche, das wäre toll
0 von 0 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 17.08.2016
Schon nach der ersten Anwendung verspürte ich keinen Juckreiz mehr. Auch das Gefühl des Scheuerns beim Radfahren ist weg. Bei langen Radtouren vorher nochmals eingeschmiert und es passiert nix.Wird nicht wund. Angenehmes Gefühl. Nur der Applikator ist gewöhnungsbedürftig.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 15.06.2016
Ich bin schon seit längerer Zeit von Remifem begeistert. Es ist absolut zu empfehlen! Ganz ohne Nebenwirkungen, nimmt es bei mir den Platz von verschreibungspflichtigen Mittel ein. Endlich keine schädlichen Hormone mehr!
19 von 19 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 19.07.2015
Mich hatte die Angabe " für Symptome in den Wechseljahren" zögern lassen, aber da ich anscheinend eine zu dünne Haut mit 24 Jahren habe und mein Gyn mir bisher keine Hilfe war, dachte ich, probieren schadet sicher nicht. Die Salbe selbst ist durch die cremige Konsistenz und den Aplikator sehr angenehm in der Anwendung. Schon nach nem Tag waren das wunde Gefühl und der Juckreitz weg und ich reiße auch nicht mehr ein. Jedoch ist es nur um die Symptome zu behandeln, die Ursache selbst bleibt unbehandelt, weshalb es auf dauer teuer wird.

Die Beiträge geben die Meinung unserer Kunden wieder und können eine individuelle Beratung durch den Arzt oder Apotheker nicht ersetzen. Suchen Sie bei gesundheitlichen Problemen immer einen Arzt oder Apotheker auf.

Ihre Meinung zum Produkt

Name:*
Bitte anmelden, wenn Sie diese Meinung Ihrem Kundenkonto zuordnen möchten.
Anmelden
E-Mail:*
Die E-Mail-Adresse wird nicht angezeigt.
Anonym:
Ich möchte anonym bleiben (in diesem Fall erscheint Ihr Name nicht auf der Webseite).
Titel der Meinung:*
Tipp: Möglichst aussagekräftig und prägnant.
Bewertung:*
Wie bewerten Sie das Produkt?
Meinung:*
z.B. Wurde Ihnen das Produkt empfohlen u. würden Sie es weiter empfehlen? Erfahrungen mit dem Produkt, Preis-/Leistungsverhältnis, Häufigkeit u. Länge der Einnahme, Alternativprodukte, nützliche Hinweise...

Sie können noch Zeichen eingeben.

Sicherheitsfrage:*
Sicherheitsfrage
Bitten geben Sie hier die Buchstaben-/Zahlenkombination aus dem Bild oben ein. So kann medpex automatische Anfragen verhindern und die Sicherheit erhöhen.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass alle aufgespielten Bewertungen den Bestimmungen unterliegen, die in unserem Leitfaden für Produktbewertungen dargelegt sind. Ihre Bewertungen sind innerhalb von zwei bis fünf Tagen auf der Webseite zu sehen. Bitte beachten Sie, dass wir Bewertungen, die nicht unserem Leitfaden für Produktbewertungen entsprechen, nicht auf unserer Webseite veröffentlichen.

* Pflichtfeld


1Privatrezept / Kassenrezept:
Ihr Originalrezept muss unserer Internet Apotheke vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich zur angezeigten Zuzahlung eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen, wenn der Medikament bzw. Arzneimittel Originalpreis höher ist als der Festbetrag, der von der Krankenkasse bezahlt wird. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert.

2Kassenrezept befreit:
Ihr Originalrezept, Ihre Befreiungsnummer und das Ausstellungsdatum Ihres Befreiungsausweises muss unserer Versandapotheke vorliegen, bevor wir Ihre Internet Bestellung für den Versand vorbereiten können. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse.

1,2Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung oder Sie können sie in unserer Internetapotheke kostenlos anfordern.
zum Seitenanfang