versandkostenfrei ab 20 € oder mit Rezept schnell & sicher gratis Proben & Bonuspunkte
×
Abbildung ähnlich
Frontline Spot On gegen Zecken und Flöhe bei Katzen
Inhalt: 6 Stück
Anbieter: Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH
Darreichungsform: Lösung
Grundpreis: 1 Stück 5,13 €
Art.-Nr. (PZN): 2246426
GTIN: 3661103009849

Beschreibung

Zuverlässiger Schutz gegen Zecken, Flöhe & Haarlinge bei Katzen

Mit Frontline Spot On, einem Tierarzneimittel zur Vorbeugung, Behandlung und zuverlässigen Bekämpfung von Zecken, Flöhen und Haarlingen, schützen Sie Ihre Katze vor lästigen Parasiten. Die Lösung kann auch zur Behandlung der Flohstichallergie angewendet werden.

Die Parasiten nehmen den Wirkstoff bei Kontakt mit Fell und Haut des Tieres auf und werden so abgetötet.

  • kann Flöhe innerhalb von 24 Stunden und Zecken innerhalb von 48 Stunden abtöten
  • Die Wirkung setzt ein, sobald der Parasit die Haut berührt.
  • Der Wirkstoff wird in den Talgdrüsen und den obersten Hautschichten gespeichert, wirkt jedoch nur auf der Haut.
  • ist für Katzen sehr gut verträglich

Anwendung:

Entnehmen Sie eine Pipette aus der Verpackung. Halten Sie die Pipette aufrecht. Nun knicken Sie die Pipettenspitze an der perforierten Stelle nach unten ab. Das Fell Ihres Tieres zwischen den Schulterblättern scheiteln, bis die Haut sichtbar wird und die Pipette direkt auf die Haut aufsetzen. Entleeren Sie nun die Wirkstofflösung.

Von dieser Stelle aus, die für das Tier nicht erreichbar sein sollte, verteilt sich der Wirkstoff innerhalb von 1 bis 2 Tagen auf der gesamten Haut.

Hinweis: Frontline Spot On sollte regelmäßig und korrekt angewendet werden. Denn ein lückenloser Schutz besteht nur, wenn kontinuierlich ausreichend Wirkstoff vorhanden ist. Beachten Sie, dass die Wirksamkeit gegen erwachsene Flöhe 4 Wochen erhalten bleibt, die Wirksamkeit gegen Zecken bis zu 2 Wochen.

Hinweis

Wie wird Frontline Spot on richtig angewendet?

Die Lösung wird direkt auf eine Hautstelle zwischen den Schulterblättern aufgetragen. Sobald die Hautstelle getrocknet ist, können Sie Ihre Katze bzw. Ihren Hund wieder streicheln. Der Wirkstoff von Frontline verbreitet sich nach dem Auftragen innerhalb von 24 Stunden über die gesamte Hautoberfläche. Über die Talgdrüsen erfolgt dann eine kontinuierliche Abgabe auf die Haut und in das Fell.

Wie häufig soll Frontline Spot on angewendet werden?

Es wird empfohlen Frontline monatlich über das ganze Jahr verteilt anzuwenden.

Apotheker-Tipp

Bild des medpex-Apotheker Birgit
Birgit
Apotheker im medpex-Team
Hat Ihr Liebling Flöhe, nisten sich diese auch sehr gerne in der Wohnung ein. Auch nicht waschbare Möbel und Heimtextilien wie Teppiche, Sessel etc. und allgemein schwer zugängliche Stellen können mit Eiern oder Larven kontaminiert werden. Es ist wichtig, auch diese zu beseitigen, da sie sich unbehandelt zu erwachsenen Flöhen entwickeln. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen die zusätzliche Anwendung des Frontline Homegard Sprays.

Top Kundenmeinungen und Bewertungen


super

108 von 119 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 22.05.2010
Wir haben schon so viele Dinge gegen Flöhe ausprobiert. was aber nicht wirklich viel gebracht hat um Flöhe weg zu bekommen, also musste was wirksameres her. Also bekammen wir Frontline von der Tierärztin und es half schnell. Aber immer wenn sich die kleinen Biester mal doch wieder eingenistet haben, zur Tierarztin wollte ich auch nicht. Deshalb bin ich froh, das es sie auch jetzt hier zu bestellen gibt und sogar preiswerter.

Zecken ade

95 von 106 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 05.10.2010
Seit einem halben Jahr verwende ich für unseren Kater dieses Mittel, um vor allem die Zecken fern zu halten. Ich kann Frontline uneingeschränkt weiter empfehlen. Nicht eine Zecke hat unser Kater seit dem mit nach hause gebracht. Das Mittel lässt sich auch sehr gut und ohne Probleme auftragen. Wer eine Katze hat, die auch gern draußen spielt, sollte auf dieses Mittel hier nicht verzichten.

absolut empfehlenswert

70 von 73 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 13.06.2010
Wir haben drei Freigänger zuhause, die sich natürlich ab und zu auch mal ein paar Flöhe und Zecken einfangen.Mit Frontline kommt man dem Getier sehr gut bei und ich freue mich hier zu sehen dass man das Produkt auch günstiger als beim Tierarzt kriegen kann!Super

hilft zum Teil

57 von 74 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 09.03.2017
Frontline benutze ich nur noch für Katzen ! Ich wechsle auch immer mal ab mit einem anderen Flohmittel, z.B. gerne mit Advantage, was sehr gut gegen Floehe hilft, leider nicht gegen Zecken. Deshalb gibt es auch zwischendurch Frontline. Bei meinen Katzen hilft Frontline noch gegen Zecken und Floehe, wenn man es aber längere Zeit verabreicht, lässt die Wirkung nach, d.h. Tiere bringen immer noch Zecken an und haben u. U. auch noch Floehe .

wunderbar

56 von 64 Kunden fanden die folgende Meinung hilfreich.
Rezensentin/Rezensent schreibt am 16.07.2010
Ich habe selber zwei Katzen und bin total happy dass es so etwas wie Frontline gibt. Denn somit entfällt der für Tiere so stressige Arztbesuch. Gut finde ich auch die Applikationsart,welche sehr einfach ist. Beim gemeinsamen schmusen mit meinen Rackern kann ich das Medikament wunderbar an der empfohlenen Stelle auftragen. Sie vertragen den Wirkstoff sehr gut trotzdem beobachte ich die beiden eine Weile um mögliche Nebenwirkungen eventuell zu sehen...man weiss ja nie. Aber bis dato wurde Frontline von meinen Mietzen immer gut vertragen. Auf jeden Fall empfehle ich die Packungsbeilage aufmerksam zu lesen,da es ein paar wichtige Punkte zu beachten gibt. Also ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen und würde auch anderen Tierhaltern zu diesem Produkt raten.

Rezepte1,2
Ihr Originalrezept muss uns vorliegen, bevor wir Ihre Online Bestellung für den Versand vorbereiten können. Freiumschläge für Ihre Rezepte erhalten Sie bei jeder Lieferung. Freiumschläge für Ihre Rezepte können Sie online herunterladen.

Privatrezept1
Wenn Sie privat versichert sind, tragen Sie die Kosten für verschriebene Medikamente zunächst selbst und reichen dann Ihre quittierte Rezeptkopie bei Ihrer Krankenversicherung ein.

E-Rezept1,2
Möchten Sie ein E-Rezept einlösen, scannen Sie dieses bitte hier ein und schließen Ihre Bestellung ab.
Sie haben Fragen zum E-Rezept, dann haben wir hier die aktuellen Informationen für Sie zusammengefasst.

Kassenrezept / Kassenrezept befreit2
Wählen Sie Kassenrezept bzw. Kassenrezept befreit, wenn Sie in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind und Ihr Arzt Ihnen ein rosafarbenes Rezept ausgestellt hat. Bei Kassenrezepten erfolgt die Abrechnung direkt mit der Krankenkasse. Sollten Sie von der Zuzahlung befreit sein, muss unserer Internet Apotheke eine Kopie Ihres Befreiungsausweises vorliegen. In seltenen Fällen kann bei Kassenrezepten zusätzlich eine "Mehrkosten"-Zuzahlung entstehen. Sollte dieser sehr seltene Fall eintreten, werden Sie von uns umgehend informiert. Medizinprodukte/Hilfsmittel können wir nur mit Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen, wenn uns die entsprechenden Hilfsmittelverträge vorliegen. Sie können sich telefonisch oder per E-Mail über die bestehenden Hilfsmittelverträge unserer Online Apotheke erkundigen.

Biozid3
Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Buchstabe "F" im Arzneimittelindex nachschlagen. zum Seitenanfang